Thomann oder Schneiders Büro ?

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von x-deio, 14. Januar 2007.

  1. x-deio

    x-deio -

    Hallo,
    ich möchte mir demnächst einen Cwejman S1 kaufen.

    Nun kostet er bei Schneider 2760,- und bei Thomann 2690,- Euro.
    Das sind 70 ! Euro Unterschied.

    Bei Thomann hab ich 3 Jahre Garantie, zusätzlich 30 Tage Money Back.
    Bei Schneider 2 Jahre.

    Schneiders Büro ist allerdings bei mir gleich um die Ecke. Wenn da mal was is, kann ich da direkt hin. Und die geben sich auch grosse Mühe.

    Wo sollte man denn kaufen ? Ist der Preis immer entscheidend ?

    Vielen Dank für ein paar Meinungen dazu.
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Gehe doch mal zum Schneider und frage nett, ob du ihn evtl. zum Thomann-Preis bekommst.
     
  3. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Das wollte ich auch sagen. Oft läßt sich da noch was machen. ;-)
     
  4. x-deio

    x-deio -

    Ich war schon im Dezember 2006 da. Dort haben sie mich dann drauf hingewiesen, das ab 2007 ja die 19% MwSt kommt, und der S1 teurer wird. Ich habe erst dieses Jahr die Entscheidung getroffen.
    Thomann hat nun die 19% nicht draufgeschlagen.

    Ich kann ja mal anfragen. Aber unangenehm isses mir schon, denn ich wusste ja das es teurer wird. :oops:
     
  5. Wenn ich eine größere Neuanschaffung plane, geh ich immer zu meinem örtlichen Musikalienhändler und frage, ob er den Thomann-Preis mitmachen kann. Dann sagt er ja oder nein, oder er schlägt einen Mittelweg vor, zu dem ich dann ja oder nein sage.
    Klar, die kleinen Händler vor Ort zu unterstützen und deren Service zu nutzen ist immer gut, aber wenn's nicht geht, geht's nicht...

    Das könnte eine interessante Diskussion werden!
     
  6. Alex

    Alex -

    Auch bei den kleinen Händlern vor Ort gibt es solche und solche. Manche beraten besser, andere ziemlich planlos. Schneider ist aber meiner Meinung nach über jeden Zweifel erhaben und absolut unterstützenswert. Also: mal nachfragen, ob ein paar Euro weniger machbar sind.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    erstens: ja, frag an, kannst ja auch nach der mitte fragen,also 35€
    in Prozent ists ja kaum was ..................

    würde in so nem Falle Schneider wählen, da fähsrt du besser,
    und wenn fragen auftauchen kannste ungeniert gleich vor Ort ....................dann noch gleich um die Ecke...................., dann ists doch keine Frage...........
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    würde Schneider bevorzugen, David macht vielleicht nicht immer die Preise wie Goliath, aber.. Du kennst das Spiel.. die einen kaufen 100, die anderen nur 2.. und wer bekommt den besseren Preis?..

    Zumindest ideell gesehen.. Idr siegt bei den meisten das, wo's billiger ist.. Thomann ist aber auch kein schlechter Laden.. Schwer, da was zu finden ,was nicht gut ist..
     
  9. Horbach

    Horbach current GAS level: 21%

    Was ist mit der Garantie? Kannst ja auch den Schneider Preis zahlen aber auf längere Garantie bestehen.
     
  10. x-deio

    x-deio -

    Vielen Dank erst einmal.

    2006 hatte ja Schneiders Büro den gleichen Preis wie bei Thomann. (Ich glaube an Thomann Preisen orientieren sie sich eh alle)

    Nur nach der MwSt Erhöhung haben sie den Preis aktualisiert. Klar, die MwSt zahlen die ja auch.

    Nach Anfrage bei Thomann ist der Preis dort aktuell. Da hamse also nich dran geschraubt.

    Ich denke in der Mitte treffen, machen die sogar. Mal sehen.

    Und ich gehe doch öfters mal zu Schneiders. Von daher, jedesmal verheimlichen das man bei der Konkurrenz gekauft hat :?

    Und es ist auch irgendwie familierer in sonem kleinen Laden. Bei Thomann kenn ich die Leute nicht.

    Aber gut, wenn nun einer nicht aus Berlin kommt, würde er sich das Teil auch zuschicken lassen müssen. Dann ist der Preis natürlich entscheidender.

    Ich werds so machen. Ich versuch zu handeln. :)
     
  11. x-deio

    x-deio -

    Ja, könnte ich auch mal versuchen. :)

    Ich glaub so kleine Sachen, machen die auch nach Garantieablauf wieder ganz.
    Vielleicht einfach so als Service.
     
  12. Moogulator

    Moogulator Admin

    Wenn du willst, dass der Laden noch ne Weile steht, ists halt klar wo du hingehst..
     
  13. Jörg

    Jörg |

    Ich möchte wetten: Wenn nach 3 Jahren und 1 Tag irgendwas an dem Ding kaputt geht, wird Doc Schneider versuchen, dir zu helfen, wovon ich bei Thomann nicht unbedingt ausgehen würde.
    Ich würd zum Schneider gehen.
     
  14. x-deio

    x-deio -

    Richtig. Wenns dann mal nicht nur von mir abhängig ist. :)

    Konkurrenz ist ja immer gut.

    Aber für manch anderen kann das der Untergang bedeuten. Das fängt ja schon beim kleinen Emma-Laden gegen Supermarkt an.

    Wir müssen ja alle irgendwie knausern und 70,- is schon ne Menge.

    Aber bei nem Preis wie beim S1 sind 70,- Euronen ja doch Peanuts. :cool:

    Spass. Nein, ich meine im Verhältnis dazu is es ja doch nicht sooo viel.
    Und ich hab immer nen Ansprechpartner von Angesicht zu Angesicht.
     
  15. x-deio

    x-deio -

    Davon bin ich nämlich auch überzeugt. :) (Wenns ihn dann hoffentlich noch gibt.)
     
  16. Moogulator

    Moogulator Admin

    Konkurrenz ist gut, ich frag mich wo die ist bei Auktionen ;-) *G*
     
  17. Da fragst Du noch ?
    Bei 2700 Euro ein Unterschied von 70 Euro ?

    Bei Schneiders Büro hilft man Dir, Du kannst Dich da gut informieren, vielleicht auch 'nen Kaffe kriegen - bei Thomann bist Du 'ne Nummer.

    Bei so einem Gesamtbetrag wegen lausiger 70Euro zum Discounter laufen und den "Fachhändler" links liegen lassen ? Nee, ne ...
     
  18. x-deio

    x-deio -

    Da gebe ich Dir recht. Ich wollte das mal aus der Sicht auch anderer Käufer hören.
    Allerdings muss ich mich korrigieren: Peanuts sind 70,- Euro nicht, auch bei solch einem Gesamtpreis.
     
  19. ...ich denke schon, dass noch ein paar Euros drin sein sollten, ich habe bisher ganz selten erlebt, dass irgend ein Laden und sei er auch noch so klein, nicht guten Willen gezeigt hat und ein wenig entgegen gekommen ist. Selbst wenn der Discounterpreis nicht drin ist, sollte sich der Unterschied doch etwas schmälern lassen und spätestens dann stellt sich die Frage nicht mehr...

    Bei Gebrauchtsachen z.B. zahle ich auch manchmal lieber etwas mehr, wenn ich halbwegs weiß, aus welcher Quelle es kommt, oder aber ich das Gerät selber abholen und ansehen kann...
     
  20. Hätte ich das Geld für den S1 wäre mir die Diff. von 70 € komplett scheißegal. Ich würde uff jeden bei Herrn Schneider kaufen und mit Freuden zahlen, blechen, löhnen...
    Gerne gäbe ich Herrn Schneider mein Geld, einfach, weil er nen coolen Laden betreibt, in dem man Teile antesten kann und auch sehr ungewöhnliche Geräte. Überleg' mal wie weit Du fahren müsstest, um Sachen von Metasonix, Plan B und wohl auch Bananalogue auszuprobieren . Natürlich muss man diesen Service über einen Preis mitfinanz. der über den eines Internet-Super-Kaufhauses liegt.
     
  21. Neo

    Neo aktiviert

    Ich kenne den Andreas Schneider mittlerweile ganz gut und ich würde selbst wenn es ein hunderter Unterschied wäre, bei ihm kaufen. Die Jungs vom Büro haben ihren Idealismus nicht verloren und sind immer bereit zu helfen wenn mal was nicht so läuft wie man sich das vorgestellt hat. Ich kenne keinen vergleichbaren Laden hier in Deutschland. Also mein Vote wäre zu 100% für Schneiders Büro.
     
  22. mc4

    mc4 -

    support your local heroes!

    support your local heroes!

    Freu Dich, wenn es bei Dir um die Ecke noch einen Händler gibt, bei dem du Geräte testen und Dich beraten lassen kannst.

    Das ist in internet-order Zeiten keine Selbstverständlichkeit mehr.
     
  23. Die Atmosphäre in Schneiders Büro, die Beratung, das ganze Drumherum bei Schneider sind allemal 70 Euro wert. Da gibt es nichts zu überlegen.
     
  24. Moogulator

    Moogulator Admin

    :supi:

    Denn so würden Läden auch langfristig Service und Co anbieten können, mehr Beratung und Kompetenz etc..

    Wenn alles direkt durchgereicht wird, ist das ansich nur was für die, die schon alles wissen und nur kaufen wollen..

    Denke so Spezialläden wie das SSB dürften hier auch wegen sowas gestorben sein.. Ist aber nur eine Annahme..


    Ich hab übrigens nichts gegen Thomann..
    Hätte ich auch gesagt, wenn man einen anderen Laden nennen würde.. In D gibts ansich nur wenige, die noch da sind und was können..

    Schneider und Subraum sind vermutlich rel. selten.. Alle anderen sind meist eher Diskcounter.. sorry, wenn ich wen vergessen hab..

    Es gibt auch den "komischen Händler", solche Läden gibts und mind einer davon existiert noch. Da gehts dann um Hochpreise, krumme Servicesachen und so.. Das gibts also auch. Klein ist also nicht immer supertoll..
     
  25. random

    random aktiviert

    hab ich mich auch gefragt.
    bei einem so grossen betrag muss der preisunterschied mehr sein bevor ich mir überleg wo ich es kaufe.
    wenns gleich um die ecke ist erübrigt sich die frage sowiso.

    ja, nicht nur guten support. beim letztem besuch gabs wirklich kaffee. das find ich nicht selbstverständlich. sehr nett!

    sogar wir aus dem fernen gehen gerne in diesen laden wenn man in berlin ist.
     
  26. rauschwerk

    rauschwerk pure energy noise

    ohne pro/contra für die beiden parteien (vorerst) auszusprechen..
    ist der versand beim schneider kostenlos? ..bei thomann ist das nämlich so.
     
  27. Anonymous

    Anonymous Guest

    Käufer: Berlin -> Schneider: Berlin
    => Abholen
    => Versandkosten total wurscht.
     
  28. x-deio

    x-deio -

    Das weis ich nicht. Aber ich hol mir das Gerät eh selber ab. Den S1 kann man gut in einen Rucksack packen. :D Oder zumindest inne Tüte. Er is ja nich so schwer.
     
  29. x-deio

    x-deio -

    Vielen Dank an Euch für die Meinungen.

    Wenn ich ehrlich bin, wollte ich von Anfang an den S1 bei Schneider kaufen.

    Wie dedalus das schon schreibt ist es das ganze Drumherum was Spass macht.

    An dieser Stelle möchte ich aber nochmal betonen:

    Ich will auf gar keinen Fall sagen, das Schneider teurer ist. Zumindest was den S1 betrifft. Die haben halt nur die MwSt neu berechnet. Ansonsten hätte er noch den selben Preis wie 2006.

    Und damit bin ich überzeugt, das ich mir das Teil bei Schneider hole.
     
  30. also ich hab meinen S1 beim Schneider abgeholt - ist ja quasi um die Ecke bei mir - da stand Thomann gar nicht zur Diskussion

    bei Schneider kann man so schön spielen und fachsimplen - das können keine 70€ Preisunterschied ausgleichen :cool:

    aussderm ist Schneider unterstützenswert - er richtet jedes Jahr die einzigartige Superbooth auf der Musikmesse aus!
     

Diese Seite empfehlen