Tip für EventideXXXFactor / Space-Nutzer

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Jenzz, 19. Januar 2015.

  1. Jenzz

    Jenzz bin angekommen

    Moin .-)

    Die Eventide XXXFactor / Space Pedale sind ja auch im Keyboard / Synthsektor sehr verbreitet (nutze es selber am Rhodes und am Vibraphon). Was mich aber immer total genervt hat ist das laute geklöter der Fußtaster (gerade bei der Mikrofonabnahme am Vibraphon)!! Daher kam ich auf die Idee, die Fußtaster raus zu schmeißen und Handtaster einzubauen (wenn man die Geräte eh ‚desktop-mäßig’ aufstellt sicher auch ein Vorteil). Die ‚Fußtaster’ sind nämlich gar keine, sondern nur Betätiger, die im Inneren mit einer Feder auf normale Kurzhubtaster, die direkt auf der Platine verlötet sind, drücken. Als Taster habe ich die 17,5mm APEM genommen, die es z.B. bei Reichelt oder Conrad etc. gibt. Diese sind so flach, dass man die Kurzhubtaster auf der Platine gar nicht auslöten muss, sondern es reicht, einfach die Betätiger auszubauen und durch die Taster zu ersetzten (Obacht, evtl. muss die Verdrehschutznase abgefeilt werden). Die Taster können dann einfach parallel zu den Kurzhubtaster angelötet werden.

    Bitte natürlich nur dann machen, wenn Garantie / Gewährleistung abgelaufen ist .-)´

    So sieht das dann aus:
     

    Anhänge:

  2. Anonymous

    Anonymous Guest

  3. island

    island Modelleisenbahner

    Coole Idee :supi:
     
  4. freidimensional

    freidimensional Tastenirrtuose

    Cool :supi:

    sind die auch leichtgängiger als die "Fußtaster"?
     
  5. Jenzz

    Jenzz bin angekommen

    Danke für die Blumen :nihao:

    Die APEM-Taster haben einen leichten Druckpunkt, daher kann man ganz gut erfühlen, wann man wirklich drückt... gehen aber schon um einiges leichter als die Originale.

    Jenzz
     
  6. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Gerade geschaut, finde aber diese Version weder bei Reichelt noch bei Conrad. Hast Du da evtl. einen Link?
     
  7. lowcust

    lowcust bin angekommen

    Sehr coole Idee, könnte ich auch bei meinen Line6 Bodentretern machen.

    Danke
     
  8. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    ...endlich hatte da mal jemand ne Idee ;-) :supi: ...
     
  9. freidimensional

    freidimensional Tastenirrtuose

    Perfekt!

    (hab noch Garantie drauf und kann nicht löten :selfhammer: aber die Idee ist super!)
     
  10. island

    island Modelleisenbahner

    Geht mir auch so, mit einem Lötdingens kann ich mir höstens die Finger verbrennen :floet:
     
  11. Jenzz

    Jenzz bin angekommen

    Moin .-)

    Also bei Reichelt heißen die IS R3S RT...

    Die Taster im Bild sind noch die Vorgängerversion mit rundem Drücker, die aktuelle Version hat jetzt in der Mitte eine Fingermulde.

    Die ganze Aktion macht natürlich nur Sinn, wenn man nicht auf Fußbetrieb angewiesen ist. Ich habe das Ding immer auf dem Rhodes stehen, am Vibraphon habe ich mir mit diesem Mousepad-Halter und dem Steckprisma von K+M am ersten Holm des Vibe eine entsprechende abnehmbare Plattform gebaut...

    Jenzz
     
  12. changeling

    changeling Tach

    Super Idee! :supi:

    Du hast nicht zufällig Bilder von innen drinnen nach der Mod?
     
  13. Jenzz

    Jenzz bin angekommen

    Moin .-)

    Innen sieht man nicht viel...



    Wenn man die blanken Kreuzschlitzschrauben löst kann man die Platine rausheben (ohne die Buchsen zu lösen, das kleine Panel ist in einer Nut im Gehäuse geführt), diese ist dann mit einem Flachbandverbinder mit der inneren Platine / Anzeige verbunden. Im Prinzip also keine sooo große Sache...

    Jenzz
     

    Anhänge:

  14. changeling

    changeling Tach

    Sowas gibt aber trotzdem immer einen Aufschluss für wie machbar das für einen selber ist, hier sind z.B. wenig andere Lötstellen in der Nähe. Sieht also recht einfach aus.

    Wahrscheinlich muss man aber die Löcher für die Taster aufbohren, oder?
     
  15. Jenzz

    Jenzz bin angekommen

    Nein, muß man nix bohren... Der Befestigungsteil ist ja viel dünner (12mm) als der Teil, den man draussen sieht...

    Nur die Verdrehschutznase am Gehäuse (Eventide, nicht am Taster) muß man leicht abfeilen, sonst passen die Taster so gerade eben NICHT...


    Jenzz
     
  16. changeling

    changeling Tach

    Super, danke. Werd's mir für die nächste Reichelt-Bestellung vormerken. Zumindest bei meinem TimeFactor dürfte die Garantie schon erloschen sein.
     

Diese Seite empfehlen