Tips für angeschrägtes Arbeitsfeld

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von Orphu, 6. Mai 2007.

  1. Orphu

    Orphu -

    Nabend!

    Da ich nun langsam an die Grenzen von meinem Sub-Mini-Arbeitsplatz stoße. Hab ich gedacht ich bau mir nen Plätzchen für mein Equipment. Ein bissl höher legen wär dabei von Vorteil. Da ich keine Rackgeräte besitze fällt ein solches schon mal aus. Also muss was "Schräges" her. Schon wegen der Bedienerfreundlichkeit.

    Habt ihr Hinweise wo man sowas bekommt ??

    Bei Matrixsynth war vor kurzem nen Beitrag mit nem Studio zu sehen. Da war so ein schräges Regal (sag ich jetzt mal so) ziemlich gut zu sehen. War auch irgendwas zu lesen von Ikea. Dort hab ich aber nicht wirklich was gefunden.

    Danke im Vorraus für Tips und Ratschläge!

    MfG
     
  2. Die Serie von IKEA heisst "Stolmen"...ist eigentlich n Kleidungs-Aufbewahrungs-Regal-System.
    Da gibts Regalböden die eigentlich zum Abstellen von Schuhen gedacht sind, die kann man anschrägen. Gibts auch in 2 verschiedenen Breiten (55cm, 110cm).

    Am besten du schaust dir das mal bei IKEA vor Ort an.
     
  3. tomcat

    tomcat -

    Rechts und links zwei Bretter. Ablagefächer reinschrauben (grade oder schräg) und vor die schrägen Bretter dünne Alurohre - gibts im Baumarkt (auch rechts und links festschrauben) als Antirunterrutschundfallstopper. Schaut denke ich auch ganz hübsch aus.
    Ich hab sowas mal gemacht, aber mit Leisten die vorne auf die Bretter geleimt waren um einen Stopp zu haben. Denke die Alurohre schauen aber cooler aus.
    Die Bretter kannst ja vom Schreiner zuschneiden lassen, der Rest sollt ja nicht so kompliziert sein (mit einer Bohrmaschine solltest scon umgehen können).

    Evtl. hinten noch was zur Versteifung draufschrauben, damits nicht seitlich wackelt (hägt von der grösse, brettdicke und Anzahl der Fächer ab).
     
  4. Orphu

    Orphu -

    Tach!

    An dieser Stelle nochmal Dank an Feinstrom für die Bilder! Bin aber mittlerweile von der Wandregal-Idee abgekommen. :oops: Wird wohl doch nur ne Podestkonstruktion werden. Bohren ist kein Problem ;-) bin ja Heimbastlermäßig vorbelastet :mrgreen:

    MfG
     

Diese Seite empfehlen