Top10 / Gute Synthesizer + Spezielle Audioapp (iPad)

Dieses Thema im Forum "APPartig" wurde erstellt von Moogulator, 15. Mai 2012.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    wirklich nur die, die ihr wirklich liebt und EINSETZT, kein Spielzeug.
    oder Liste sehr empfehlenswerter Apps die hier gelistet werden sollten iPad wie zB

    UPDATE:
    - DXi FM Synth mit 4 Operatoren
    - Sylo Synth - Sampler mit Granularengine, seeehr einfach aber gut *SAMPLER
    - iProphet VS - sehr gute Bedienung und effektiv - nach dem bekannten ProphetVS Vorbild
    - iPulsaret - Granularsampler - spielbar statt der vielen Dinger die nicht mal tonal spielbar sind mal sinnvoll ! SAMPLER
    - iCVS3 - einfach weil er so anders ist - und spielbar auch. Braucht aber etwas Zeit um gute Patches zu bekommen.

    Audio:
    - da finde ich wenig - für Sequencing etc ist da noch nicht das letzte Wort gesprochen, daher bei mir erstmal ohne Nennungen.

    _
    - klassischer Sampler - hmm, da fällt mir nichts total anderes ein als die oben genannten.
    uva.

    Für mich sind das die wichtigsten https://www.sequencer.de/synth/index.php ... ynthesizer
    Welche sind noch wirklich auf diesem klanglichen Niveau und mindestens gut bis extrem gut?
     
  2. microbug

    microbug |||

    Re: Die wirklich guten Synthesizer für iPad

    nlog Pro von Tempo Rubato. Mein Lieblingssynth auf dem iPad. Damit gehen auch richtig fette, mach Moog klingende Synthbässe.
     
  3. Re: Die wirklich guten Synthesizer für iPad

    Ja, Magellan und Animoog, geil ... :nihao: :supi:
     
  4. Re: Die wirklich guten Synthesizer für iPad

    QNEO VoiceSynth - sehr cooler Vocoder (und Effektmaschine)
     
  5. spidermüm

    spidermüm Abstraktkunstfigur

    Re: Die wirklich guten Synthesizer für iPad

    (OT: Klingen tut er ja, ohne Frage, aber ich finde den unbedienbar, liegt möglichwerweise auch an der Möchtegern-Retro-Optik und der Tatsache, dass die Tastatur ständig 3/7 des Bildschirms füllt.)

    Noch ein paar meiner Favoriten, abseits der "bekannten".

    Xenon Groove Synthesizer (von IceGear). Korg Kronos für Arme (und Freaks). Fünf Engines (Hybrid, VA, VA, PCM, Drums) Effektsektion, Patternsequencer, Speichermöglichkeiten ohne Ende, Regler Regler Regler, klasse Design (mal im Vergleich zum NLog) ect ect... Für 5 Franken (universal) ist der Preis ein Witz.

    Argon Synth (auch IceGear) Gibt's leider bisher erst als iPhone-Version, aber die hat's ebenfalls drauf. Bin zwar immer noch der Meinung, da sei ne Engine von Xenon leicht aufgepumt worden, aber an den Features wurde dann doch modifiziert. Stepsequencer, Loopsequencer, Speicher ohne Ende (ohne Ende!! 8x64) drei OSC's, LFO's an allen Ecken und Ende, und natürlich auch n klasse Design (das Xenon-Design als Farbvariante in schickem rot-orange-gelb-schwarz). 2 Franken.

    Cassini Synth (nochmals Ice Gear, nein, ich bekomm kein Geld von denen!). Tönt toll, kann richtig was, macht allerdings im Design teilweise fette Patzer. Der Edit-Button ist zumindest auf dem iPod f*ck*ng klein und am oberen Rand, die Beschriftung erinnert an den Alesis Ion (klein und kaum lesbar) und das Weiss ist nicht jedermanns Sache. Anderseits mal ne schöne Abwechlsung zu den ganzen farblich stilisierten Knöpfen. Und wie gesagt, soundmässig ein richtig fähiges Ding. 5 Franken iPhone-Version, 3 Franken iPad-Version (Einführungspreis).
     
  6. darsho

    darsho verkanntes Genie

  7. Re: Die wirklich guten Synthesizer für iPad

    Der PPG Wavegenerator gehört hier auf jeden Fall rein!
    [​IMG]
     
  8. island

    island Modelleisenbahner

    Re: Die wirklich guten Synthesizer für iPad

    Ist der schon zu haben ? :roll:
     
  9. Re: Die wirklich guten Synthesizer für iPad

    Das liegt nun in Apples Händen, dauert aber nicht mehr lange.
     
  10. microbug

    microbug |||

    Re: Die wirklich guten Synthesizer für iPad

    Noch nicht, aber bald. Wurde gerade bei Apple für den Appstore eingereicht.
     
  11. snowcrash

    snowcrash aktiviert

    Re: Die wirklich guten Synthesizer für iPad

    Das Teil ist fuer Pads ein Traum, generell extrem guter analog klingender Polysynth mit fetten Features. Ja, wenn das Keyboard ausblendbar waere... die Optik und Bedienung stoert mich jetzt nicht mal so, muss nicht alles super Innovativ sein, wenns so gut klingt!

    Laeuft bei mir mittlerweile oefter als Animoog, Effekt sind auch brauchbar und der neue Looper macht ebenfalls Laune.
     
  12. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Die wirklich guten Synthesizer für iPad

    Ins Wiki kommen und sollen nur APPROVED GEILE Sachen, die wirklich in der Praxis sind. Ich war sogar dicht dran das selbst getestet haben zu wollen, aber selbstverständlich ist das ja nicht als Egodingens gemeint und daher auch auf häufigeren Zuruf. Sollte aber echt Hand und Fuß haben. Das ist so die Idee des Wiki iPad Bereichs - einfach damit man nicht ewig suchen muss und sieht und in 2-3 Sätzen erklärt bekommt, was das Ding kann.

    Langfristig wären vielleicht Screenshots noch gut, aber mal anfangen ist gut.
    Bisher ist es genau WAS DA STEHT was wirklich für GUT befunden wurde. Das ist wichtig, dass es so ein bisschen Filterwirkung hat, damit man es nicht mit dem 100sten Ding aufnehmen muss, und weil man nicht alles kaufen kann - bitte immer mit Praxishinterund, also live benutzt, geil und har funktioniert. Nicht nur "ja mal gekauft, 2x offen gehabt".

    Nur so zwischendurch, sorry wenns bisschen hart klingt.
    Also Wavegenerator hat das Zeug dazu, aber hat noch keiner gesehen, und muss den Status der Werbung only hinter sich bringen.
     
  13. Re: Die wirklich guten Synthesizer für iPad

    Ja hast Recht!
     
  14. Horn

    Horn ||

    Re: Die wirklich guten Synthesizer für iPad

    Dann möchte ich mich den Stimmen anschließen, die den NLog Pro aufgenommen sehen möchten. Den finde ich klanglich von den iPad-Synths, die ich probiert habe, mit am besten. Ehrlich gesagt werde ich so richtig warm aber noch nicht mit dem IPad als Klangerzeuger. Sonst liebe ich mein iPad, aber Musik damit machen - ich weiß nicht. Der Funke zündet bei mir nicht richtig.
     
  15. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Die wirklich guten Synthesizer für iPad

    drin. :supi:

    achja, was schon drin ist, muss nicht mehr gevoted werden, kann aber UNTER ANDEREM so als SIGNAL gern erwähnt werden.

    Fehlt was? Dieses neue Dingens viewtopic.php?f=70&t=70844 taugt? Oder noch nicht approved? Mal abwarten.
     
  16. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Re: Die wirklich guten Synthesizer für iPad

    na dann nimmt mal Alchemy Mobile auf, ist imo zusammen mit Animoog das einzige was mir langfristig taugt und auch die Touch-Oberfläche geil nutzt.
    bei Animoog ist es die Ribbontastatur, bei Alchemy das geile morphen oder wie man das nennt.
     
  17. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Die wirklich guten Synthesizer für iPad

    ja, sitmmt. Hab das auch und kenne auch genug Pro-Stimmen dafür. Würde ich aber als App mehr so als Rompler-Morpher bezeichnen als die große Plugin-Sache. Oder? Was nehm' wer so als Text?
     
  18. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Re: Die wirklich guten Synthesizer für iPad

    ist das Ding denn samplebasiert, ich dachte schon, dass der intern mit Synthese arbeitet, hmm. man kann halt nicht groß von Grund auf Sounds machen, der ist halt anders ausgelegt.
    Naja also Text, sowas kann ich nicht, das ist Dein Metier ;-)
     
  19. microbug

    microbug |||

    Re: Die wirklich guten Synthesizer für iPad

    So isses. BTW: Der Autor liest/schreibt hier auch mit (temporubato), vielleicht sollte man ihm das mit dem ausblendbaren Keyboard ja mal anregen. Fände ich auch gut, da ich meist meine M-Audio Minitastatur dranhabe.

    Man könnte ja auch mal einen Umfragethread machen, wo die genannten Synths drinstehen, dann wären konkrete Zahlen da.
     
  20. Re: Die wirklich guten Synthesizer für iPad

    So, mal wieder Leben ins Topic bringen.

    In der Zwischenzeit dürfte wohl auch der MiniMooog App-Nachbau iMini https://itunes.apple.com/us/app/imini/i ... mpt=uo%3D4 Beachtung finden. Sehr schöne Sounds UND lässt sich auch noch als Instrument in Tebletop einbauen.

    Auch schön ist das CMI App https://itunes.apple.com/us/app/peter-v ... mpt=uo%3D4.
    Da wird der Fairlight CMI wiedererweckt. Kostet in der Pro Version schon 50€, aber wenn man bedenkt dass der erste Fairlight für schlappe 20.000 $ zu haben war.

    Dann würde ich noch Korg IMS-20 https://itunes.apple.com/us/app/korg-im ... mpt=uo%3D4 und Korg iPolysix https://itunes.apple.com/us/app/korg-ipolysix/id579232173?mt=8&ign-mpt=uo%3D4 auf die Liste setzten.

    Und noch die genannten Magellan, NLog und Alchemy .

    --
    zum Thema noch ein Verweis auf iOSMUsician http://www.iosmusician.com/2013/02/is-t ... ation.html

    --
     
  21. darsho

    darsho verkanntes Genie

  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Die wirklich guten Synthesizer für iPad

    sunrizer ist die einzige synth app zu der ich immer wieder zurück komme :kaffee:
    und nein, nicht weil ich da die finger drin hab, sondern weil die app einfach ein gutes Instrument ist ;-)
    "This really is the synth that keeps on giving! Inspiration and intuition truly blend together in this musical instrument." Alan Parsons
    [​IMG]
     
  23. 160R

    160R -

    Re: Die wirklich guten Synthesizer für iPad

    Audulus und Nlog sind für mich die beiden nützlichsten, da ich beide auch als VST habe und dann die patches welche ich unterwegs erstellt habe auch auf meinem Desktop benutzen und weiter bearbeiten kann. Da schließt sich der Kreis für mich und da bekommt das iPad auch endlich ne nützliche Funktion.

    Audulus ist ein modularer Synth, gefällt mir wirklich gut.
     
  24. Anonymous

    Anonymous Guest

    Top10 Synth Apps fürs iPad

    Angeregt durch "Top-10-Threads" in anderen Bereichen des Forums und nachdem es inzwischen ja wirklich einiges zur Auswahl gibt...fange ich mal an.

    Mein Ranking bezieht sich nicht auf die "Qualität" (ohnehin sehr subjektiv) der iPad Apps, sondern einzig und allein auf die Häufigkeit, mit der ich sie für meine Musik nutze(n werde):

    1. Nave

    2. WaveMapper

    3. WaveGenerator

    4. Thor

    5. Animoog

    6. iMS-20

    7. iPolysix

    8. iSEM

    9. Sunrizer

    10. iMini
     
  25. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Re: Eure Top 10 Synth Apps fürs iPad

    1. Animoog
    2. THOR
    3. Morphwiz
    4. SampleTank
    5. Tachyon
    6. Alchemy
    7. SampleWiz
    8. Cube
    9. VoiceSynth
    10. iSEM
     
  26. Re: Eure Top 10 Synth Apps fürs iPad

    Die inspirieren am meisten (durch Klang und Spiel/Programmierbarkeit) und werden darum auch immer wieder mal eingebaut:

    - Animoog
    - iSem
    - iMini
    - Alchemy
    - Nodebeat (für Texturen, Generatives)

    Ist zwar ein Drumsynth, aber auch ein synth:
    - Impaktor

    Finde ich gut zum rumspielen und für FM Theorie (DXi), nutze ich aber wenger zur Produktion:
    - Sunrizer
    - DXi
     
  27. Re: Eure Top 10 Synth Apps fürs iPad

    1. Nanostudio (ok, nicht nur ein Synth, sondern eine kleine Studioumgebung)
    2. Cube (endlich ein Ersatz für den vermissten K5000)
    3. Nave
    4. Thor
    5. Wavemapper (das Iconverschieben macht einfach Laune)
    6. Sunrizer
    7. Jasuto Pro
    8. Sunvox (auch kein reiner Synth, sondern ein Tracker)
    9. Wavegenerator
    10. Grain Science, Addictive Synth, Animoog, iMS-20, DXi, Impaktor, iSEM ;-)

    Ja, auf dem I-Dings geht schon Einiges.
    Hoffentlich bringt Ableton mal eine Live-Version für iOS raus,
    die mit der großen Version kompatibel ist.
     
  28. spidermüm

    spidermüm Abstraktkunstfigur

    Re: Eure Top 10 Synth Apps fürs iPad

    Oh... Top Ten Liste und das NUR mit Synths... na dann:

    1. Magellan
    2. Thor Polysonic Synth
    3. Nave
    4. Sunrizer 3.0
    5. PPG WaveMapper
    6. WOPR
    7. iMS 20
    8. Audulus
    9. TC-11
    10. der Rest...


    (Nr. 1,2,3,5 und 9 sind inzwischen Bestanddteil meines Studiosounds. Der Rest noch nicht so wirklich, aber rumspielen mit denen macht ordentlich Laune...)
     
  29. Re: Eure Top 10 Synth Apps fürs iPad

    Mann, TC-11 ist ja echt geil.

    Die APP hatte ich gar nicht auf dem Schirm.

    Danke für den Tipp, Spidermüm :phat:
     
  30. qwave

    qwave KnopfVerDreher

    Re: Eure Top 10 Synth Apps fürs iPad

    1. Waldorf Nave
    2. Aturia iSEM
    3. Moog Animoog
    4. Aturia iMini
     

Diese Seite empfehlen