Touched By Sound versus Midibox

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von mc4, 9. April 2011.

  1. mc4

    mc4 -

    [​IMG]

    Original Midibox panel design by wilba
    [​IMG]

    Ich hoffe 'Touched by Sound' hat wilba um Erlaubnis gefragt und
    Elektronik/OS unterscheidet sich von TKs midibox.
     
  2. zid

    zid aktiviert

    .. um Erlaubnis gefragt haben sie wohl nicht (weder bei Wilba noch bei TK). Siehe auch entsprechenden Thread im midibox.org forum.

    Wurde auch schonmal hier in einem der Musikmesse threads kurz andiskutiert. Finde es nach wie vor sehr dreist...
     
  3. sadnoiss

    sadnoiss aktiviert

    Bin sicher, die kommen damit durch ... :doof:
     
  4. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

  5. mc4

    mc4 -

    Möglicherweise weil man selbst OpenSource entwickelt und diese Form der 'Weiterentwicklung' nicht schätzt.
     
  6. stuartm

    stuartm musicus otiosus

  7. Bernie

    Bernie Anfänger

    Das bezweifle ich. Recht haben und Recht bekommen sind zwei paar Schuhe.
    Bei mir hat jemand meine Zeichnungen heruntergeladen und die Bilder auf T-Shirts gedruckt und businessmäßig vertrieben. Eine Abmahnung von meinem Anwalt hat auch nix gebracht. Wollte dagegen klagen, aber meine Rechtsschutzversicherung hat abgelehnt die Kosten zu übernehmen.
    Die Begründung war ganz lapidar, das mir kein finanziell bezifferbarer Schaden entstanden sei, da ich das ja nur aus Hobby mache und diese Bilder ja nicht verkaufe. Kann übrigends auch jedem Hobbymucker passieren, wenn jemand seine Musik herunterlädt und dann als seine eigene weiterverkauft. Ist mir auch schon passiert, seit dem bin ich in der doofen Gema.
     
  8. sadnoiss

    sadnoiss aktiviert

    Ja aber genau das meinte ich, Bernie! TBS kommt damit durch bei einen Freak einfach so dreist abzukupfern.

    Es lebe der Kapitalismus :fawk:
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das wäre ja dann eine Einladung an alle kommerziellen Firmen, alle DIY Projekte als eigene Produkte unter einem neuen Namen herauszubringen? So schlecht sollten die Gesetze doch nicht sein, aber wer weiss?

    Wie wäre es nur mit Namen? Nehmen wir an Du hast ein Produkt entworfen unter dem Namen X, mit der dazugehörigen Webseite X.com. Könnte jetzt jemand daherkommen und den Namen X als Trademark oder sowas registrieren, und später von Dir verlangen Deinen Produkt sowie die Webseite umzuändern? Dann müsste man auch hier, bevor man irgendwas startet ERST alle möglichen rechtlichen Gefahren absichern.

    @Bernie: Wie ist es bei der doofen Gema, muss man da jährlich eine Gebühr zahlen ohne irgendwelche Vorteile davon zu haben?
     
  10. Zolo

    Zolo aktiviert

    Wie arm von Touched by geklaut !
     
  11. mc4

    mc4 -

    Also ein überklebtes Display, um die Copyright Meldung der Midibox Software zu verbergen.
    Ich möchte mal wissen, was in den Köpfen solch dreister Menschen vorgeht.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Selbst wenn sie im Source Code alle Copyright-Messages verändert hätten, wäre es super leicht für TK seine eigene Software wiederzuerkennen.
     
  13. stuartm

    stuartm musicus otiosus

    Statement von TK (Link zum MIDIBox-Forum)

     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    und den tiefenrausch haben sie ja auch nachgebaut... oder wie war das?
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Zumindestens sieht die Frontplatte 1:1 aus.

    Wer weiß ob die 3Lab Jungs das erlaubt haben oder sind die jetzt bei TBS?
     
  16. Thema ist auch bei Matrixsynth angekommen:
    http://matrixsynth.blogspot.com/2011/04 ... on-of.html

    Wer dafür 1500 Euro hin blättert muss aber ohnehin einen an der Waffel haben (billiges Plastikgehäuse, externes Netzteil, Kits wesentlich günstiger verfügbar). :roll:
    Wer ne MB6582 will, nicht löten kann und nicht auf den Kopf gefallen ist, sollte auch andere Wege finden an eine fertige zu kommen.
     
  17. j-lite

    j-lite aktiviert

    Das nenne ich mal eine Frechheit!
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Vielleicht wollen die nur durch negativ-Schlagzeilen kostenlos Werbung für Ihr Geschäft betreiben? Immerhin hat man den Namen schon mal gehört.
     
  19. lfo-one

    lfo-one aktiviert

    jaja die jungs von 3lab gibet noch,..
    das projekt tiefenrausch hatte ich seiner zeit ins leben gerufen,.. design und gehäuse sowie die damalige website kommt von uns wobei der dirk beim gehäuse noch die borungen und abmaße vorgeggeben hat,... das innenleben hat der herr lindhof fabriziert,..ich hab jedes wochenede mit ihm zusammen gesessen und um funktionen gefeilscht, bis alles so war wie im Tiefenrausch bzw. jetzt im SL,.. der Mic wird sich wohl noch entsinnen er hatte mir auch einige tips gegeben. hat aber nie voll funktioniert,.. es gab einige probleme die ich öffentlich nicht weiter ausführen möchte,..

    auf jedenfall war von meiner seite her klar das ich unter den damals herschenden vorraussetzungen das projekt nich kommerziell verwerten wollte und konnte,..
    obwohl es etliche anfragen gab und sogar schon eine überweisung für das erste gerät bei mir aufm konto war. (musste ich denn wieder zurück überweisen).

    naja und letztes jahr hab ich dann vom sl wind bekommen,.. ich weiss nun leider nicht ob der herr lindhof (MSC175) da mit drinen hängt oder nicht,.. habe keinen kontakt mehr zu ihm. ich finde es aufjeden fall sehr unfein was da passiert,.. rechtliche schritte dagegen einzuleiten macht von meiner seite aus wenig sinn,.. da sich das design verändert hat und der namen auch,.. zudem habe ich vom innenleben des tiefenrausch keine pläne,.. liegen alle bei lindhof,..

    ich müsste mal kontakt zum dirk aufnehmen,.. um zu erfragen ob er da mit drinnen hängt,.. aber wad solls,.. ich mach mich da nicht verrückt,..

    ich finde es schon fast amüsant wenn ich mir das video von der messe ansehe,.. (bei musotalk) und der sogennante entwickler von modlabs nicht mal nen fm-sound damit zurecht geschraubt bekommt,... ich glaub so richtig viel wusste der nicht,....

    im übrigen hat sich auch vom innenleben so wie es aussieht nicht viel geändert,.. der tiefenrausch ist 1zu1 übernommen worden,.. ich weiss natürlich nicht genau inwieweit sie da noch andere bauteile verwendet haben oder nicht.

    ich wünsche denen aufjedenfall keinen erfolg,.. :fawk:

    hier noch mal nen link zum tiefenrausch,..
    ich hab das projekt dort verewigt,..

    http://www.lfo-one.de/3lab/?p=91
     
  20. sushiluv

    sushiluv eingearbeitet

    tbs ist laut diversen berichten nicht erst seit dieser sache mit vorsicht zu genießen.
     
  21. als tiefenrausch hat mich der synth auch geflascht, als synthlab mit dem kaputten zahnrad sieht er einfach billig aus. tja, was (schwarze) farbe und holzseitenteile ausmachen ... so wie ich das sehe ist der synthlab ein wenig tiefer als der tiefenrausch. ob sie (klanglich) identisch sind weiß ich nicht.
     
  22. Neo

    Neo aktiviert

    Das sollte in der Szene bekannt sein, jedenfalls kenne ich Insider die noch ganz andere Storys auf Lager haben. Gewissenlos, ist da der harmloseste Ausdruck an den ich mich, in dem Zusammenhang, erinnere.
     
  23. lilak

    lilak aktiviert

    genau deshalb kaufe ich bei TBS nichts. hab schon mal überlegt den kiwi controller bei denen zu bestellen aber das dann deshalb sein lassen. haben die das mit der xoxos box nicht auch schon gebracht?
     
  24. Anonymous

    Anonymous Guest

    wie kann man sich immer wieder so den ruf ruinieren, das versteh ich nicht, kann mir auch nicht vorstellen, dass sich das langfristig auszahlt.
     
  25. Jockel

    Jockel -

    Was langfristig ist, interessiert heute keinen mehr, der wirtschaftlich denkt. Abschöpfen solange es geht und dann kommt das nächste.
    Diese ganzen OpenSource-Sachen sind doch eine Einladung für solche Leute - das Gute im Menschen gibt es halt nicht, leider.
    Ich hoffe nur von ganzem Herzen, dass die damit nicht durchkommen. Ich befürchte jedoch, dass sie das werden ...
     
  26. Zolo

    Zolo aktiviert

    :roll:
     
  27. dstroy

    dstroy -

    Diese ganze Masche passt wieder genau zu "Touched by Sound"

    einfach nichts mehr kaufen und andere davon in Kenntnis setzen, dass einzigste was die verstehen sind sinkende Zahlen in ihren Tabellen ;-)
     
  28. ossi-lator

    ossi-lator aktiviert

    moralisch sicher verwerflich und uncool - rechtlich vielleicht sogar astrein, wie es in der freien marktwirtschaft üblich ist.

    ein herr pearlman hat das in den end-60ern frühen 70ern genau so gemacht, weil herr moog auf seine schaltungen von oscillatoren und vcf kein patent hatte. als das geschehen war, musste ARP auch diverse schaltungen ändern und haben dann den epoxidharztrick angewendet. dann gibts die klagen von mackie an behringer usw.., also auch in anderen ligen wurde da schon gespielt.

    pearlman hatte nur das glück, dass es noch nicht internet und solche schlauen foren gab ;-)

    hätten die tiefenrausch und midibox initiatoren die grundsätzliche schaltung und entscheidende details bei den zuständigen patentämtern schützen lassen - was natürlich wieder kohle kostet und zeitlich begrenzt ist-, dann würde sich ein "bootlegger" überlegen da noch mal komplett zu überarbeiten, eben zeit und geld zu investieren, und entscheidende dinge zu ändern. da könnte tbs nur lizenzieren und dafür zahlen oder sich verklagen lassen.

    am ende bleibt wirklich nur, das produkt ignorieren und weiter in diy-foren kaufen. beim tiefenrausch/sl-1 gehts ja nimmer. von daher wird thorpe ein paar verkloppen von den kisten aber ein highlight ist doch dieser synth eh nicht - da lohnt es sich auf den mfb dominion zu warten.
     
  29. dstroy

    dstroy -

    Deshalb kauf ich auch nichts von Behringer ;-)
    natürlich weil mich die Qualität so überzeugt hat :roll:
     
  30. Zolo

    Zolo aktiviert

    Naja zwischen ner Schaltung klauen und nem ganzen Gerät ist noch ein Himmelweiter unterschied. Haben sich ja nichtmal die Mühe gemacht irgendeine Led woanders hinzusetzen :roll:

    Gleich mal Facebooken und rausposaunen ^^
     

Diese Seite empfehlen