Touchscreen Aufsätze!! Heißer Tipp vielleicht??

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Risiko Patienten, 18. August 2009.

  1. Touchscreen Aufsätze

    hallo schraubgemeinde,

    Ich überleg mir schon seit längerer Zeit nen Monitor mit Touchscreen zuzulegen, um auch meine coolen Softwaretools zumindest anfassbar zu machen. Hatte bis jetzt aber nicht den Mumm, mir einen zuzulegen.
    Nun bin ich gerade so am philosophieren, ob man nicht seinen Monitor, den man ja schon hat, irgendwie aufmotzen könne.
    Da sind mir Dinge eingefallen wie Plexiglas oder Folien auf irgendeine magische art und weise berührungsempfindlich zu machen und diese dann auf den Monitor zu plakatieren.
    bei recherche im netz fand ich heraus, dass das gerade eine ganz neue Technologie ist. elektronisches Papier/Folie über Spezialpartikel drucksensitiv zu machen.
    außerdem fand ich das hier
    da gibts was, um seinen Monitor zu einem Touchscreen zu rüsten.
    da kommen mir auch wieder die ideen von kleinen 17 zoll controller-computern, die zB reaktor installiert haben. oder ein audio/midi-sequenzer mit vsti für unterwegs mit eingebautem audiointerface/mischpult, stepsequenzer, sowie klaviatur und drumpads, sechstem sinn :twisted: usw..
    müsste nur noch screens geben, die mehr als einen Finger verstehen.
    hat denn vielleicht schon jemand Erfahrung mit den screens gemacht??

    ich will halt am liebsten immer alles zusammenschustern. Das nimmt dann weniger platz ein und schreit mir auch nicht GEARSLUT ins Gesicht.

    Als ich so philosophierte, ist mir auch der sechste Sinn durch den Kopf geschossen, und ich habe gedacht, was für geile controller und programme man dafür schreiben könne. einfach mal ansehen.



    edit: ich willm ir quasi sonen open-labs ding basteln, nur nicht so hässlich. obwohl der DBeat schon irgendwie sexy ist. würd ich ner großen mpc sogar vorziehen...
     
  2. more house

    more house Tach

    diese touchscreen aufsaetze muesste man mal testen, sieht mir irgendwie nach nem gag aus
    es gibt doch hier leute die schon mit tablet notebooks arbeiten, und sehr zufrieden damit sind, waer also vielleicht was fuer dich

    ...meine meinung zu touchscreen -> cool fuer steps aber potis oder schiebregler so bediehnen ist kacke! roland hatte ja schon so touch empfindliche controller und die waren auch sehr grottig und haben keinen erfolg genossen
    ist wirklich nur was fuers tippen, kannst dir bestenfalls den stepsequenzer sparen.

    openlabs teil ist sicherlich lustig in die richtung geht schon was, wenn du es clean durchziehen willst mit gutem gear drinn wirds aber teuer. das sollte aber gut geplant sein.
    hier wuerd ich zb sehen:
    NI maschine
    selbstbau controller dazu
    und computer mit soundkarte
     

Diese Seite empfehlen