TR-09 vs Tanzmaus

Dieses Thema im Forum "Drums" wurde erstellt von starling, 10. September 2016.

  1. starling

    starling Guest

    discuss.

    (Eigentlich will ich daß mir jemand die Tanzmaus ausredet, die 09 interessiert mich eh nicht so.

    Ich hab die 522, brauch ich da ne Tanzmaus? So Booom BDs sind auch nicht mein Fall das macht nur Probleme mit Stimmung
    ausserdem würde ich den Sequenzer nicht nutzen..

    Aber irgendwie überleg ich doch..)


    die TZ soll kompliziert sein in der Bedienung -?
     
  2. Du meinst die Bedienung der neuen TR-09?

    Hier ist ein Video, in dem ein Großteil des Funktionsumfangs behandelt wird, wenn ich das richtig überblicke... :

    https://www.youtube.com/watch?v=_nlfm_iMP5o
     
  3. TZ ist (wohl)die abkürzing für tanzmaus........
    ich gehe davon aus das sie so ähnlich wie ein tanzbär zu bedienen ist , das wäre dann ein wenig komplizierter ..
    was die unüblichen funktionen angeht wie lfos , parameterlocks oder aufzeichnung der regler .ansonsten
    das instrument auswählen und seine steps setzen ist genauso einfach wie bei anderen.
    kann jeder dödel .
     
  4. starling

    starling Guest

    Wie ist denn das mit Velocity wenn man extren Sequenced?
    Mir ist der Velocity Unterschied an der 522 etwas zu wenig
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Das wäre doch dann egal, denn

    Oder hab ich was verpasst?

    Generell: Was willst du mit einer Drummachine die nur einen Stereoausgang hat? Und das ausgerechnet bei den 909 sounds, die man dann doch ganz gerne nachträglich bearbeitet. Die TR-09 sieht vielleicht ganz nett aus, ist aber weit weg von der Erfüllung der ganz grundlegenden Anforderungen, die man an eine Drummachine hat. Sie ist so gesehen kein vollwertiges Instrument.
    Was nicht heißen soll, dass die Tanzmaus nur interessant ist, weil das andere Gerät der Auswahl Defizite hat. Ganz im Gegenteil. Die Tanzmaus ist in allen Aspekten überlegen, sie hat halt nur nicht die 909 retro optik und es steht nicht Roland drauf. Bei nem Gebrauchtkurs von 350-360EUR und neu 480EUR kriegt man nirgends sonst so viel geboten...
     
  6. adam

    adam Obendrauf und nebenher

    Bei der Tanzmaus ist für mich allerdings das größte Problem "die Clap". Die ganze Maschine klingt super, aber die Clap ist eher mäh. Die TR-09 klingt halt ziemlich gut. Problem sind für mich vor allem die schlechte Ausgänge-Situation.
     
  7. Dann nimm doch ne TR-8. Gibt's neuwertig auf dem Gebrauchtmarkt für 400€ inklusive 7x7 Expansion. In "Biete" wird gerade eine angeboten *spam* :floet:
     
  8. starling

    starling Guest

    Bei der 522 nutz ich die Ausgänge auch nicht, sondern dreh Wahlweise die Lautstärke weg oder nutz Sequenzer Spuren dazu und dann
    mehrere Takes.
     
  9. Was ich an der Tanzmaus nicht mag ist das Rimshot und die Clap,da fallen mir die Ohren ab..der Rest klingt schon ganz okay.
    Bei TR09 finde ich das auch sehr schade das die keine analogen Einzelausgänge hat ..und auch etwas zu klein gebaut ist.
    Der Sound gefällt mir