TR-606 mayday!

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von laubi, 31. Mai 2012.

  1. laubi

    laubi Tach

    Hallo an alle technisch Versierten!

    Ich habe eine TR-606 aus der Bucht gefischt - das Ding sieht aus wie neu, einzig: sie läßt sich nicht in Betrieb nehmen - weder per Adapter noch mit Batterien. Ich habe sie geöffnet - soweit sind keine losen Kontakte zu erkennen. Der Verkäufer besteht darauf, daß sie vor dem Versand einwandfrei funktioniert hat...

    Hat jemand eine Idee an was das liegen könnte bzw. gibt es Stellen zu checken, an denen ev. beim Transport etwas locker geworden sein könnte?

    Bin sehr dankbar für eure Antworten!! :adore:

    Viele Grüße,
    Hans
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    DIN SYNC auf output geschaltet? grins
     
  3. CO2

    CO2 bin angekommen

    wenn sie garnicht an geht, wirds daran wohl eher nicht liegen....
    ferndiagnose ist hier sicher schwierig....
    Battarien voll? :lol: Netzteil richtig gepolt? Bei der 606 ist es unbedenklich, das Netzteil falsch zu polen, kannst also ausprobieren..
     
  4. laubi

    laubi Tach

    Danke für eure Antworten! Schon alles probiert: Din sync Schalter - Batterien - richtig gepoltes Netzteil...
    Ich weiß, daß eine Ferndiagnose schwierig ist, aber was könnte - vorausgesetzt der Verkäufer hat die Wahrheit gesagt und das Gerät hat vor dem Versand einwandfrei funktioniert - durch einen Transport für die Fehlfunktion verantwortlich sein?

    Besten Dank an Euch!
    :peace:
     
  5. SubStyler

    SubStyler Tach

    hi,

    macht die kiste überhaupt irgendetws? ich meine, leuchtet irgendeine LED oder so?
    mal abgesehen von einem batteriebetrieb: welches netzteil hast du verwendet oder wolltest du verwenden?

    ich kann mir nicht vorstellen, dass die ganze kiste nur durch den transport ausgefallen ist.
    ich habe 4 von den dingern und weiß das die schon ziemlich robust sind.

    gruss
    christian
     
  6. laubi

    laubi Tach

    Nein, kein Lebenszeichen.. verpackt war sie sehr gut - kann mir auch nicht vorstellen was da hätte kaputt gehen können...??
    Netzteil ist eines von Boss: 9V, - innen, 250mAh
     
  7. drop it

    drop it Tach

    das netzteil sollte funktionieren. seltsam, dass es weder mit batterien noch mit netzteil klappt. hast du das netzteil rausgezogen, als dus mit batterien versucht hast?
     
  8. Funktioniert das Netzteil mit anderen (Roland/Boss-)Geräten?

    Und wies ganz blöde laufen kann: Den An/Ausschalter am Volumepoti kennst Du?
     
  9. 250 mAh scheint mir ein bisschen wenig. Mein Roland Netzteil für die 707 hat 1500...

    EDIT:
    Fällt mir noch ein::
    ist das ein neueres Boss NT? Vielleicht brauchst du ein altes, unstabilisiertes 9V NT, die geben nämlich mehr raus, als draufsteht. Die alten Bosstreter funktionieren z.B. auch nicht mit neuen, stabilisierten 9V Netzteilen obwohl auf den Tretminen 9V draufsteht. Da musste ich dann 12 Volt einstellen am Universalnetzteil. Oder halt ein altes, gebrauchtes, unstabilisiertes 9V irgendwo ergattern.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

  11. Lustig, das PSA habe ich hier mehrfach, wird auch z.B. bei Korn für die 707 empfohlen, die braucht aber 12 Volt. :waaas:

    Würde es mal mit einem Universal-NT und 12 V probieren. Mehr, als das der TR immer noch nicht angeht, kann ja nicht passieren. Auf richtige Polarität achten.
     
  12. laubi

    laubi Tach

    Zu Netzteil: hab's auch mit einem Universalnetzteil mit 500 mAh probiert...
    beide funktionieren mit anderen Geräten
    Einschalten ist mir bekannt ;-)

    Gibt's im Inneren was zu checken?

    Bin dankbar für jeden Vorschlag!
     
  13. drop it

    drop it Tach

    meine 707 funzt auch mit 9V :floet:
     
  14. Ja dann weiss ich auch nicht, Hab es noch nicht drauf ankommen lassen, weil das Original NT noch vorhanden ist. Was ist den das für eins, Drop it? PSA??

    Wenn auch mit anderen Netzteilen kein Erfolg eintritt, würde ich den Drummie einem E-Techniker deines Vertrauens überlassen...
     
  15. Mein aller erster Verdacht wäre eine gebochene Platine im Bereich der Netzteilbuchse. Die Batteriespannung geht ja über den Schaltkontakt des Netzteilsteckers. Wenn also an der Netzteilbuchse einen Platinenriss hat (oder lose/gebrochene Lötstelle), dann geht auch nix mit Batterie. Das gleiche gilt dann nochmla für den Schaltkontakt am Volume-Regler.
     
  16. drop it

    drop it Tach

    @actionjaxon

    nein, is ein stinknormales regelbares netzteil, bei dem man auch die polarität ändern kann.. hab von denen mehrere, und die funzen durchwegs gut mit den alten kisten. dass die 707 auch mit 9V läuft hab ich auch nur aus zufall bemerkt, läuft normalerweise bei mir auch mit 12V.

    @topic

    kalte bzw gebrochene lötstellen sind ein heißer tipp, hatte ich bei meiner 606 vor kurzem bei der output buchse. als ich sie bekommen habe machte die sync buchse aus dem selben grund probleme. also wenns daran liegt, dann is die sache einfach zu beheben.
     
  17. THE NERD

    THE NERD Tach

    Hast du ein Multimeter? Wenn ja dann klemm dich mal an die Masse und
    Teste vom Netzstecker zum Transformator und den Rest alles ab.. Da es eine Wechselstromschaltung ist wo die
    Spannung aufgeteilt wird, kann es sein das ein Kondensator evtl vertrocknet ist und dadurch der Kreislauf unterbrochen wird.
    Das geht gerne von jetzt auf gleich wenn die Bauteile schon alt sind.

    Schick die Kiste zu Ampology.de für 45€ ist die wieder fit.
     
  18. THE NERD

    THE NERD Tach

    Probleme mit der syncbuchse verursachen Ehr sequencer probleme als Netzteil Schwierigkeiten
     
  19. drop it

    drop it Tach

    das war bei mir auch der fall, richtig ;-)
     
  20. oh Mann, diese Nerd'sche Methode würde ich nicht ausprobieren, was schreibt er da zusammen ?!.

    @Nerd: sag mal hast Du überhaupt eine Ahnung von E-Technik ?!?!?

    Florians Vorgehensweise ist richtig ...

    Greetz
    orange
     
  21. laubi

    laubi Tach

    @florian: an den besagten Stellen kann ich keine Beschädigungen (Riss, lose Lötstellen) ausmachen. Jedenfalls sieht das Gerät innen wie außen aus wie neu. Dann wäre der nächste Schritt das Ausmessen, oder? Dafür bin ich leider zuwenig Techniker... :?

    Danke für Eure Mithilfe! :supi:
     
  22. Hi,

    wenn Du keine Ahnung von der Materie hast, dann geh halt zu einer Fachwerkstatt (Empfehlungen für Werkstätten gibts hier bestimmt genug). Ansonsten hat das Aussehen nichts zu sagen ...

    Greetz
    orange
     
  23. SubStyler

    SubStyler Tach

    hi,
    wenn du ein multimeter hast kannst du zumindest nachschauchen, ob am am schaltkontakt des volumeregler überhaupt saft ankommt und nach dem einschalten auch rausgeht. falls mal jemand mit einem falschen netzteil an der kiste gewesen ist, kann es sein das transistor Q41 oder der spannungsregler Q42 hinüber sind. (wobei dieser spannungsregler einiges aushalten kann)

    Q41 ist ein B647C (ansonsten tut's auch der BC640), relativ leicht zu bekommen. der spannungswandler 2SB596 ist etwas schwieriger.. ich glaube ich habe irgendwo noch zwei davon herumfliegen. (für den fall das da etwas defekt sein sollte)

    gruss
    SubStyler
     
  24. Admin um Löschung des unnötigen Eintrags gebeten.
     
  25. Servus Laubi,

    wo in Österreich wohnst Du denn? Dann kann man Dir vielleicht eine gute Werkstatt oder einen Techniker empfehlen.

    Florian
     
  26. THE NERD

    THE NERD Tach


    die forenpolizei ist unterwegs

    muahahah
     
  27. snowcrash

    snowcrash Tach

    In Wien gaebe es mehrere Moeglichkeiten...
     
  28. Zolo

    Zolo Tach

    Genau. Reiß dich mal zusammen - so nicht. :stop:
     
  29. Ludwig van Wirsch

    Ludwig van Wirsch bin angekommen

    Hatte das gleiche Problem, nur das meine 606 schon in Einzelteilen bei mir angekommen ist.
    Stand mal 5 Jahre irgendwo rum ... 2 Techniker haben das Teil dann Wochen lang gehabt
    und sind am guten Ende doch nicht auf die Fehlerquelle gestoßen .... ,
    war etwas recht simples, nahe am Anfang des Stromkreises, nun läuft sie wieder.

    Kann dir sofern du in Ösiland nicht fündig wirst - gern einen Techniker in der BRD empfehlen.
    viewtopic.php?f=2&t=60599
     
  30. Feldrauschen

    Feldrauschen bin angekommen

    ich würde die sofort wieder zurückgeben,nachdem mal reingschaut.... es gibt doch käuferschutz.
     

Diese Seite empfehlen