TR-606 Trimmer?

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von drdel, 4. Juli 2014.

  1. drdel

    drdel -

    Hallo,
    kann man bei der TR-606 den Sound der Instrumente irgendwie einstellen, also gibt es z.B. einen Trimmer mit dem ich den Sound der Snare justieren kann (Tonhöhe, Snappy, Decay oder so)? Oder geht das nur über umfangreichere Mods?
    Danke!
    VG drdel
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    nur über mods , kann ich aber nicht empfehlen ( aus eigener erfahrung ) , weil du dann den orig. sound nicht mehr her bekommst und der ist gerade bei der 606 "anders" aber über jeden zweifel erhaben ...
     
  3. drdel

    drdel -

    Hallo torpedo, und alle,

    herzlichen Dank. Also so richtig umfangreiches Modding hatte ich eigentlich nicht vor (wenn möglich...)

    wie sieht es mit dem Trimmer TR3 "noise level" aus (siehe Schaltplan im Service Manual), regelt der den Noise der SD, und kann man an dem den Noise Anteil nachregulieren? oder besteht dann ein hohes Risiko, dass nur Murks dabei rauskommt?

    Danke!
    VG drdel :kaffee:
     
  4. a.xul

    a.xul -

    murks kommt da imho so ja raus. ich wuerde (und habe im auftrag mal) eine 606 immer modden. aber ich mache auch keine musik sondern schraube klaenge zusammen... was willst du denn mit deinen fragen erreichen? :)
     
  5. drdel

    drdel -

    Hi hi
    mir gefällt einfach der schlurfige Klang der SD dieser 606 nicht, ich hätte ihn gern "typischer" (weiß nicht ob das so verständlich ist), jedenfalls snappy und mit Druck - eben den typischen 606 SD sound. Diese SD klingt mehr wie ein Noise-Teppich, ziemlich schlaff. An der 606 wird ja viel geschraubt, daher hatte ich die Hoffnung, hier im Forum ein paar Tipps dazu zu bekommen, bevor ich das Teil zerlege (und vielleicht irrtümlich zerschieße, wäre doch sehr schade drum)
    Danke und Grüße
    drdel :nihao:
     
  6. Oder vielleicht es mal mit einem BBE versuchen ? Hier in dem Video kommt sehr gut durch, wie der einer ollen schlaffen 707 Druck verleiht:
     
  7. 7f_ff

    7f_ff aktiviert

    :arrow:



    Gruss
     
  8. drdel

    drdel -

    das mag ja eine nützliche Mastering Applikation sein, oder auch für einzelne Instrumente, den Grundsound der SD kann ich damit aber nicht ändern.. tja, vielleicht soll ich einfach mal die Widerstände und Kondensatoren der SD Schaltung prüfen und/oder ggf. austauschen, vielleicht sind einfach nur welche durchgegangen

    danke Euch jedenfalls!
    drdel :phat:
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Der wichtigste mod mM nach ist der kiste einzelausgänge für die einzelnen instrumente zu verpassen und die 606 snare ist legendär. Man holt sich doch diese alte kiste weil man genau diesen speziellen sound haben möchte..
    Wenn man individuellere möglichkeiten haben will stellt man sich einfach nen sampler zb ein AKAI MPC daneben.
    ;-)
     
  10. drdel

    drdel -

    Eben. Genauso isses. Diese 606 hat aber einen ziemlich schlaffen und untypischen SD Klang - daher auch meine Frage ... Wenn ich richtig verstehe, kann ich probieren, den Trimmer TM 3 nachzujustieren. Weiters kann ich probieren, die Kondensatoren im SD Schaltkreis auszutauschen, danach ggf. die Widerstände. Wie seht Ihr das?

    Von größeren Mods wollte ich absehen, da ich eben genau den typischen 606 Sound möchte. Für andere Sounds hab ich noch andere Synths. An Einzelausgänge oder Triggerausgänge hatte ich auch schon gedacht, ich möchte aber erstmal den Sound klarmachen.

    Habt Ihr noch Kommentare/Tipps, wie ich bei meiner 606 den Sound der SD in Ordnung bekomme? zurzeit ist er wie gesagt nicht besonders snappy, nicht dieser typische hohle Sound, mehr so ein Noiseteppich, und auch irgendwie schlaff.

    Danke!
    VG drdel :microwave:
     
  11. drdel

    drdel -

    hm ... tja irgendwie scheint keiner so recht noch mehr zu diesem Thema zu wissen ... ziemlich viele Zugriffe, aber nur die bisherigen (und hilfreichen - vielen Dank!!) Antworten ,,, also falls noch jemand Rat weiß, ich würde mich sehr freuen, danke! VG drdel :kaffee: posting.php?mode=reply&f=5&t=92762#
     
  12. drdel

    drdel -

    Hi!

    Habe jetzt den Trimmer TM 3 auf dem mainboard auf Minimum eingestellt, SD noise level. Das ist der große weiße Zylinder neben dem SD Poti. Man muss den Kasten komplett öffnen, aber die anderen Platinen müssen dafür nicht abgeschraubt werden wenn man etwas geschickt ist.

    Die Aktion hat sehr geholfen! Natürlich klingt jedes Instrument etwas anders - das mal vorausgeschickt, klingt diese Kiste jetzt echt OK.

    Euch allen nochmal herzlichen Dank für Eure Tipps!

    VG
    drdel :musikmach:
     
  13. Hat das Trimmen auch Einfluss auf andere Sounds gehabt? Die Toms haben ja auch einen Rauschanteil.
    (Meine klingen sehr rauschig, ich vermute da aber eher einen schlappen Kondensator im LPF der Tom-Sektion.)
     
  14. drdel

    drdel -

    Hi,

    also bei mir ist der Einfluss auf die Toms nicht deutlich. Aber schau mal hier:

    http://www.firstpr.com.au/rwi/tr-606/#noise-level


    "The noise is used by the Snare circuit, as described above, and by the Toms. The two Tom circuits share a single gated noise circuit, with a low-pass filter, to produce a short and only just noticeable burst of rumble. "

    Im Audio Demo in diesem Link kannst Du auch die Toms hören, da kann ich allerdings auch nicht viel Einfluss wahrnehmen.

    Hoffe das hilft -
    VG drdel :schaf:
     

Diese Seite empfehlen