TR 808 im Sklavenbetrieb.

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von dk, 21. März 2011.

  1. dk

    dk -

    ist es den wirklich nicht irgendwie möglich bei der 808 im slave, zwischen pattern editieren und pattern wechseln auch im laufenden betrieb umzuschalten :?:
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    kurz: nein

    falls es für den livebetrieb notwendig sein soll, würdest du sowas wie den mungo sync kaufen... leider gibt es das nicht mehr und den kit von kaspar leuenberger, der ähnliches macht, gibt's auch nicht mehr
     
  3. dk

    dk -

    spiele nicht live, (ausser im schlafzimmer der nachbarin :fawk: ). daher mungo sync dann doch zu teuer. aber thanks!
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    gibt's sowieso nicht mehr...
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

  6. tom f

    tom f Moderator


    eben..

    gibts NICHT! (leider)
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    aber falls der computer master ist, kann man mit den sync lock und ableton ähnliches veranstalten...
     
  8. dk

    dk -

    was meinst du mit sync lock?
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    innerlock sync lock
     
  10. dk

    dk -

    alles klar. danke!
     

Diese Seite empfehlen