TR 808 MODS ?

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von VINTECH, 11. Januar 2012.

  1. hallo

    ich lasse zur zeit meine TR 808 warten bzw midifizieren und runderneuern
    folgendes wird gemacht:

    -CHD MIDI EINBAU
    -TECHNOLOGY TRANSPLANT RUNDERNEUERUNG
    -NEUE LEDS
    -ALTERSCHWACHE BAUTEILE AUSTAUSCHEN

    jetzt wollte ich mal fragen ob jemand noch sinnvolle erweiterungen für die 808 kennt bei der das gerät nicht gross zerbohrt werden muss ?

    hat jemand mal den shuffle mod von frequencyresponse in seine 808 einbauen lassen und kann mir sagen ob das was taugt?
     
  2. Hi,
    ich habe mehrfach versucht diese Shufflebox von frequencyresponse zu kaufen, nur leider kam nie eine Antwort zurueck. Also praktisch no response :) Wahrscheinlich macht der gar nichts mehr hat nur vergessen die Site vom Netz zu nehmen...
    gruesse
    orange
     
  3. Salve,

    was ist den bitte mit TECHNOLOGY TRANSPLANT RUNDERNEUERUNG gemeint?
    Start/Stop und Fill in Taster auch neu oder nur Steptaster. Bin verzweifelt auf der Suche :?
     
  4. ich hab mir von technologytransplant alles geholt was es an ersatzteilen für die 808 gibt , also switchboard (steptaster) alle potis schalter und knöpfe , das gabs mal als gesamtpaket bei ebay
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    hatte mal eine 808 mit bassdrum decay mod, voll aufgeschraubt hatte die ein extrem langes decay... ev. wäre das noch was
     
  6. tom f

    tom f Moderator

    man kann dir nur wünschen dass du auch alle teile bekommst die du bestellt hast - ich habe schon mindestens 5 bestelungen bei tt gehabt und bei keiner war "alles" richtig"
    und stekkenweise ist auch die qualität mies - aber nicht bei allen teilen

    ich würde mir übrigens so ne shuffelbox nicht einbauen ins gerät - wozu ? nimm dir ne exterene - die kannst du dann flexibel verwenden (obwohl: ich habe zb eine von accenter - der übrigens auch nichts mehr macht - und die nutze ich nie)

    nochdazu - wozu ne shuffle box wenn du dann eh auch midi hast ?

    ich habe auch das chd interface drinne und nutze das auch NIE - ist schon komisch - vom gefühl ist ne 808 (für mich) um längen uncoller wann man sie wie nen drumexpander nutzt

    my 2 euro
     
  7. Hiho,

    darüber hinaus würde ich nur Teile tauschen, wenn sie defekt sind, oder abzusehen ist das sie es bald nicht mehr bringen. Bei TT habe ich auch schon jede Menge bestellt und hatte bisher keine schlechten Teile bekommen. Es gibt ja auch kaum Alternativen ....
    Lass Dir die Prolongation der BD Decay einbauen, dann haste den Längsten :)

    Greetz
    orange
     
  8. wollte eigentlich wissen ob da auch die alps switches für start/stop und fill in in dem paket mit drin waren bei tt. wenn ja muss das ja einige zeit her gewesen sein. früher oder später braucht man die auf jedenfall. soweit ich weiß gibt es keinen ersatz oder was vergleichbares :shock:
     
  9. Hi,

    die start/stop Taster werden wohl nicht von TT angeboten ... habe ich jedenfalls noch nicht gesehen. Da hilft nur das Ausschlachten einer 808 :)

    Greetz
    orange
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    gibt noch andere roland geräte mit ähnlichen tastern... roland msq oder mc oders sowas
     
  11. tom f

    tom f Moderator

    tatsächlich sind die start/stop taster relativ selten zu bekommen
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    ich brauch die gar nie.
     
  13. Die Start/Stop Taster der 808 sind aber doch sehr robust ,....

    Naja, jedenfalls gibts jetzt die Sumida Coil bei TT für die 303en :)

    Greetz
    orange
     
  14. tom f

    tom f Moderator


    ja - ein ppedal ist ohnehin cooler
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    nö, meine 808 lauft praktisch immer im sync betrieb. und falls ich mal ohne daw musik mache, dann wird mit dem p3 gestartet und gestoppt.
     
  16. citric acid

    citric acid eingearbeitet

    habe eine pro account bei denen , kann dort jedes teil einzeln bestellen, wenn jemand was braucht! die nächste bestellung kommt bestimmt :)
     
  17. Gibts im Pro Account dann auch noch andere Teile, die sonst nicht im Shop zu sehen sind ?

    Grüße
    orange
     
  18. tom f

    tom f Moderator


    ja - da gibts diverse pro-lo teile :twisted:
     
  19. Moogulator

    Moogulator Admin

    Hier tr808 sieht du eine Mod, die eigentlich auch ok ist, alles in einer Breakoutbox, die Hauptidee stammt von Analogue Solutions, kann man aber auch selbst machen.
    Das ist auch weitgehend das, was sinnvoll ist - kann man durch eigene Ideen noch etwas strecken, bei mir war es wirklich so weit gestreckt, dass man auch Dauertöne damit erreicht hat wenn man es zu weit treibt.

    Also anders gesagt - weiter würde ich dann auch nicht gehen.
    All zu speziell sind die Bauteile übrigens nicht. Das sind eigentlich nur die Potis, eine kleine Box und eine Verbindung zur 808. Find ich jetzt nicht so kritisch. Wie man sehen kann, geht da auch ein Centronics Anschluss oder sowas. Je nach Aufwand den man treiben will.

    So:
    [​IMG]
    und die Verbindung und ein paar Auftrennungen in der 808, damit halt die Pots laufen, theoretisch könnte man es auch so bauen, dass beim abziehen der Breakoutbox die 808 sich sonst ganz normal verhält.
    [​IMG]

    Würde heute allenfalls ein hübscheres und schwarze Kistchen nehmen.
     
  20. tom f

    tom f Moderator

    das doofe bei den 808 mods ist dass praktisch alle (mehr oder weniger) destruktiv sind - allein schon beim standard package von AS muss man ja diverse leuterbahnen durchtrennen etc... das hat mich damals nach dem kauf abgeschreckt und ich habe das kit wieder abgegeben..
    klar kann man sowas rein technisch wieder entfernen und die unterbrechungen neu verzinnen - aber bei einerm doch so kultigen gerät wie ner 808 hatte ich da definitiv ne scheue davor.
    ausserdem ist die breakout box auch eher unpraktikabek wenn man die 808 nicht nur stationär verwendet
     
  21. Moogulator

    Moogulator Admin

    Das kannst du
    1) zurückbauen
    2) Auch so einrichten, dass die Verbindungen durch die Steckverbindung wieder hergestellt werden, dann ist es doch gut und ok. Sagte ich aber schon. Ist natürlich dann ein Kontakt nötig, der "bemerkt" das er ab ist oder aber einen Schalter anbauen, dann kann man es auch "dümmer" machen. Oder eine Zwischenlösung mit ein paar DIPS im Inneren oder so, gibt genug Möglichkeiten. Eine Frage des Aufwandes, nicht der Machbarkeit.
     
  22. tom f

    tom f Moderator

    ja . vollkommen dacord - die frage ist ob man das bei so nem instriment machen will - bei ner 56er les paul würde man das auch hinterfragen ;-)
     
  23. Moogulator

    Moogulator Admin

    Na, wer seine Musik kennt wird das nicht so sehr hinterfragen sondern einfach das Richtige tun.
     
  24. tom f

    tom f Moderator


    ich mal mir auch den picasso nicht um damit er ins wohnzimmer passt :school: :mrgreen:
     
  25. Diese Mod's kann man machen wenn man die 808 mal für 300 DM gekauft hat und einem der aktuelle Wert Wurst ist. Ansonsten gibts nen Mega Preisabschlag beim Wiederverkauf :), falls jemand sich das Innenleben ansieht...
    Für solche Mod's würde ich dann lieber zur Acidlab Miami greifen und dort dann ne Breakout Box dran setzen oder alles zusammen in ein neues Gehäuse bauen...

    Greetz
    orange
     
  26. Anonymous

    Anonymous Guest

    in den 90er habe ich mal einer 808 midi verpasst, heute wäre mir das teil einfach zu wertvoll um es zu verbasteln. ok midi finde ich da inzwischen sowieso doof.

    den vorschlag mit der miami finde ich gut!
     
  27. Moogulator

    Moogulator Admin

    Hart gesagt - Für mich wäre weder die Miami noch die TR heilig, es wird auf meine Linie getrimmt, wenn ich meine das wäre gut so.
     
  28. Anonymous

    Anonymous Guest

    Denkt ihr das die mods in ner miami moeglich waeren ? Find die rim/clap/cowbell/hh ziemlich spannend ...

    Wer hat bock das mit mir zu checken ? Ich wuerde meine miami zur verfuegung stellen
     
  29. Hi,

    die Mod's sind möglich, ich habe schon mal eine gemoddete Miami gesehen. Leider nur von außen .... Aber es geht was !!
    Vielleicht wird der Klaus uns ja irgendwann mal ein neues Product vorstellen, die Miami 808 mit Mods .... Das wäre toll ...

    Greetz
    orange
     
  30. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ja, sehe ich auch so. Die Miami ist ja ein Clone und wird einfach nur modernere Bauteile verwenden und ist deshalb auch etwas kleiner. Vielleicht würde dir der Hersteller sogar helfen? Oder es sogar selbst anbieten, schließlich wäre das auch keine schlechte Geschäftsidee, sowas wie eine Miami + mit größerem Gehäuse anzubieten.
     

Diese Seite empfehlen