TR-808 Replika - DIN SYNC RE-808

akula81
akula81
||||||||
Wenn ich sehe, dass das Tuning hier ziemlich lange stabil ist, bevor man zwischendurch mal wieder den Tune-Button betätigen muss und das bei vielen Exemplaren wohl nicht so ist, muss es wohl so sein. Auch zickt das Ding generell ziemlich wenig rum... wenn man dagegen Seiten wie Blue Jet liest, ist das wohl auch oft nicht so... das Ding ist wohl eher ziemlch zickig... Außerdem: Keine Heizung mehr, das nervt mich an meinem JP-8 im Sommer doch ziemlich.
 
Check Mate
Check Mate
Aquatic Beta Particle
Die Cowbell überspricht hier tatsächlich ein wenig und ich hab auch immer etwas White Noise im Hintergrund auf der Clap auch wenn der Sequencer nicht läuft.
Rimshot/Claves hab ich nochmal ein bisschen fein- getuned und die klingen jetzt besser (war vorher nicht 100% zufrieden).
Den Noise Transistor hab ich gesockelt und viele ausprobiert (vorher in meiner 606 getestet und mit dem der vorher drin war verglichen)...am Ende ist es ein "2SC536F" geworden der mir besonders gut gefallen hat. Das ist echt Geschmackssache. Bei mir muss die Snare schön "klatschen" wenn man Decay aufdreht...

Dem Noise/übersprechen Problem muss ich mal auf den Grund gehen bzw. mal abwarten bis einige andere eine gebaut haben, dass ich mal vergleichen kann...
Insgesamt bin ich aber mehr als zufrieden wie das gute Stück klingt und auf Grund der Toleranzen der Bauteile und den Besonderheiten der Schaltungen werden auch alle Re-808s verschieden klingen.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben