TR-808 Umwandlung 100V auf 230V

Hallo beisammen,

ich nenne seit kurzem eine TR808 mein eigen, unpraktischerweise eine japanische Version (100V), die im Moment nur mit einem externen Spannungsumwandler zu betreiben ist. Da mir das auf Dauer zu unpraktisch und zu unsicher ist (scheint ein billiger Umwandler zu sein), möchte ich das Gerät per Transformatoraustausch (und Kondensator, Sicherungen, ect...) auf 230V umbauen.
Dazu benötige ich einen Trafo, der 5V und 15V parallel bereitstellen kann. Leider bin ich auf den einschlägigen E-Tech-Versender-Seiten nicht fündig geworden. Es gibt große Universalnetzteile, die 2,4,6,8,12,16 Volt liefern können oder 10,15,20 ect... aber keiner kann 5V und 15V.

Hier ein Ausschnitt aus den Schematics



Hat jemand vielleicht schon mal den Trafo bei einer 808 austauschen müssen? Oder sonst einen Tipp parat wo ich einen geeigneten Trafo finde?
 

Anhänge

fanwander

*****
Wenn Du genau hinschaust, wirst Du feststellen, dass der Trafo sekundär 1 mal 10V und 2 mal 23V liefert.
ich würde einfach mit zwei Trafos arbeiten: einen 2x18 und einen 1x9. Das sollte genügen. Die 808 baucht ja nicht viel Saft, da sind die Trafos auch nicht groß. Und für Rinkerntrafos ist da alle mal Platz
 

fanwander

*****
https://www.reichelt.de/Ringkerntrafos/RKPT-25209/3/index.html?ACTION=3&LA=2&ARTICLE=27107&GROUPID=4539&artnr=RKPT+25209
https://www.reichelt.de/Ringkerntrafos/ ... RKPT+25218
Das sind Print-Trafos. Ich würde die Bauform mit Anschlussdrähten nehmen.

https://www.reichelt.de/Ringkerntrafos/ ... ICLE=15275

UndFrage: warum empfiehlst du 2x18V und nicht z.B. 2x24V, wenn das doch näher an den 2x23V des Originaltrafos wäre?
weil die Angaben da üblicherweise in den alten Roland-Manuals Peak-Peak sind und die Trafobezeichnung bei Reichelt die Durchschnitts-Spannung angibt.
 
Hallo Fanwander,
alles klar, danke. Das mit den unpassenden Printtrafos war mir in der Zwischenzeit auch aufgefallen, habe die Links angepasst, aber da hattest du wohl schon deine Antwort geschrieben.
Werde demnächst mit Hilfe eines Fachmanns den hoffentlich erfolgreichen Umbau vornehmen und melde mich dann.
Gruß
 


Sequencer-News

Oben