TR 909 Fragen

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Anonymous, 9. Januar 2009.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Serwus beisammen,

    Ich habe ein paar Fragen zur 909:

    Ich habe hier im Forum über ein Eprom Update gelesen?!

    ...habe ein wenig Recherchiert und auf anderen Seiten gelesen, dass es nicht wirklich beötigt wird und es wahrscheinlich nur ein "Mysterium" ist?!

    Ich habe heute meine 909 mal aufgemacht - habe Version 1 (also mit dem Silbernen Sticker) - ich weiß, man kann das über einen Knopfdruck nach Einschalten prüfen, aber ich wollte generell mal in die 909 reinschauen ;-) scheißarbeit!

    Ich habe heute mal Roland angeschrieben und die Eprom V.4. bestellt - sofern sie die noch auf Lager haben (laut Forum haben sie das).

    Zweite Frage:

    es ist meine 1. und hoffenltich letzte und einzige 909 für immer und deswegen weiß ich nicht, ob das normal ist oder nicht:

    Die Anzeige geht in jeglichem Modus nicht - sprich sie leuchtet nicht auf, nur dann, wenn ich z.b. den Tempoknopf gedrückt halte, erscheint im Display die BPM-

    ist das normal? gibts da nen Modus, dass man das z.b. immer sehen kann?

    Das gilt für alle Parameterveränderungen die ich durchführe - Midi Sync auswählen - er zeigt BPM dann 0 Mitte, dann 0 Links - höre ich auf den Knopf zu drücken, erlischt die Anzeige...

    vieleicht gehört das so deswegen bitte nicht ärgern über die Frage.


    Letzte Frage:

    Die "Tastatur" - die beiden Knöpfe Start und Stop reagieren nicht präzise:
    Rauslöten und reinigen? oder Ersatz beschaffen?
    Wo? (gibts das bauteil evtl bei Conrad? ;-)

    Über Antworten und Auklärung würde ich mich freuen.

    Danke und Cheers aus München
     
  2. mit dem display ist normal

    was meinst du mit nicht präziese?
     
  3. nö alles normal



    ich selber nutze nur din sync und da ist die kiste fit im timeing

    das display ist ok bei dir ... es zeigt nur im song mode die bpm an und vor dem patternwrite mode, dann erlischt sie

    ...alles normal

    also tasten gibt es bei technologytransplant auf iibah oder frag noch mal bei roland an ich habe da auch noch welche für meine 303 bekommen ...

    das einige ersatzteil was es bei conrad gibt ist das betteriefach mit klickker ..

    sonst tasten einfach mal reinigen ...was aber wenig bringt oder evtl etwas für eine kurze zeit ..

    mahlzeit
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    super, danke für die schnellen Antworten.
    Bin erleichtert zwecks dem Display..

    ich werde mir wahrscheinlich mal so ein Set hier holen:

    http://cgi.ebay.com/19pc-roland-tr-909- ... 7C294%3A50

    Ein Freund von mir hat mir das Jupiter 6 Faderset bestellt und das dauerte etwa einen Monat bis es da war - und mit dem Verkäufer lief auch alles gut - also kann man den auch sicher weiterempfehlen!

    Er hat auch sehr leckere 303 Kits...die brauche ich eigentlich auch mal...evtl könnte man hier eine Sammelbestellung aufgeben?!...mach ich mal, aber nicht mehr heute.
    Serwas und Danke
     
  5. "technologytransplant" kann ich nur empfelen, die haben mir mal ein nagel neues switsh-board (mit blauen led´s) für meine 808 verkauft,hat ca.14 tage gedauert bis es hier war, jetzt lauft alles wieder butter weich :P
    also thumps up für die jungs
     
  6. Bei mir ist auch das V1-ROM drin und die Kiste hatte noch nie Probleme mit dem Midi-Sync. Es soll Leute geben, die haben mit der V1 massive Probleme und die Kiste läuft nach einigen Takten ständig davon. Laut Roland tritt der Fehler sporadisch auf.
    Ich hab mir trotzdem mal 2 von den V4 ROMs bei Roland besorgt (eins bei Bedarf für die 909 und eins für nen Sequencer-Clone, den ich mal bauen wollte). War bisher aber zu faul, die V4 einzubauen, weil das Teil nicht mal gesockelt ist. Also Auslöten angesagt... :evil:
    Ich würde sagen, solange die Kiste vernünftig synct, sollte man die Kiste leben lassen wie sie ist. ;-)
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke für die weiteren Antworten...

    Okay, also meinßt Du, einfach den alten V1 drinnen lassen...

    Wen nich meine 909 z.B. mit Cubase oder Ableton synce, dann läuft die schon manchal aus dem Takt oder hat eine leichte Verzögerung und das hat nix mit Ableton Midi Verzögerung zu tun, das habe ich schon getestet...

    ...Deswegen muss ich wieder ohne midi sync zum Rechner (z.b. Live oder Cubase eben) aufnehmen, was dazu führt, dass alle Aufnahmen quasi Liveaufnahmen sind und ich drüber hinaus nix mehr verändern kann im Takt...

    ...darum die Idee mit dem V4 Eprom....

    Verändert das neue Eprom sonst noch irgendwas? den Sound? wäre nicht so schön...

    cheers
     

Diese Seite empfehlen