(Track) Interesting Times - Not alone? (Richtung Dark Ambient)

JanTenner

JanTenner

|||||
Hallo zusammen,
ich hatte heute viel Zeit und vor allem den Kopf recht frei. Da habe ich mich vor die Maschinchen gesetzt und ein bisschen gespielt und an vielen Knöpfen gedreht. Vor allem wollte ich meinen alten Trott ein wenig aufbrechen und kein fertiges Stück komponieren, sondern wirklich direkt mit den Maschinen arbeiten, ohne groß einen Sequencer zu benutzen.
Ganz ohne ging es dann doch nicht. Das Thema habe händisch eingespielt und dann das Pattern ablaufen lassen. Den Rest habe ich dann Gerät für Gerät draufgelegt.

https://soundcloud.com/interestingtimes/not-alone


Im Einsatz waren hier
Arturia Microbrute + Korg NTS-1 for effects
Korg Minilogue XD
Arturia Drumbrute + Bose Reverb RV6
Roland Fantom (Eigenes Sample, gepitcht, mit Filtern, Effekten etc.)

Aufgenommen und abgemischt wurde das auf dem Tascam Modell 12.

Auf ein Thema konnte ich nicht verzichten, das soll dann ein wenig führen.
 
Zuletzt bearbeitet:
SynthGate

SynthGate

Elektro-Aspirant
Klingt für mich, als käme es direkt aus einem Hörspiel (ich hoffe, du fasst das nicht negativ auf), wenn ich mir jetzt eine Stimme im Vordergrund vorstelle. Ich finde es gut.
Das neue John Sinclair Hörspiel: Asmodis und mein letztes Dinner for Two. ;-)
 
JanTenner

JanTenner

|||||
Danke, absolut nicht negativ 😀Heißt ja, dass es eine Atmosphäre schafft.
Das war mal ein Versuch für mich, alles mal komplett anders zu machen. Normal baue ich die Stücke soweit es geht fertig. Hier habe ich einfach mal Gerät für Gerät alles drübergelegt und vor allem direkt an den Geräten gekurbelt. War eine interessante Erfahrung.
Bei Sinclair habe ich lange nicht reingehört, wird mal wieder Zeit. Falls nicht schon passiert musst du dir "Die Comedy"-Folge von Sinclair geben. Wir liegen immer noch jedes Mal am Boden dabei 😁

P.S.: Vielleicht versuche ich das mit der Stimme mal, falls die Muse mich überkommt, eine kurze Hörsopiel-Sequenz zu bauen.
 
 


News

Oben