Traktor nadelt, zackt und synct sich im Zwang

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von eisblau, 13. Dezember 2010.

  1. hallo,

    wenn ich meine mp3s in die traktor 3 decks lade erscheinen im wavefeld weiße querstriche bei jedem beat und beim playback hagelt es nadelstichimpulse. es klingt als wolle das programm bei der wiedergabe krampfhaft jeden track zu einem fixtempo syncen (in meinem falle 127 bpm). woran kann das liegen, wie schalte ich das ab und bekomme eine natürliche wiedergabe hin? neben den bpm der tracks stehen auch komischerweise prozent (zb 49%, 60% etc.), warum das?

    eigentlich will ich erkennen wieviel bpm jeder track von sich aus hat, aber so ist das nicht ersichtlich.
     
  2. muss heute einen 60 min. mix für fm4 machen, wäre super wenn jemand weiß wie ich die richtige bpm anzeige und wiedergabe hinbekomme. thanks!
     
  3. ist eigentlich gerade ur dringend. warum synct sich jeder track auf 127 bpm? selbst wenn ich im tag das häkchen für die 127 bpm entferne und auf ok gehe, ist der wert nachher wieder auf 127... so kann ich keinen mix vorbereiten.
     
  4. hey traktor user im forum, wie schalte ich diesen verdammten beat raster ab und bekomme die tracks in ihren original bpms angezeigt?
     
  5. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Wenn hier keiner weiterhelfen kann, schau doch mal in das NI Forum. Da kannst Du wahrscheinlich eher Hilfe erwarten.
     
  6. mookie

    mookie B Nutzer

    um 3:57 sind vermutlich auch nicht soo viele wach und im Forum aktiv, einfach abwarten.

    Wobei ich Dir super Tipps geben kann wie man ein Spitzenmix mit s Technics 1200 und einem Mischpult hinbekommt.
     
  7. 2 technics, einen mixer und serato hab ich auch ;-) muss das halt jetzt digital only machen und es funzt ned. mittlerweile sind schon die meisten ausgeschlafden, oder?
     
  8. vielleicht gibts auch nciht allzuviele Leute die mit DJ-Software rummachen hier!?
     
  9. deeptune

    deeptune aktiviert

    Bin kein DJ o.Traktor Spezi, aber bisschen kenne ich das Programm: kann es sein, dass Du deine Tracks ersteinmal, bevor du sie in Traktor spielen willst, noch mit Traktur analysieren mußt? Soweit ich weiss, muß man dass vorher irgendwie machen. Dann legt Traktor eine Datenbank zu allen Tracks an, in der dann die Infos aus der Analyse (zB. bpm usw.) enthalten sind.
    Manual am Start?
    T.
     
  10. habe zwar eine originalversion, aber kein manual... das englische anbei im programm ist der blanke horror. ja ich hab alle mp3s analysieren lassen. traktor zeigt mir an, wieviel prozent sie jeweils von 127 bpm entfernt sind, und wenn ich die tracks lade, werden sie (klanglich grausam) auf 127 gezwängt.

    beim erstenmal hats kurz funktioniert, nur hat traktor dann meine mp3s nicht gefunden, so hab ich einfach alle die ich hatte zur playlist geaddet. die analysier funktion tut jetzt nix mehr.

    das soll dieser neue bpm raster sein, der alles synct - ich finde halt keine möglichkeit den abzuschalten. ich benutze auch keinen controller sondern spiele mich intern.
     

Diese Seite empfehlen