Trance - Wer macht es, wer kennt sich da aus?

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von Psy-Kai-Q, 3. Februar 2009.

  1. Hallo

    Ich soll mich mal hier für jemanden schlau machen, denn er will gerne mal wissen wer hier so Trance Musik komponiert, mixt, produziert und sich auch in der Trance Szene auskennt.
    Er selber ist ein Trance Fan und macht selber Musik, so a la Paul van Dyk, Armin van Buuren und so weiter.
    Er würde gerne evtl. selber einige seiner Stücke hier vorstellen und wissen wollen wie sie euch so gefallen würden und ob sie evtl. Club tauglich sind, bloß da bin ich mir jetzt nicht 100 Prozentig sicher.
    Außerdem würde er evtl. einige Tipps haben wollen, wenn euch die Song nicht gefallen sollten.
    Doch bevor er sich hier anmeldet und seine Songs vorstellt, würde er vorher wissen, ob er hier richtig wäre.
    Nicht das es dann aufeinmal heißt " Tja leider bist du hier falsch, schau dich mal nach einem speziellen/spezifischen Forum.".
     
  2. Hier is alles vertreten.
    Auch zu empfehlen ware das electronic-attack forum.
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    Das Forum hier ist nicht spezialisiert. Gibt genug Power, diesen Stil zu erklären. Wenn du Leute willst, die Trance "leben", kanst du ja mal ins Vengeance Forum schauen. Da ist ein tägliches JP8000/Virus Fest zu erleben und Hands Up.

    Ich glaube aber, dass das die Insassen™ des Forums hier auch können. Wie hier die Tracks / Your Tracks Sache abgeht, kennst du ja, ebenso im "in Progress" Bereich.

    Hier sind die Stile gemischt und bewusst nicht zu zersplittert. Vermutlich sammelt sich aber die lebende Gemeinde da, wo die passenden Attitüden sind. Versuchs einfach in den Foren, die du für passend erachtest.

    Ich gebe zu, dass es auch hier bestimmte Stile gibt, die öfter genannt werden. Kann also sein, dass jemand hilft, der kein geborener und gelebter Trancer ist, aber die Tipps können trotzdem stimmen oder mal etwas schräg sein, wie in anderen Foren auch ;-)
     
  4. also ab zu myownmusic.de

    da geht die handsup lutzi ab

    da kann er seine tracks chekken lassen mit charts und so

    ich bin von dort geflüchtet weil nur trance und handsup hardcore
    und newage den elektro bereich dominiert
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    Naja, das ist ein mp3-Portal. Komm zu uns und du bist erfolgreich. Profitipps garantiert.
     
  6. martyn

    martyn -

    Cool :cool: A propos: Wie mach ich eigentlich meinen Mix fett? ;-)
     
  7. snowcrash

    snowcrash aktiviert

  8. Hist

    Hist -

    Lass dich nicht zerreissen, zeig schon deine Lieder!
    p.s.: Höre viel Trance allerdings das dunkelbunte Schwarzlichtzeug.
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    So ist es richtig. Machen und da kommt schon was bei rüber. Übrigens stimmt es, dass sehr viele Elemente aus dem Trance auch in Future Pop eine Relevanz haben. Ist nur hier und da ne andere Ästhetik..
     
  10. Ich höre gern Trance! Produzieren tu ichs auch allerdings nicht professionell und in letzter Zeit auch mehr Richtung Hands-Up.
     
  11. Ich habe wirklich für jemanden hier gefragt und mal sehen ob er sich blicken lässt. :)
    Ich selber hören keinen Hands-Up oder Paul van Dyk, Armin van Buuren usw. Mag den ganzen Trance, seit 1998, nicht mehr so.
    Wenn ich Trance hören, dann nur alte Klassiker von den Labeln, wie z.B. Eye Q Records, Harthouse, Superstition, MFS usw.
    Oder Goa Trance a la Astral Projection, Hallucinogen, MFG usw., Psy-Trance bzw. Full On a la Astrix, Talamasca, Vibe Tribe usw. und Psychedelic Progressive Trance a la Ovnimoon, FREq, Audiomatrixx usw..
    Ansonsten ziehe ich mir auch noch New Beat, EBM, Ambient, Dub, Trancestep, Elektro (Funk) und anderes Zeuch rein. :)
     
  12. Hist

    Hist -

    Yeah der gute Herr Posford :phat:
     
  13. DJRoxy

    DJRoxy -

    Hallo Kai :)
    Hallo Ihrs :)

    Jo Kai ich laß mich hier blicken und Danke für das Vorwort.

    Ich bin der jenige um den es sich hier dreht ich bin ein DJ, Producer, Liveact und ein Moderator wobei ich mich in letzter Zeit (fast 4 Jahre) mehr dem Produzieren zugewendet habe.

    Ich arbeite dabei mit meinem Korg N364, Cubase SX3 und Reason 4 wo ich die Hardware und Software Synth per Midi und ReWire verbunden habe weiterhin nutze ich einen Behringer XENYX 1622FX Mixer für meinen Korg oder diverse Moderationen bei Webradios wo ich einspringen soll oder direkt im Team bin.

    Mein bevorzugtes Genre ist Trance da ich Melodien und Harmonien mag und eigentlich aus den Genres Pop und Schlager komme nur seit Paul van Dyk 1994/95 sein For an Angel rausbrachte hat mich das Genre Trance in seinem Bann gezogen und ich kam bis Heute nicht mehr davon los.

    Hier im Forum hoffe ich quasi Gleichgesinnte kennen zu lernen und eine Plattform zu finden wo man sich austauschen kann und dabei den einen oder anderen Tip oder Ratschlag bekommen kann.

    Wie auch immer ich bin mit Perwoll gewaschen ^^ *gg* äh neu hier und hoffe, dass wir uns gut verstehen werden und uns eventuell auch gegenseitig helfen können und so.

    DJRoxy
     
  14. Xenox.AFL

    Xenox.AFL engagiert

    Na, dann sagen wir mal ein freundlichens hallo und Willkommen im Forum, hier werden gerne Leute zerrissen, hoffe es war die richtige Wahl.. :D

    Frank
     
  15. BBC

    BBC -

    :hallo:

    na dann sag ich ma: herzlich Willkommen :)
     
  16. escii

    escii -

    Mein Steckenpferd ist Oldschool. Sowohl der gute FFMstyle (eye-q/hardhouse/ffbeat) als auch Goa, Insdustrial, Ebm , Rave, Hardcore, Gabber. Mit Minimal und co. konnte ich schon in den 90gern nichts anfangen , es sei denn es war Welle-E. Aber das klingt ja gottseidank auch langsam ab - außer in den Cocktailsbars von Berlin und FFM und ein paar Kölner Kaschemmen.
     

Diese Seite empfehlen