Trigger Delay mit Maths?

Robot303

|||||
Hi!
Ich möchte meine mini Row mit einem SQ1 befeuern und das Material mit der Tame-Machine "stimmen".
In sämtlichen Patchbeispielen bei denen ein Quantizer zum Einsatz kommt wird immer ein Trigger Delay benutzt um die Latenz des CV Signals auszugleichen.
Frage 1: wie wichtig ist das TD? Meine Sequenzen klingen eigentlich auch so ganz passabel.

Frage 2: ließe sich mit etwas Einfallsreichtum ein Trigger delay im ms bereich mit dem Maths umsetzen?

Ps: ist neben dem Beatstep Pro mein erster cv sequencer daher seid bitte gnädig.
 


News

Oben