Triggerbarer Schalter, der nur bei positiver Flanke schaltet

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von hogohgo, 28. Juni 2012.

  1. hogohgo

    hogohgo Tach

    Hallo,

    ich habe mir kürzlich den Doepfer Voltage Controlled Switch nachgebaut, um damit dem Quantizer verschiedene Offset-Spannungen zuzuspielen. Als CV wollte ich dazu einen Trigger aus dem Clock Divider/Clock Sequencer nutzen. Dabei ist mir aber ein Denkfehler unterlaufen, denn der VCS schaltet nur solange das CV-Signal (also das aus dem Clock Divider) auf high steht.

    Was ich aber eigentich will ist, daß der Schalter (zum Einsatz kommt hier ein CD4053 Multiplexer) bei ansteigender Flanke des Signals schaltet und so bleibt ( auch wenn das Signal wieder auf low fällt), und erst beim nächsten Puls in die andere Schlatstellung geht usw. Also bei jedem Puls die Schaltstellungen wechselt.

    Geht das irgendwie ? Welcher IC kommt dafür in Frage ?

    Ich hoffe hier hat jemand mehr Ahnung.

    Vielen Dank schonmal.

    Gruß

    Thomas
     
  2. Nоrdcore

    Nоrdcore Spezialist

    Re: Triggerbarer Schalter, der nur bei positiver Flanke scha

    Das macht ein Flip-Flop, das als Teiler geschaltet ist, aus der 40er Serie wäre das z.B. das 4013.
    Set und Reset kommen an Masse, D an /Q, Ausgang ist Q und Eingang an Clock.
     
  3. hogohgo

    hogohgo Tach

    Re: Triggerbarer Schalter, der nur bei positiver Flanke scha

    Vielen Dank. Da bin gestern nach ein wenig Recherche auch noch drauf gekommen. Aber schön es nochmal bestätigt zu bekommen.
    Gruß Thomas
     

Diese Seite empfehlen