trockener minimal-techno für euch

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von LucasLoop, 10. September 2013.

  1. LucasLoop

    LucasLoop Tach

    hi jungs und mädels vom brett :nihao:

    ich hab an dem teil hier ne zeit lang geschraubt. ist trockener minimaler techno mit ein paar filterfahrten.

    freu mich wenn ihr wieder mal bei mir reinhört und eure meinung hier hin schreibt. :phat:
    ich hoffe es gefällt!

    viele grüße und peace,
    LucasLoop

    PS. auf meinem kanal findet ihr immer meine neuesten releases
     
  2. Ey gefällt mir mal wieder gut.

    Einziger kleiner Kritik Punkt: ich würde die beiden oberen Sequenzen mehr im Stereopanorama rumspielen lassen - vielleicht mit einem Autopanner oder sogar mit der Hand gefahrene Pannings. Auf der Tanzfläche ist das enge Klangbild sicher gut, aber wenn man die Musik so Anhört ists ein bisschen arg Mono.
    Was ich zB auch ganz lustig fände: den Hall mit leichter vorverzögerung auf den Rechteck-Synthsound, Synthsound in der Mitte, und dann für den Aufbau zu einem Break Synth und Hall in die entgegengesetze Richtung im Stereospektrum auseinander ziehen.


    Die mittige Sequenz mit dem unsymmetrischen Rechtecksound ist ein toll DAF mäßiger Sound modern eingesetzt. Schön.
     
  3. LucasLoop

    LucasLoop Tach

    @fanwander
    super, vielen dank für die Tipps mit dem panning.
    freut mich dass es dir gefällt! :D

    Grüße
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Schöner Groove, gefällt mir auch sehr gut :supi:
     
  5. LucasLoop

    LucasLoop Tach

    cool! danke für dein kommentar :nihao:
    freut mich sehr, dass es dir gefällt
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    außer, das mit der Hall viel zu unpräziese daher kommt, rollt es ganz gut ;-)

    p.s. trocken ist aber was anderes :roll:
     
  7. LucasLoop

    LucasLoop Tach

    hast ja recht :mrgreen:
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    hall klingt irgendwie nach hardware und du ziehst den nicht immer, wie im minimal üblich "richtig" zu. bling bling ist auch nicht so britzelig, was ich gut finde.
     
  9. Bragi Vän

    Bragi Vän Tach

    Ich würde die Platte bis jetzt nicht spielen. Zu kurz und keine Höhepunkte, klingt bißchen wie nen Intro...man wartet, dass es jetzt richtig los geht. Gerade wenn man so wenige Sounds nutzt, dürfen die ruhig mehr Platz und Tiefe einnehmen. Ich finde die spielerischen Synthelemente eigentlich ganz gut, den Groove und den Bass dagegen ziemlich platt, sogar bißchen einfallslos. Anderes gesagt, dass klingt wie 2005, nich wie 2013. Das Ohr will ja was erleben, auch Minimal is ja trotzdem frickelig. Du machst das schon! :nihao:
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    :supi:

    klingt nicht so nach elektron :floet:
     
  11. wie klingt denn 2013?
     
  12. LucasLoop

    LucasLoop Tach

    danke fürs Kommentar.
    Ja, ich arbeite an meinem frickelfaktor ;-)
     
  13. Bragi Vän

    Bragi Vän Tach

  14. Anonymous

    Anonymous Guest


    sind ja einige alte perlen dabei, ich meine 2013 ist wieder etwas technoider gewurden und nicht so sehr bling bling minimal wie damals
     
  15. Novex

    Novex bin angekommen

    gefällt mir gut, erinnert mich an die 90´s .
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    so war das auch mal, wo minimal begonnen hat und dann kamen die drones - hall - stutter -gewitter herein ... nur gut, das es der Markt scheinbar "überhört" hat.

    p.s. vielleicht kam der A4 hall ja doch ein wenig späte :mrgreen:
     
  17. LucasLoop

    LucasLoop Tach

    freut mich!
    danke für das kommentar und grüße aus köln
     

Diese Seite empfehlen