TT-303 + Octatrack

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Anonymous, 6. Juli 2015.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Benutzt jemand diese Kombination?
    Eigentlich ist es ja so das der typische Acid Sound vom Sequencer kommt mit seinen ganzen Accents und Glides.
    Leider ist das Teil irgendwie für mich Pain-in-the-ass zu programmieren.
    Dachte eigentlich dran die 303 vom Octatrack zu sequenzieren.
    Das bietet sich ja für Live auch besonders gut an da man ganze Songstrukturen abfeuern kann und so schnelle Sequenzwechsel vollführen kann.

    Also Meinungen/Erfahrungen?!
     
  2. Despistado

    Despistado aktiviert

    Ich hab beide Geräte nicht aber eigentlich macht ja die umständliche Bedienung der (TB-)303 ja u.a. auch die Besonderheit aus, weil man durch das umständliche Programmieren vllt. auf Sequenzen kommt, auf die man sonst nicht käme.
     
  3. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    ..genau das ists für mich auch, was die 303 ausmacht.
    Diese Sequenzen würde ich so nie machen, wenns einfacher wäre.

    Der Analog Four/Keys geht da sequenzermäßig imho schon mehr in die Richtung mit Accent und Slide.
     
  4. dns370

    dns370 -

    Sag mal magst du den klang der tt303?

    Ich finde die resonanz ist schwach. Ich habe mir erst kürzlich eine gekauft um den 303-sound zu haben.

    Irgendwie klingt die lahm?
     
  5. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    Ich fand Pulse klang nach SH(symmetrisch) aber nicht nach 303.
     
  6. dns370

    dns370 -

    Ich bin offen gesagt enttäuscht. Die kiste geht wieder zurück.

    Außerdem ist der klang der saw roh und das filter - nun ja - ich finde die kiste ist lo-fi

    Keine ahnung warum ich glauben musste das ding zu haben. Kurz darauf habe ich meinen modular angeworfen, eine sequenz programmiert und die kiste soundmäßig weggeblasen.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    ich habe die 303 auch erst seit heute.. finde das teil super.
    schön roh und dreckig.. von mir aus auch lo-fi ..eben halt voll 303/acid.
    das tut sie gut .. und in einem fertigen track hört auch niemand mehr ob es die originale ist oder ein klon wie dieser hier.

    die verarbeitungsqualität ist grausam und man hat fast angst das teil anzufassen.. also ein sehr guter 303 klon sogar :lollo:
    die resonaz ist nicht die stärkste, und der filter macht auch nicht ganz auf.
    hatte aber auch nie eine originale 303 hier.. ist mir aber auch egal.
     

Diese Seite empfehlen