Tunefish TF-303 - Wo gibt es Infos zu Tunefish?

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Wiggum, 28. Mai 2007.

  1. Wiggum

    Wiggum -

    Ich bin seit einigen Tagen stolzer Tunefish TF-303-Besitzer. Gefällt mir richtig gut, das kleine Teil!

    Leider finde ich keine Infos im Netz?! Gibt es keine Seite zum Tunefish o.Ä.???
     
  2. bei google hab ich nichtmal ein bild gefunden. magste nicht mal eins posten? evtl mit klangbeispiel. :cool:
     
  3. XeroX

    XeroX -

    ich hab da auch schon mal gesucht und nix gefunden.#
    wo gibt es da infos ?
     
  4. Ich hab so'n Teil auch, sogar mit dem optionalen LFO.
    Ich kann mal versuchen, rauszukriegen, wer die gebaut hat. Alles, was ich weiß, ist, dass das ein einzelner Mann war, der jetzt definitiv nichts mehr baut (weil er, soviel ich weiß, eine Videothek eröffnet hat oder so). Es gab auch noch andere Synths von Tunefish (Aliensynth, Junglefish, Macbeth und evtl. noch mehr), und MIDI-CV-Interfaces.
    Wenn ich mehr weiß, meld ich mich.
     
  5. XeroX

    XeroX -

    das is ne ansage ;-)
     
  6. Wiggum

    Wiggum -

    Junglefish????? Klingt schonmal geil...

    Sag mal Feinstrom, sind auf deinem Tunefish eigentlich auch nackige Mädchens drauf abgebildet? (Hab' mich ja schon ein wenig gewundert... :D )


    Bild und Klangdemo kann ich mal machen, die nächsten Tage aber eher schlecht... Mal schauen...
    Ich kann schonmal verraten, dass ich meinem frisch durchgebrannten MB33 jetzt keine Träne mehr nachweine, ebensowenig wie der Emulation meines Ex-Vari-OS.
     
  7. Hätt ich doch sonst nie gekauft, hihi!
     
  8. Stimmt, den kenn ich aber nicht.

    Der Aliensynth (den hab ich!) ist ein etwas (!) größerer Synthi mit zwei Oszillatoren und zwei Filtern (24dB LP und 12dB Multi), die man gegenseitig feedbacken lassen kann (was auch immer dabei genau passiert). Klingt ziemlich böse. Die beiden Oszillatoren kann man auch syncen, und es ist ein LFO mit einem gerasterten Poti für die Destination-Anwahl vorhanden. Dazu noch eine ADSR-Hüllkurve, Noise und ein Audio in. Dieselbe billige Gehäuse-Machart und die gleichen hässlichen rot-schwarzen Potikappen wie beim TF-303.
    Und keine nackigen Mädchen :sad: , dafür ein Alien mit UFO-förmigem Hut...
     
  9. Wiggum

    Wiggum -

    Klingt auf jeden Fall auch recht spannend... Ich würde ja zugerne wissen wer die Dinger gebaut hat...
     
  10. SIGMA

    SIGMA -

    Hast du dir das Teil geschnappt, das bei music-gear drin war? Weil ich ebenso wenig im Netz darüber gefunden habe, hatte ich mich zurückgehalten ...
     
  11. Wiggum

    Wiggum -

    Yep! Das ist jetzt meiner... :D

    Ich hatte auch nur im Kopf, dass es unter dem Namen Tunefish auch noch andere lustige Synths gab... Da hatte ich schonmal was im Netz gesehen. Über den 303-Klon wusste ich auch mal überhaupt nichts. War aber ein guter Griff! :cool:
     
  12. Hat der auch den Extra-LFO?
    Und wenn ja: Eiert er jetzt auch so genial? Bei meinem reicht das Netzteil nicht mehr aus; ich wollt's schon mal austauschen, aber hab es dann gelassen, weil ich es eigentlich so ganz cool finde.
    Und: Nein, das Eiern ist NICHT der LFO ;-) !
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    hmm würd da gerne ein Bild sehen...
     
  14. XeroX

    XeroX -

    dito ;-)
     
  15. Wiggum

    Wiggum -

    Nee, 'nen LFO hat meiner nicht... Dafür hab' ich Finger. ;-)

    Werde morgen 'nen Bilchen posten!
     
  16. ja ja bitte bitte bilder :tralala:
     
  17. Der Aliensynth ist bei Bernies Bildern vom Happy Knobbing zu sehen - das lilafarbene Ding mit den roten Knöpfen (die hat die TF-303 auch, schauder!).
     
  18. Re:

    Lange her, aber: Versprochen ist versprochen!
    Ich hab den Tunefish-Entwickler ausfindig gemacht; leider baut er nicht mehr aktiv, er hat auch seine Werkstatt nicht mehr.
    Ich werde ihm den Link zu diesem Thread mailen, vielleicht äußert er sich ja mal.

    Schöne Grüße,
    Bert
     
  19. Hm, hat er offensichtlich nicht.

    Aber ich hatte noch gar kein Foto hochgeladen, wie mich gerade jamand anstupste.
    Hier isses also.

    Schöne Grüße,
    Bert
     

    Anhänge:

  20. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Re: Re:


    Seit 2007 ist eben schon viel passiert ;-)
     
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    porno, sieht aus wie die bedienung für einen alte "liebesmaschine" oder so ähnlich... slide passt da auch :mrgreen:
     
  22. Ui, das sieht ja aus wie ne Kondombox aus`m Puff :mrgreen:
     
  23. tja das ist ein lustiger threat denn ich habe hier den tunefish tf-303 prototyp rumfliegen.böses teil sieht allerdings auch aus wie ein prototyp sehr roh klingt aber echt böse vor allen dingen der eingebaute distortion knarzt böse.aber meiner hat natürlich auch keinen lfo aber dafür resonanzboost was wiederum mit dem distortion gut kommt ;-)

    ach so nackige mädels sind auch keine drauf ;(
     
  24. na, dann lasst doch mal was hoeren von dem Ding....
     
  25. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Re:

    Das war bestimmt Bernie auf der Durchreise...

    Stephen
     
  26. Wiggum

    Wiggum -

    Ey! Die kleine Box oben drauf hat mein Tunefish gar nicht! Momentan ist der Synth aber eh eingemottet da defekt. :sad:
     
  27. DrFreq

    DrFreq -

    Thu´nfisch ist geil.. habe den letztens also vor knapp 2 Jahren mal bei ebay geshen, leider hatte ich kein Geld sonst jhätte ich das höchstgebot abgegeben. ich meine nur alleine der Name ist schon geil...

    http://www.tunefish-synth.com/
     
  28. nein ganz entschieden nein.ich esse allerdingd auch kein tunefish und schon gar keine tunefishpiZZa...würrrrrrrrrg... :wuerg: :blerk: :hai: ;-)
     
  29. DrFreq

    DrFreq -

    du hast dir den link nicht angeguckt..

    aber selbst wenn, ist ja auch egal...

    ich finde auch en den echten tunefush geil
     
  30. Ist aber schon klar, dass der Software-Tunefish aus dem Link mit der Analogschmiede aus den 90ern nichts zu tun hat, ja?

    Schöne Grüße,
    Bert
     

Diese Seite empfehlen