UAD-2 und Motu Ultralite an einem FW-Port?

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von Ermac, 9. Dezember 2011.

  1. Ermac

    Ermac -

    Mahlzeit!
    Ich interessiere mich für die UAD-2 in der Firewire-Ausführung und frage mich, ob es möglich wäre, am selben Port gleichzeitig die Ultralite3 von MOTU zu benutzen. Theoretisch kann man Firewire ja kaskadieren und die Motu hat auch einen Firewire "Ausgang". Fragt sich nur, ob das in der Praxis auch funktioniert! Beide Geräte machen sicher ordentlich Dampf am Port.

    Verwendet wird ein MBP (neustes Modell).
     
  2. Würde mich auch interessieren?!
     
  3. Ermac

    Ermac -

    Mittlerweile habe ich die UAD-2 und kann berichten, dass sie am MBP zusammen mit einem Motu Ultralite mk3 traumhaft funktioniert. Zu beachten ist die Reihenfolge des Einschaltens, so wie es auf der UA Homepage steht. Man bootet mit ausgeschalteten Geräten und startet dann nacheinander zuerst das Motu und dann die UAD-2.

    Die Verkabelung geht so: FW800 vom Mac in die UAD-2 und dann FW400 von der UAd-2 zur MOTU.
     
  4. tom f

    tom f Moderator


    gut .. ne aktuelle hdd reizt ja die ganze fw banbreite aus - das verwundert mich darum weniger dass das sharing da zu problemen führt - ist wohl unsauber implementiert mit der bandbreitenzuweisung
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    via Thunderbolt weiteren FW Port erschleichen ginge auch bei allen neueren Macs mit Thunderboltanschluss. Wäre doch ne Alternative.
     
  6. Gibt es schon Adapter dafür?
     

Diese Seite empfehlen