Umfrage zur Synthesizeroptimierung

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von SynthesizerFP, 14. Juli 2012.

  1. Hi,

    im Rahmen des Studienfachs "Marktforschung" haben wir uns entschlossen, eine kleine Umfrage zu unserem Hobby zu gestalten.

    Ziel der Umfrage ist, die Vorlieben und Erwartungen von Synthesizernutzern an ihre Spielzeuge und Arbeitsgeräte zu erfassen und zu analysieren.
    Da letztenendes auch nationale Unterschiede zwischen amerikanischen und deutschen Nutzern herausgestellt werden sollen, haben wir die Umfrage auf Englisch verfasst. Wir hoffen, dass dies kein Hindernis darstellt und würden uns sehr über eure Teilnahme freuen!

    Vertraulichkeit steht bei euren Angaben an oberster Stelle! Die Umfrage erfolgt anonym.

    Hier der Link zu unserer Umfrage:
    https://www.soscisurvey.de/synthesizer/

    Meinungen und Anregungen gerne an: synthesizersurvey@gmx.de

    Vielen Dank! :phat:
     
  2. mink99

    mink99 aktiviert

    Gibts was zu gewinnen ?

    OQ: bekommen wir im Forum die Ergebnisse ?
     
  3. Ja, schade das man nicht die Ergebnisse sieht ... :floet:

    1. Analog Synthesizer
    2. Digital Synthesizer
    3. Digitial Software Synthesizer
     
  4. nox70

    nox70 eingearbeitet

    Du kannst das wahrscheinliche Ergebnis aber vermuten, zumindest bei den Leuten, die aus diesem Forum teilnehmen. :mrgreen:
     
  5. DrFreq

    DrFreq -

    das heisst also das deutsche die kein englisch verstehen von der umfrage von vorne herein fast zwangsläufig ausgeschlossen sind und somit das umfrageergebnis keine wirkliche aussagekraft haben wird?
     
  6. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Bei Umfragen gehts drum durch eine große Anzahl von "Messungen" ein Bild vom Ottonormalverbrauchers, also vom Mob zu erlangen.
    Der Mob spricht englisch.
    Die Leute die kein Englisch verstehen gehören nicht zur Gruppe des Ottonormalverbrauchers und sind daher für eine Umfrage sowieso uninteressant.

    Kommt drauf an, was man unter Aussagekraft versteht.

    Aber prinzipiell geb ich dir recht, die wenigsten Umfragen geben das her, was die Herausgeber aus den "Messungen" rausinterpretieren.
    Das liegt aber vorallem daran, dass die Leute die Umfragen machen, meistens keine Ahnung haben, wie man mit Messergebnissen umgeht, was man aus ihnen lesen kann und was nicht.
    PISA wär jetzt das prominenteste Beispiel, ich wette die Herausgeber hatten alle ein Diplom in Mathematischer Inkompetenz :)


    Hab mal an der Umfrage teilgenommen, ging ja recht flott, nur die letzte Frage is meiner Meinung nach verstörend. Bewerten Sie die folgenden Gegenstände nach der Wichtigkeit für ihren persönlichen Gebrauch: Klopapier, Kleidung, Kochtopf....
    Ich weis nid wie's euch geht, aber ich brauch alles. Da musste ich aber lang drüber nachdenken.
     
  7. nox70

    nox70 eingearbeitet

    Platz 1 - Analog
    Platz 2 - Digitale Hardware
    Platz 3 - Digitale Software

    Platz 1 und 2 ist m. E. etwas unsicher...
     
  8. darsho

    darsho verkanntes Genie

    naja, vielleicht wird die Umfrage ja auch bei KVR im Forum beworben ;-)
     
  9. nox70

    nox70 eingearbeitet

    In dem Fall Liste bitte umdrehen :mrgreen:
     
  10. Manche Fragen in Umfragen sind immer argh komisch, z.B. 'How often do you purchase a new synthesizer?'
    Ich kaufe Synthesizer doch nicht zyklisch. Und was ist mit Modulen für einen Modular? :dunno:
    Naja, hab dann einfach irgendwas halbwegs passendes eingetragen.
     
  11. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Was isn mim Andromeda

    Is das analoge Software? Sind ja FPGAs drin. Oder waren's ASICs? Keine Ahnung, jedenfalls Wirte für analoge Software :)
     
  12. j[b++]

    j[b++] Mim Taxi ins Autokino

    Ich *liebe* FPGAs (und Synthesizer natürlich auch...)!

    Meines Wissens nach, gibt es aber leider (noch) keine analogen FPGAs.

    Die Sprachen, mit denen man (digitale) FPGAs (und auch ASICs) programmiert, haben aber schon seit einigen Jahren Erweiterungen bekommen, so dass man mit ihnen auch z.B. richtige Differentialgleichungen (zum Beschreiben analoger Filterschaltkreise etc.) codieren kann.

    Die Zeit wird zeigen, wo die Reise hingeht...

    Ausserdem hab' ich meinen schon mal aufgehabt - es sind definitiv ASICs.
    Diese sind (vermutlich zum allergrösten Teil) analog. Siehe auch hier.

    A propos Statistik:
    Ich glaube, dass Menschen, die einen technischen Beruf/HIntergrund haben, überdurchschnittlich viel (elektronische)
    Musik machen. Die Berufsgruppe der Musiker ist davon natürlich ausgenommen.
    Das soll aber nicht heißen, dass ich glaube, das überdurchschnittlich viele Musiker einen technischen Hintergrund haben.

    what ever...
     
  13. Jens Groh

    Jens Groh aktiviert

    Doch. --> http://www.anadigm.com/
     
  14. j[b++]

    j[b++] Mim Taxi ins Autokino

    Man lernt nie aus...

    ...Vielen Dank für den Hinweis!
     
  15. Moogulator

    Moogulator Admin

    Nicht böse sein, aber die meisten haben solche Umfragen verteilt, um vielevKeue zu finden, ich habe festgestellt, dass nur ein Bruchteil der Leute sich hier später melden oder überhaupt irgendwie azeit reinstecken wollen. Das kann ich nachvollziehen, würde auch hier damit rechnen.

    Mein Eindruck der Fragestellung ist auch so, dass dies eher wenig zu erkenntnissen führen mag, die für tief Interssiert wirklich in der Nähe von Erleuchtung liegen. Man hilft einfach nur diesen Uniwesen(tm), irgend was "umzufragen" ;-)
     
  16. Hallo Leute,

    vielen Dank für eure zahlreichen Rückmeldungen!

    Ob wir die Ergebnisse letztenendes online stellen werden, müssen wir innerhalb unserer Gruppe klären.
    Wir haben uns bemüht die Umfrage trotz englischer Sprache verständlich zu halten. Letzten endes sollen auch andere europäische User den Fragebogen beantworten können.
    Es ist ziemlich schwer ein Forum zu finden, welches alle befragten Synthesizerarten umfasst. Natürlich haben wir aus diesem Grund die Umfrage auf verschiedene Foren verstreut, um einen gewissen Ausgleich zu schaffen.

    Vielen Dank
     
  17. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    @SynthesizerFP:
    Erhoffen sich die Autoren der Umfrage einen Erkentnissgewinn?
    Oder geht es bei der Sache wie schon mehrfach unterstellt wurde tatsächlich nur darum, dass halt mal eine Umfrage gemacht wurde?
     

Diese Seite empfehlen