Umstieg von Win XP 32bit auf Win 7 64bit perfekt!

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von toxictobi, 30. Oktober 2011.

  1. toxictobi

    toxictobi aktiviert

    Wollte nur mal für evt. Unentschlossene mitteilen:
    Bin bei meinem Studio-Rechner nun endlich von Win XP 32bit auf Win 7 64bit umgestiegen.
    Ram von 4 (eigentlich ja nur 3,2) auf 8 GB aufgestockt und ick bin absolut bejeistert, die Kiste rennt wie Sau! :phat:
    Ableton-Projekte mit Maschine-VSTs z.B., die sonst ne halbe Ewigkeit zum speichern gebraucht haben, speichern nun innerhalb von Sekunden.
    Software läuft soweit auch alles, bis auf ein bisschen alte "Freeware", aber scheiß drauf, bin echt happy mit dem Umstieg. :D
     
  2. Und welches MIDI-Interface hast Du?
     
  3. toxictobi

    toxictobi aktiviert

    Ich nutze das Midi-Interface vom fireface 400 mit 2 Ins, 2 Outs, so viel Outboard hab ich nich und für die Grooveboxen reicht eh schon Midi-sync...
    Latenzen sind natürlich nach wie vor vorhanden, aber nicht größer als vorher, ist alles im Rahmen. ;-)
    Ein Freund von mir hat so ein 2x2 E-MU Interface, was wir ein paar mal live verwendet haben,
    um 2 Notebooks mit ableton (master mit win 7, slave mit xp) zu syncen, lief hervorragend, auch ohne Latenzausgleich!
    Von daher würd ich, wenn ich irgendwann mehr Midi-Anschlüsse brauch, das E-MU auf jedn Fall einem M-Audio vorziehen, wobei die sicher auch nicht schlecht sind, gibt´s ja auch schon ne Weile die Teile...
     
  4. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    Motu Midiexpress 128 läuft hier auch einwandfrei unter 7-64.
    Von 4 auf 8 GB RAM merkt man natürlich nur, wenn auch wirklich mehr als 4 GB benötigt werden - ich merk's hier eigentlich nur bei der Bildbearbeitung (und habe dafür vor kurzem auf 16 aufdekadenziert, oder so ;-)), nutze aber für Musik auch keine dicken Sample-Libraries.
     
  5. Servus,

    ich hab nen IBM T60p Laptop mit 4 Gb Ram und 2x2Ghz DualCore Prozessor auf Windows XP Professionel 32bit Basis . Als externe Soundkarte hab ich eine Terratec Producer Phase 26 USB, Software Ableton Live. Ich hab so schnell Probleme mit der CPU Auslastung trotz ASIO Treiber?! Wie kann das denn sein? Wenns um Midi Dateien geht, kann ich es direkt vergessen. Sobald ich auch nur was mehr oder weniger komplexes in die Tasten haue beginnt alles zu clippen!

    Reicht so ein Laptop einfach nicht aus? Oder sollte ich mich nochmal um die Einstellungen kümmern. Zur Zeit bin ich noch ziemlich am Anfang, aber wenn es demnächst mal mehr als 8 Tonspuren werden, die nicht nur aus wav oder aiff Samples bestehen, muss ich mir wohl doch was Neues kaufen?

    Danke und Grüße, Alex
     
  6. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    Doch, das sollte locker reichen.
    Schau mal mit dem Process Explorer von Sysinternals, was die Deferred Procedure Calls machen, wenn Du das System belastest.
     

Diese Seite empfehlen