unbekannter Monster-Trafo

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Cyborg, 28. Oktober 2015.

  1. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Hallo
    ich habe in meinen Altbeständen einen fetten Transformator mit Eisenkern. Gewogen habe ich ihn noch nicht aber so an die 5 Kilo wird er wohl haben.

    Primärseitig: 0 - 115 - 125 - 160 - 220 - 240 (V)
    Sekundär : 0 - 4 - 4,5 - 5 - 5,5 - 6 - 6,5 - 7 - 7,5 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 (V)

    Ich habe mal sekundärseitig die Drahtdicke des Trafos gemessen und kam auf 3,7mm, also "Kupferstangen" ;-)

    Auf dem Eisenkern ist ein eingraviertes Logo zu sehen, eine Sinuswelle in die die Buchstaben P E R P eingeflochten sind
    Dann noch eine Schlagzahl: 4J68 und auf dem Wickel ist die Zahl 6036 zu sehen.

    Ich habe schon gegoogelt und weiß jetzt alles über Deutsche Rechtschreibung und das ich eigentlich nach "Pferd" suchen wollte.
    Hat jemand eine Idee wie man herausbringen kann, was das für ein Trafo ist bzw. mit welcher Leistung man rechnen darf?
    Sekundär war ein (defekter) Spannungswähler angeschlossen und der hat eine Sicherung mit 6A eingebaut
     
  2. humax5600

    humax5600 bin angekommen

  3. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Habe ich gemacht, auch wenn's wohl nicht viel nutzen wird. Ein Trafo eben..
    Was das Gewicht angeht, da habe ich mich deutlich verschätzt, der Trumm wiegt ca 7,7 kg, nicht geschätzte 5 ;-)

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen