UNDERGRIND "Recently Disappeared"

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von MvKeinen, 5. September 2007.

  1. MvKeinen

    MvKeinen Tach

    Instrumentalversion.

    Der Track befindet sich noch vor dem Mixen und Mastern. Das kann ich nicht. Jemand der das besser kann ist schon gefunden. hier erstmal n Roughmix.

    instrumentalversion heisst: Vollständiges Lied, fertiger Track. Bei der späteren Vokalversion kommen einige Elemente raus damit der Gesang nicht zugeklatscht wird.

    bräucht unbedingt noch Tips für den Sound. Kann alle Kritik vertragen. Will dem Mastermeister nämlich wenig Arbeit überlassen.= Billiger und besser

    Also wenns wummert, kracht usw. bescheidsagen.

    ansonsten viel Spass -> http://www.undergrind.net/realaudio/Recently_disappeared_v0.9_by_Undergrind.mp3
     
  2. MvKeinen

    MvKeinen Tach

    So schlecht??? :? :denk: :schreiben: :isdawer: :warichnich:
     
  3. MaEasy

    MaEasy bin angekommen

    Zum Sound kann ich nix groß sagen, da ich hier auf PC-Tröten höre. Aber so habe ich etwas den Eindruck, das diese Synth-Chords sich harmonisch mit dem schnellen Arpeggio-Synth-Gezirpe etwas beißen. Nachdem die Chords zum ersten Mal einsetzen würde ich auch melodisch einen draufsetzen. Die 'Drums' laufen so etwas einsam 'durch die Gegend' ;-) Ich würde da noch einen Basslauf einspielen. Ich weiß ja nicht, wie das mit Vocals geplant ist, aber mit fehlt da noch eher was...Ich bin gespannt auf die Vocal-Version. :cool:
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Zum Sound:

    Angenehm unkomprimiert, kann man gut lauter hören, aber das wird wohl nicht so bleiben :sad:

    Killer Baß. Zu laut und zu tief - das nimmt dir für den üblichen CD/Brüllwürfelmix jegliche Lautheit. (Ist so aber wirklich zuviel. Neo hatte neulich ja mal eine Link auf die typischen Mix-Fehler: Nr1 war zu viel Baß... )

    In der Mitte ist mal ein Teil komplett Mono, das fand ich etwas irritierend, vor allem weil du ja auch einige sehr deutliche Stereo-Spielereien machst.


    Ansonsten ist es mir zu wuselig, aber das bringen andere sicher besser auf den Punkt...
     
  5. MvKeinen

    MvKeinen Tach

    Danke fürs anhören. Die Anregungen sind schonmal ne Hilfe.
     
  6. Eignet sich prima als Filmmusik. I like.
     

Diese Seite empfehlen