Upgrade von 10.5. zu os10.10

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von camoz, 20. März 2015.

  1. camoz

    camoz Tach

    hallo,

    vor geraumer zeit fragte ich nach dem upgrade - nun habe ich 10.6. als dvd liegen und möchte den nächsten schritt gehen.

    ich habe eine externe hdd und habe time machine genutzt, meine email client liegt unter libary/ prog/ profile.
    nun meine frage (sie mag naiv klingen, aber neue os sind immer mit schrecken bei mir abgelaufen, besonders unter windows).

    was sollte ich noch sichern, um datenverluste zu vermeiden (klaro das ich wichtige rechnungen, worddokumente und ableton songs/ samples sichere -- wie schauts mit vsts im lib-audio-plug ins aus, oder ähnliches???
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Drüber bügeln klappt eigentlich immer, hatte noch nie ein Problem damit.
    10.10.3 kommt recht bald, ich finde es ist noch nicht ganz perfekt mit Yosemite und Connectivity hier und da - aber man kann damit arbeiten.

    Sichern ist generell aber richtig - einfach alle deine Daten, Programme kann man ja wieder herstellen oder neu installieren.
    Und richtig, von SL müsstest du ganz gut rüber kommen.
     
  3. camoz

    camoz Tach

    dann werde ich mal...
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Viel Glück! Mit einem TimeMachine Backup biste ja schonmal gut aufgestellt. Wie bereits vom Vorredner erwähnt funktionieren die OS upgrades beim Mac eigentlich recht problemlos.
    Bist Du dir sicher, dass dein Rechner überhaupt noch auf 10.10 kommt? Wenn er mit 10.5 ausgeliefert wurde, dann ist er wohl (wie meiner) aus 2007/2008. Ich komme mit meinem 2007er iMac garnicht mehr auf 10.10, bei 10.9 ist Schluss. Es wäre auch nicht ratsam, weil man mit jeder höheren OS Version ordentlich an Performance einbüsst (ausser evtl. beim Wechsel von 10.5 auf 10.6.) Und noch langsamer ertrage ich es nicht. Insofern könnte es sogar mehr Sinn machen nur 10.7 oder 10.8 zu fahren....Kommt halt auf deinen Rechner drauf an. Was auch helfen kann ist ein nachrüsten mit einer SSD. Ist bei den iMacs aus 2007/2008 jedenfalls relativ einfach. Anleitungen gibts bei iFixit (https://de.ifixit.com/Device/Mac).
     
  5. camoz

    camoz Tach

    danke für den tip, mein mbp ist von 2009. in meinem ersten thread empfahlen die user den wechsel. ebenso die ssd variante.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    unbedingt maximum RAM reinstecken
    ohne ssd kann man leben wenn es einem nichts ausmacht 3 Sekunden zu warten bis ein Programm aufgeht ...

    hm scheint zu laufen,
    src: https://youtu.be/9_JBN_Vj24o
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    kuck dir unbedingt die ganzen gestensteuerung mit dem trackpad an, sonst verpasst du das beste :mrgreen:
     
  8. camoz

    camoz Tach

    ich habe schon 2 x 4 gb ram riegel drin. das brauchte ich unter 10.5 schon.
    was wäre denn eine gute hdd im ssd bereich?? z.zt. habe ich eine platte mit 240 gb im rechner, diese größenordnung reicht mir eigentlich.
     
  9. camoz

    camoz Tach

    so das 10.6 ist drauf eigentlich wollte ich alles neu machen :shock:
    brauchen die äpfel wirklich meine bankverbindung oder gibt es nen trick um an yosemite zu kommen???
     
  10. Samsung 840 Evo
    oder
    http://hardwrk.com/angelbird-ssdwrk-fuer-mac.html
     
  11. camoz

    camoz Tach

    ok, klingt interessant.
    muss ich einen account im apfelstore mit bankverbindung etc. erstellen um das kostenlose yosemite zu erhalten??
    umsonst ist ja nix...
     
  12. du brauchst n account... der geht aber auch ohne Kreditkarte oder Bankverbindung
     
  13. camoz

    camoz Tach

    okay, wenn ich auf der apple seite "laden" klicke, öffnet sich der appstore. dort gebe ich meine id und das pw an und mir wird gesagt das die id noch nicht verwendet wird. sodann erfolgt eine überprüfung (adresse, anrede, tel. - das ganze pipapo)
     
  14. aha - und?
     
  15. camoz

    camoz Tach

    in dem fenster wird ne kreditkarte oder click and buy als zahlungsmethode verlangt. ohne eins von beiden gehts nicht...
    haste ne idee??
     
  16. Moogulator

    Moogulator Admin

    Für die Apple ID gibt es so iTunes Gutscheine oder Kreditkarte. Das ist leider wahr. Der Amerikaner ansich kennt keine Überweisung oder sowas, leider.
    Du kannst also mit diesen Gutscheinen arbeiten - aber ich weiss nicht ob das auch mit dem OS X Store geht. Ich glaube ohne Kreditkarte ist man als Applekunde ziemlich schlecht dran.

    Auch etwas, wo man mal hierzulande schauen könnte, wie man sowas löst. Ich denke es wäre sogar gut sich mal an Apple zu wenden, die brauchen in der Hinsicht mal ein wenig "negatives" Feedback, damit die sich da mal bewegen. Finde ich auch nicht so optimal, ich hab zufällig ne Kreditkarte - du kannst dir inzwischen auch rel. einfach eine besorgen, welche keine großen Gebühren kostet, die sind dann so eine Art Prepaid-Teile. Wenn du ins Nicht-EU-Ausland fährst ist so ein Ding auch ganz hilfreich. Man zahlt damn vorher dort ein und kann das dann verbraten. Dabei verdienen die zwar auch schön mit, aber man kann eine Reihe Onlinekäufe besser oder überhaupt machen.

    Auch etwas, wo noch viel zu tun wäre im Sinne von weniger Verdiener dazwischen.
     
  17. camoz

    camoz Tach

    also bezahle ich keine 19euro für nen os, jedoch "tausche" ich meine daten/ bankverbindung für die os. paypal wird ebenfalls nicht angeboten und das ist def. us-amerikanisch...
    interessant ist vom land der ungeahnten möglichkeiten, dass selbst ein konto gebraucht wird. oder gibt es eine pflicht für ein kto?? :) kenne einige die das nicht haben/ brauchen.

    fazit: mensch braucht doch ne karte oder ein kto. für den store??
     
  18. Moogulator

    Moogulator Admin

    Fürs OS musst du nichts bezahlen. Das ist ja frei bei Apfel. Aber - wenn du SL brauchst, das war nicht kostenfrei, aber das ist ja ne DVD, weil du brauchst SL um auf Yosemite umzusteigen. Sonst empfehle ich die DVD bei irgendwo zu schießen - gibt viele die sie nicht mehr brauchen.
     
  19. camoz

    camoz Tach

    jepp, sl habe ich erworben. dabei habe ich ohne account gekauft. bin am überlegen ob ich auf 10.10 wechseln soll. die faxen mit dem datenhinterlegen nerven gerade. zumal ich glaube dass live8 nicht unter 10.10 läuft...
     
  20. Moogulator

    Moogulator Admin

    hab live 9, das läuft - Yosemite ist nicht ganz ausgereift, eher so Leopard-ähnlich, das fand ich auch erst spät "ok".
    Sicher eher einer der schlechteren Pflegen, weshalb Apple auch im nächsten großen Update mehr Sorgfalt und Bugfixing machen will. Das ist bei WLAN und Netzverbindungssicherheit auch sinnvoll ist, außerdem bei der Gefahr den Sat1-Kringel zu zeigen, denn das passiert im Vergleich deutlich mehr als je vorher, ohne sinnvollen Grund. Bei Open Office hab ich zB mit Lieber Office Klingelprobleme bis zu "nee, so kann ich nicht arbeiten", mit Open Office nicht. Scheint also auch eine Anpassungssache zu sein. Safari skaliert da auch noch nicht perfekt.

    Also - Das nenne ich mal, wenn du nicht musst kannst du warten, ich hab den Eindruck die lassen sich da etwas hängen für die Uhr. Das finde ich erwähnenswert - man kann schon damit arbeiten aber es ist einfach irgendwie nicht schön, nicht Apple-Style. Da erwarte ich schon mehr von einem so teueren Ding. Viel neue Soft erwartet 10.10.2 - es soll auch was kommen, die Beta ist schon in einer 4. oder 5. Runde, wird wohl jetzt bald kommen, vermutlich alles wieder nur für die Uhr und das neue Fotodings, ich weiss also nicht ob die auch die echten Probleme angehen, steht aber so in den "was sollen wir genau angucken" Sachen drin, dass WLAN indirekt auch dabei ist - ...

    Nunja. Mal als Report - kritisch.
     

Diese Seite empfehlen