USB Midi/Audio Interfaces = Soundkarte "dabei"

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von andreas-73, 11. Januar 2012.

  1. andreas-73

    andreas-73 Tach

    Hallo,

    ich habe mal eine Frage. Wenn man sich für ein externes USB / Midi Interface entscheidet, hat man dann eigentlich
    auch eine "Soundkarte" mit dabei. Also im Sinne von, ich spiele mal über Itunes meine CD-Sammlung ab bzw. verwende einen
    virtuellen Synthesizer ? Oder braucht man dafür immer noch eine Soundkarte im Rechner ?

    Danke ... sorry Anfängerfrage ;-)
    Andreas
     
  2. stuartm

    stuartm musicus otiosus

    Hmm, im Threadtitel schreibst du "USB Midi/Audio Interfaces", im Text schreibst du nur noch von "externes USB / Midi Interface".

    Also: bei einem externen Audio-Interfaces (="Soundkarte zum Anstöpseln über USB oder Firewire") hast du meistens ein MIDI-Interface miteingebaut. Über die Audio-Schnittstelle kannst du natürlich auch die "normalen" Programme laufen lassen, ist dann ein zusätzliche "Soundkarte".

    Es gibt aber auch reine MIDI-Interfaces, die haben keine Audiofunktionen.
     
  3. andreas-73

    andreas-73 Tach

    Hallo,

    sorry - da hab ich mich nicht ganz korrekt ausgdrückt aber du hattest es richtig erkannt. Also nicht nur reines Midiinterface sondern auch AudioInterface.

    Ich hänge jetzt zwischen dem Fasttrack Ultra und dem Presonus Audiobox 44 VSL - und bin mir nicht ganz sicher, welche Box die "bessere" ist.

    Mehr Eingänge hätte wohl das Fasttrack. Ich will es unter WIndows 7 64 Bit verwenden. Auf den Homepages der Hersteller habe ich nachgesehen,
    beid hätte 64 Bit Treiber. Beim FastTrack schreckt mich der angeblich zu leise Kopfhöhrerausgang ab.

    Habt ihr noch eine ALternative für mich oder ist das so mit das Beste, was es bis 300 EUro gibt ?

    Ciao
    Andreas
     
  4. Shunt

    Shunt aktiviert

    Ich häng mich mal hier rein.

    Ich suche ein Audio & Midi Interface für ein Mac Mini.
    Einsatzziel ist nur zum Betreiben des Redmatica AutoSamplers gedacht.
    Also Synth über Midi paar Noten ansteuern lassen und
    Audio vom Synth dann im Mac Mini aufnehmen.

    Ich habe bisher dieses hier gefunden.
    Kann man damit glücklich werden?

    https://www.thomann.de/de/maudio_fast_track_pro.htm
     

Diese Seite empfehlen