USB oder FW Interface?

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von Sepp Ultura, 2. April 2009.

  1. Ich spiele mit dem Gedanken, mir für kleine Gigs ein handliches Audio interface zuzulegen. Ich habe momentan, leihweise, ein M-Audio Fast Track Pro für eine Theaterproduktion im Einsatz und bin eigentlich zufrieden.

    Jetzt hab ich vor, mir selbst eins zuzulegen. Fast Track Pro kommt eigentlich nicht in Frage, weil zu wenig separat rout-bare Ausgänge vorhanden. Ich hab mir deshalb mal das M-Audio Firewire 410 genauer angesehn.

    Sollte ich eher richtung FW oder richtung USB gehen? FW ist halt immer teurer, aber das spielt eigentlich keine Rolle. Was bringt mir FW genau, gegenüber USB?
     
  2. tom f

    tom f Moderator

    sorry wenn ich keinen tip habe - aber eins muß gesagt werden:

    als alter metal & bayern fan(nicht fußball sondern region) pisse ich mir innerlich fast jedesmal vor lachen in die hosen wenn ich deinen nickname lese !!!

    Sepp Ultura ---- SUPER !!!!

    das is wider so ne idee die man selber gerne gehbat hätte ;-)
     
  3. Hehe, danke.. Ich hatte die Idee vor ein paar Jahren mal an einem Sonntag Morgen nach einer durchzechten Nacht..

    Seither wandere ich unter diesem Pseudonym durchs Netz.. Ich überleg mir gerade, ob ich den Nick unter copyright stellen sollte... :lol:
     

Diese Seite empfehlen