Vactrol Low Pass Gates - Meinungen dazu?

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von drdel, 7. März 2011.

  1. drdel

    drdel -

    Hallo Ihr alle,

    ich wollte mich mal nach Vactrol LPGs erkundigen - zB MN QMMG (wohl nur noch 2nd Hand?), Doepfer A-101-2 (es gibt bestimmt noch andere).

    Hab einige Web Demos gehört, klingt echt ganz eigenartig interessant ... Sound, slow Response, Resonanz usw. (manche Demos erinnerten mich an BBD Module??)

    Was meint Ihr denn so dazu, was fangt Ihr mit den Teilen an, und habt Ihr Tipps dazu?

    Danke und viele Grüße,
    drdel :nihao:
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Also ich find die Dinger geil.
    Wenn man auf den Sound steht. Lassen sich eben so "Buchla-artige" Sounds mit machen.
    Oder besser gesagt, kurze Sounds, wie zB Bongos, ne gezumpfte Klampfe..etc
    Ein QMMG zu ergattern scheint mir mittlerweile genauso schwierig wie ein Buchla Music Easel zu bekommen :fawk:
    Keiner will mit dem Ding rausrücken und man könnte dafür auch perverse Preise verlangen.

    Aber in ein paar Wochen kommt der Tibremixer von Make Noise.
    Ein reines LPG, also kein Multi Mode wie das QMMG, jedoch dual.
    Das werde ich mir holen!
     
  3. Q960

    Q960 aktiviert

    Ich habe das Doepfer LPG leider nur einmal gehört. Für den Preis kann man es aber getrost mal testen. Ich habe noch einen Borg, ein QMMG und ein PlanB M13. Das Borg benutze ich lieber als normales HP/LP Filter, das QMMG ist extrem cool. Bei mir ist es als LPG, Mixer oder reines Filter im Einsatz, eins der universelsten Filtermodule die ich kenne. Es hat ein schönes Ringen im Klang und bringt eine gut dosierbare Färbung in den Klang. Es reagiert auch sehr gut auf CV-Spannungen und ist perfekt neben einem Maths einsetzbar.

    Mein Lieblings LPG ist aber das M13. 2-kanalieges LPG ohne Resonanz oder andere Filtermodi. Dafür hat es das mMn schönste Ringen und klingt sehr plastisch. Es ist klein und verfügt über einen Summenausgang, leider sind keine Abschwächer für die Eingänge vorhanden und es ist nicht mehr neu zu bekommen.

    Wenn du etwas Platz und einen experimentellen Ansatz verfolgst, kann ich das QMMG nur wärmstens empfehlen! Go for it! Wenn du allerdings nur ein LPG zur Ergänzung oder mal zum Ausprobieren suchst, ist evtl. aber auch das Doepfer LPG eine gute Wahl.
     
  4. schade, dass es das qmmg nicht mehr gibt. ich habe meines im frühjahr 2010 bekommen, dasmuss dann ja kurz vor produktionsende gewesen sein. das ist ein super modul, auch wenn es nicht perfekt ist.
    wenn die nun aber ein neues lpg modul bringen, den timbremixer, bin ich vollster hoffnung, dass das auch verdammt gut wird. ich fürchte nur, dass wird dann auch recht groß sein, dafür, dass es nur zwei kanäle hat. oder gibt's schon bilder davon?
     
  5. weinglas

    weinglas Tube-Noise-Maker

    Hier gab es doch mal ein Bild vom Timbremixer. ... Ah ja, in diesem Thread:

    viewtopic.php?f=47&t=51544&start=200

    Ansonsten: QMMG ist ein tolles Modul und jeden Cent wert. Punkt. Schön finde ich auch, dass man mit der Manual Feedback Contril das Ringen dämpfen kann.

    Borg2 mag ich auch, aber wenn es um den reinen LPG-Sound geht, reicht das Doepfer aus. Ist ein wirklich gutes Modul zu einem unfassbar günstigen Preis (LowPassfilter und VCA kann man gemeinsam oder nur das eine oder das andere schalten, fast wie ein viertel QMMG ohne HighPass!) . Ja, das Borg2 klingt anders und das QMMG wieder anders. Aber ob es wirklich besser ist, bleibt Geschmacksache. Und vom Preis-/Leistungsverhältnis muss ich hier mal eine Lanze für Dieter brechen. Da kommt nicht mal das QMMG ran, und das ist immerhin mit weitem Abstand mein meistgepatchtes Modul!
     
  6. ah super, das sieht kompakt aus. im gegensatz zu dem phonodings - wieder so groß.
    aber der timbremixer schaut fein aus - wenn ich kein qmmg hätte, würd ich blind (taub ;-) ) zwei davon kaufen, so großes vertrauen habe ich in make noise. :)
     
  7. Ich finde, das Borg klingt viel besser. Ich habe eines im Frac-Format und es ist bei jedem Patch dabei. Das Doepfer ist allerdings auch gut (ich hatte mal einen/den Prototypen).
     
  8. weinglas

    weinglas Tube-Noise-Maker

    Ja, aber das Borg ist ja auch nicht nur ein LPG, sondern auch ein ziemlich aggressiver Filter dazu. Wenn es nur um LPGs geht, reicht meiner Ansicht das Doepfer voll und ganz.
     
  9. Das traf auch auf mein Doepfer LPG zu.
     
  10. weinglas

    weinglas Tube-Noise-Maker

    :mrgreen:
    Sagen wirs mal anders: Das Borg kann einfach mehr und eben auch anders klingen als ein einfacher LPG. ;-)
     
  11. Ah, ich hatte das völlig falsch verstanden.
     
  12. drdel

    drdel -

    Hey Leute,

    vielen herzlichen Dank für Euren vielen Tipps! Super Anregungen - schätze, ich werd diese Modulsorte definitiv im Auge behalten!!

    viele Grüße
    drdel :cool:
     
  13. lilak

    lilak aktiviert

    ohne lpg keine buchla bongo ohne buchla bongo kein molularolymp ;-)
     
  14. kl~ak

    kl~ak -

    buchla bongo mit dem wiard :?:
     
  15. drdel

    drdel -

  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Kann mir jemand sagen welche Vactrols das QMMG/Timbremixer, das Doepfer LPG und Model 13 haben?
    Habe heute mein Plan B Model 13 bekommen :frolic:
    Und folgende Vacrols sind verbaut: VTL5C3/2

    Habe aber mal gehört das in dem Model 13 von Plan B verschiedene Vactrols verbaut sein sollen.
    Die einen sollen besser als die anderen sein. Weiß jemand was dazu?
     
  17. kl~ak

    kl~ak -

    wenns gut klingt ist doch egal was die anderen haben .... ;-)
     
  18. drdel

    drdel -

    nochmals herzlichen Dank an alle für die Tipps!

    das A-101-2 find ich toll :D

    ist keinesfalls bloß "noch ein weiters LPF" :shock:


    VG, drdel :roll:
     

Diese Seite empfehlen