Valhalla Shimmer (Reverb)

Ich hab mich schon ewig gefragt wie SCHILLER (Christopher von Deylen) diese extrem breiten, piekfeinen Riesenhallräume hinbekommt. Hab zwar auch ne Menge teurer Hall-Plugins ausprobiert, aber irgendwie kam ich nie dahin wo ich wollte. Mir kam es immer so vor, als wenn die Profis noch irgendeine spezielle Hardware quasi über den Hall legen, um diese atemberaubenden, gigantischen Dimensionen in Räumlichkeit und Auflösung zu erreichen, wie bspw. Schiller. Jedenfalls bekam ich nun nochmal den Tip mit Valhalla's Shimmer und probierte das Teil ein weiteres Mal aus. Und siehe da, diesmal hats mich voll umgehauen. 😍 Das Plugin macht wirklich atemberaubende Hallfahnen, die ich zuvor bei andere Teilen noch nie gehört hatte. Weder bei PCM Lexicon Bundle, Altiverb, Relab und wie sie alle heißen. - Kann das also wirklich nur weiterempfehlen an Leute die sowas mögen. Sorry, dass ich hier so in Euphorie schwelge 😜 - Und übrigens schade, dass noch niemand ein (ausführliches) deutsches(!) Video zu diesem Valhalla-Hall gemacht hat. 😏
 

Rastkovic

PUNiSHER
Kennt man natürlich.... :)

Trotzdem danke für's erinnern, dass sollte ich wirklich mal meiner Plugin "Sammlung" noch hinzufügen.

Ein paar Hintergrund Infos (und Tipps & Tricks), falls nicht bekannt was dieser Shimmer Reverb eigentlich ist....



Und übrigens schade, dass noch niemand ein (ausführliches) deutsches(!) Video zu diesem Valhalla-Hall gemacht hat. 😏
Das Internet spricht Englisch.... ;-):)

 

Tax-5

Moderator
Eines der besten Shimmer-Reverbs meiner Meinung nach. Dagegen kommt nicht mal der Big Sky an.
Idealerweise hat man beide ;-)
 
@ Rastkovic

dein gepostetes Video ist wirklich brilliant. Leider wie so oft nur in Englisch verfügbar. - Zu DDR-Zeiten gabs nun mal leider im Normalfall (!) kein Englisch in der Schule, sondern nur Russisch. - Schade, dass die Deutschen nicht solche hochklassigen Videos hinbekommen oder machen. ..
 

Shunt

|||||||||||
Für Englisch lernen ist es nie zu spät. Und die Sprache als solches ist ja auch wirklich nicht so schwer.
 

Sonnenlicht

"Clown"
Zu DDR-Zeiten gabs nun mal leider im Normalfall (!) kein Englisch in der Schule, sondern nur Russisch.
In unserer Schule (frühe 80ger DDR) gab es den Englisch/Französischunterricht ab der 8. Klasse im Nachmittagsunterricht. Die Teilnahme war durch den Notendurchschnitt bestimmt und auch freiwillig. Dazu lief im DDR-Fernsehen um diese Tageszeit auch die Sendung "English for you" die dann im Unterricht Verwendung fand. View: https://www.youtube.com/watch?v=-LKyBacAQFQ
 
Zuletzt bearbeitet:

Rastkovic

PUNiSHER
Ich kann nur empfehlen die Auto Subtitles bei YT einzuschalten (nur Untertitel, NICHT Übersetzung), allein für den Lerneffekt und um sein Englisch frisch zu halten.

Es prägt sich wesentlich besser ein, wenn man auch was visuelles hat....
 
schön wäre so n hall als hardware^^
zb. eventide space hat einen guten "shimmer" algo integriert, ooooder (nicht hauen) , du guckst nach einem gebrauchten z-dsp der ersten serie, die bekommst du schon um die 300. dann ein euro-case aus pappe mit stromversorgung für ca. 70 euro ?
dann kannst du dir die shimmer karte von valhalla (sean costello) für das z-dsp holen.
 

Tax-5

Moderator
Ich möchte es mal so sagen: Wer sich ernsthaft mit Musiktechnik und elektronischen Klängen auseinander setzt, sollte ein Mindestmass an englisch können.
Sehr viele Begriffe oder Ausdrücke sind nun mal auf englisch und klingen auf deutsch entweder verwirrend oder nicht korrekt.
 

xtortion

|||||
Das Valhalla Teil ist wirklich genial, der Preis ist ein Witz dafür. Aktuell gibt/gab es auch das Eventide Black Hole Plugin zum Sparkurs von 29 Euro. Das geht in eine ähnliche Richtung.
 


Neueste Beiträge

News

Oben