Verbos - Random Sampling & Sequence Selector

AAM

||||
Hallo Eine Frage: Verbos - Random Sampling & Sequence Selector. Hat das schon jemand? Eine sehr sinnvolle Anschaffung?
Danke.
 
?

-.-.

Guest
Ja, hab den sequence elector gerade eingebaut. Für mich hat er von vornherein einen Pluspunkt weil ich auf 5-step Sequenzen steh und er passt natürlich super zur Multistage, sei es um sie zu transponieren oder andersherum. Wirklich großartig finde ich den sequential switch. Damit lassen sich auf einfache Weise Modulationsquellen sequenzen (oder natürlich Audiosignale). Innerhalb weniger Minuten haben sich mir viele neue Sounds und Möglichkeiten eröffnet. Auch als minimaler preset controller über die manuellen Knöpfe unten kann man ihn nutzen. Daraus folgt jedoch auch, will man ihn so richtig ausschöpfen braucht man viele Modulations- oder Audiosignale um sie über ihn zu verteilen. Sonst bleibt die Kernfuktion als Partner de Mulitstage...ähnlich wie der ASR-Teil der neuen Random Source. Da hadere ich noch etwas obwohl die bis in den Audiobereich gehenden fluktuierenden Zufallsgeneratoren verlockend sind.

Einzige Irritation beim Sequence Selector liegt für mich bis jetzt beim Gate out. Mir ist völlig unklar, was da raus kommt bzw. welche Funktion es hat. Wie es aussieht ist es durchgehend an wenn ein aktiv geschalteter Step erreicht ist. Das heißt wenn alle Steps geschaltet sind, geht das gate nicht mehr aus wenn ein neuer step erreicht wird. Nur wenn ein inaktiver step erreicht wird. Das heißt, es ist nicht für envelopes und ähnliches nutzbar. Bizarrerweise jedoch mit einer Ausnahme: Am Triggereingang der Multi-envelope löst es die Hüllkurve aus, jedoch nicht an ihrem gate Eingang und auch nicht am Trigger- oder dem anderen Eingang vom Maths. Auch den René triggert es nicht. Das ist irgendwie seltsam.
 

CO2

|||||||||||
Random Sampling finde ich eigentlich ganz interessant, sehe gerade, das gibts ja mittlerweile auch bei Schneiders zb. und bin direkt etwas schockiert aufgrund des doch recht hohen Preises von 609,- EUR :shock: puh, ich mag ja Verbos, aber für ein bisschen Random-Gedöns 600,- latzen, hmm.....
 
?

-.-.

Guest
Verrückt - ist schon wieder raus bei Schneiders, bzw. zwei Punkte runter in der Verfügbarkeit. Da waren woh nicht alle so erschrocken über den Preis. Das schafft etwas Bedenkzeit... :selfhammer:

Wegen des Gate-Problems beim Sequnece Selector hab' ich mal bei Schneiders nachgefragt ob das so gehört oder ein Defekt ist und warte noch auf Antwort. Gate-out ohne Gates ist schon blöd!
 
?

-.-.

Guest
So, jetzt ist es klar und bestätigt, dass der Sequence Selector im Prinzip Gates mit 100% Pulsweite ausgibt, lediglich mit einer winzigen Lücke, die wohl zu klein ist um nicht nur meinen Maths nicht zu triggern, oder ein winziger Gegenimpuls oder sowas.

An der Verbos Multi Envelope funktioniert es aber. Man kann übrigens das Gate auch splitten und parallel in den Gateeingang der Envelope führen (ohne Signal am Triggereingang funktioniert das nicht). Dann arbeitet die Envelope auch mit dem vollen Gatesignal. Bloß wer will das wenn das Gate so lang ist wie der ganze Step und die Envelope angetriggert eh zu ende durchläuft?

Nachdem mich das zu Beginn verwirrt und genervt hat, bin ich jetzt doch sehr zufrieden mit dem Modul. Man muss sich halt drauf einstellen, dann lohnt es sich auch.

Was jedoch wirklich Schade ist, ist dass bei manueller oder spannungsgeseteuerter Stepansteuerung zwar das Dauergate aber eben kein Impuls gesendet wird. Dafür liegt am CV Ausgang bei Audiorate am analogen Eingang ein sehr schöner grafischer Oszillation an - wenn jetzt noch die einzelnen Steps spannungssteuerbar wären, aber das wäre für einen Sequenzer natürlich reichlich bizarr. Funktioniert in etwas rüderer oder interessanterer Form auch mit dem Selector, je nach eingeführten Signalen auf den einzelnen Stufen.

Hat denn wohl schon jemand die Random Source. Würde mich interessieren, wie da die Zufallsverteilungen und die Stabilität des ASR / S&H sich real gestalten und ob es dort ähnliche versteckte Auffälligkeiten gibt, die zu beachten sind.
 
Hallo erstmal,

hat jemand mal ein paar Patch Tips für das Random Sampling Modul.
So richtig komme ich damit noch nicht klar.

Danke schon mal im Voraus
 
Franky-Kölle schrieb:
Hallo erstmal,

hat jemand mal ein paar Patch Tips für das Random Sampling Modul.
So richtig komme ich damit noch nicht klar.

Danke schon mal im Voraus


Die Videos von Todd Barton zum Source of Uncertainty könnten für dich interessant sein:


{URL}
 
DrColossus schrieb:
Franky-Kölle schrieb:
Hallo erstmal,

hat jemand mal ein paar Patch Tips für das Random Sampling Modul.
So richtig komme ich damit noch nicht klar.

Danke schon mal im Voraus


Die Videos von Todd Barton zum Source of Uncertainty könnten für dich interessant sein:


{URL}

oh, die werde ich mal checken, danke ;-)
 
Habe die Vids gesehen,kann man gut was mit anfangen.

aber, wenn ich bedenke was das Random Gedöns gekostet hat ... klingt alles irgendwie nach Pling und Plong.

Ich werde mal noch weiter rum patchen, mal sehen was damit noch so alles geht.
 

MacroDX

Hat ein Bild mit Robotern wo aufm Mond rumlaufen
MacroDX schrieb:
Franky-Kölle schrieb:
.. wenn ich bedenke was das Random Gedöns gekostet hat ... klingt alles irgendwie nach Pling und Plong. ..
Mal vom Shift Register abgesehen, bekomme ich für das Geld wirklich so viel mehr gegenüber dem hier?
Doepfer A-149-1 Quantized/Stored Random (beim großen T)
+
Doepfer A-118 Noise/Random (beim großen T)
Okay, evtl. noch ein paar HP gespart, aber mir fehlt da schon ein bischen die Relation :floet: ...
Deutlich billiger !

Der Verbos Kram gefällt mir schon ziemlich gut .... bis jetzt :-/
 

MacroDX

Hat ein Bild mit Robotern wo aufm Mond rumlaufen
Franky-Kölle schrieb:
Der Verbos Kram gefällt mir schon ziemlich gut .... bis jetzt :-/
Rein optisch sind die Verbos Module aus meiner Sicht die Ansprechensten im gesamten Eurorack-Segment. Einige Module sind auch in ihrer Funktion ohne Konkurrenz. Aber gerade bei dem Source of uncertainty Modul habe ich mir beim aufgerufenen Geld dann schon gedacht: :selfhammer:
 


News

Oben