Verkäufer mit V in der Signatur

Dieses Thema im Forum "about :: Forum" wurde erstellt von freidimensional, 18. Oktober 2008.

  1. freidimensional

    freidimensional Tastenirrtuose

    Hi zusammen,

    ich habe vor einigen Monaten hier über das Forum einen MEK ersteigert, der angeworben wurde mit "noch jeder Menge Restgarantie" (Kaufdatum war November 2007, also noch über 2 Jahre Thomann-Garantie).
    Würde so alles auch passen, wenn da nicht Thomann wäre...Inzwischen haben sich zwei Potis verabschiedet, und ich wollte mit Thomann die Garantieabwicklung klären...Keine Chance sagt das große T, Garantie gibts nur für den Erstkäufer.
    Ich denke mir so ein Mist, abe hey: Du hast den im Forum gekauft, also wird der Erstbesitzer dir bestimmt helfen...PM geschickt, Problem geschildert! Der Erstbesitzer schreibt mir: "Kein Problem, das bekommen wir schon hin. Ich melde mich Mitte der Woche bei Dir"...das war am 28. September!!!

    Seitdem habe ich von ihm nichts mehr gehört, ich habe noch ein paar PM´s zur Erinnerung geschrieben, aber es kommt nichts zurück!!! Trotz vertrauenserweckendem "V" in der Signatur keine Antwort. Hat auch nichts mit mangelnder Zeit zu tun, denn die betreffende Person hat nachweislich nach dem 28.9 noch 13 weitere Beiträge im Forum geschrieben ...Ich verlange ja nicht viel, finde ich, vielleicht einfach nur eine Antwort und den Stand der Dinge, das würde mir schon genügen.
    Oder findet Ihr es zuviel verlangt? Ist es von mir zuviel verlangt, dass ich ihn darum bitte die Garantieabwicklung über ihn als Erstkäufer zu regeln?
     
  2. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    Auf keinen Fall. Er hat die Garantie ja extra erwähnt, und sollte auch dafür gerade stehen.
    Da er das V in der Signatur hat, kannst Du ihn öffentlich kritisieren, den Negativ-Thread habe ich allerdings auf die Schnelle selber nicht gefunden.
     
  3. freidimensional

    freidimensional Tastenirrtuose

    Ja danke, aber nach öffentlicher Kritik ist mir nicht so...Vielleicht meldet er sich ja noch irgendwann. Ich wollt eigentlich nur mal ein bisschen Feedback darüber haben, wie andere hier das so sehen.
     
  4. Hast Du keine Email-Adresse vom Verkäufer?
    Käufe/Verkäufe würde ich niemals nur über PN regeln.

    Btw.: Garantie geht immer nur über den Erstkäufer, das ist überall so!
     
  5. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Kann man das eigentlich irgendwie vertraglich regeln das im Falle eines Garantiefalles der Erstkäufer "sich drum kümmern" muss?

    Könnte man ja evtl. so machen das der Erstkäufer dem Zweitkäufer Garantie gewährt über den Zeitraum der verbleibenden Original Restgarantie. Er bräuchte den Schadenfall ja nur weiterleiten?!
     
  6. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    Vollste Zustimmung.

    Hmm, hatten wird doch schonmal in nem anderen Thread: das ist so pauschal falsch. Garantie unterliegt als freiwillige Leistung der Vertragsfreiheit. Bei Händlergarantie besteht grundsätzlich kein Anspruch des Zweikäufers auf Erfüllung derselben, da dieser keinen Vertrag mit dem Händler hat (und Händlergaranie spätestens wenn damit geworben wird Bestandteil des Kaufvertrages ist).

    Bei der Herstellergarantie besteht oft keine Einschränkung auf den Erstkäufer, und wenn sie offiziell besteht, ist der Hersteller meiner Erfahrung nach so gut wie immer kulant.
     
  7. BBC

    BBC -

    selbstverständlich kann man das. Du kannst sogar mündlich (Privatpersonen) einen Vertrag schließen, der unterliegt grundsätzlich dem BGB. Allerdings ist mündlich etwas schwierig wegen der Beweispflicht, also besser kurzen schriftlichen Vertrag. Das BGB lässt ziemlich viel Handlungsspielraum was die vertraglichen Dinge angeht.
    Das Problem ist, wenn er sich hinterher trotzdem weigert. Du hast zwar den schuldrechtlichen Vertrag, müsstest das im Falle einer Verweigerung Dein Recht einfordern...da geht der Aufwand dann los.
    Aber zumindest überlegt sich vielleicht ein Verkäufer vorher, ob er sowas unterschreibt, tut er es nicht, ist evtl. schon Vorsicht geboten. Anbieten kann man das dem Verkäufer ja immer, wenn er mit Garantie wirbt (also der private verkäufer jetzt).
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    hmm vielleicht ist sein Postfach voll...?

    Also ich würde jetzt gerne einen Namen sehen! :twisted:
    (Ich meine sonst können wir dieses V ja gleich vergessen, so wie bei Ebay, man will keine schlechte Bewertung geben weil es sonst eine züruck gibt...)

    Dann wird er sich hier melden und es kommt vielleicht zu einer schnellen Aufklärung, da sowieso nur Missverständniss etc. oder er kann sich dann einfach verziehen! Sorry für meine harten Worte, aber für irgendwas haben wir ja dieses V!
    Schlussendliich soll er dir einfach sagen, nein sorry mach ich nicht/wusste ich nicht, aber dich einfach ignorieren und behaupten "jaja, kein Problem" ist nicht die feine Art...
     
  9. freidimensional

    freidimensional Tastenirrtuose

    Danke für Eure Statements Leute.
    Vielleicht fühlt er sich ja über diesen Thread dazu aufgerufen zu reagieren.
    Einen Namen werde ich aber trotzdem erstmal nicht nennen, ich würde gerne erstmal abwarten bis ich was von dem Verkäufer höre!
    Kann ja nun mal immer noch sein dass halt immer irgendwie was dazwischen kam...obwohls nun schon 3 Wochen her ist. Deswegen will ich erstmal ne Reaktion abwarten.

    Allgemein zum Thema nicht übertragbare Garantie der Versandhäuser: Ist ja schon blöde so...ich meine, was soll der Kram jetzt eigentlich? Anhand von Seriennummer und Rechnung(sKopie) kann man doch sehen, um welches Gerät es sich handelt. Warum macht es dann für die Leute so einen Unterschied ob jetzt X oder Y oder Z mit der Rechnung und dem Gerät ankommt? Solange es im zeitlichen Rahmen ist, dürfte es doch eigentlich schnurzpiepegal sein, oder nicht...

    Bezogen auf Gear: Für mich wäre es eigentlich eine Ehrensache, das ganze mit der Reparatur abzuwickeln. Ich meine, mehr Aufwand als ein zwei Telefonate wäre die ganze Gechichte wirklich nicht...und wir reden ja hier nicht über 50€ oder so...
    Für mich ist auch klar, wenn ich den reparierten MEK weiter verkaufen will, dann kann ich niemals noch die letzten zwei Jahre offizieller Garantie mit anpreisen, denn ich bin ja noch nichtmal der Erstkäufer...Auch blöde und schmälert den Wiederverkaufswert...
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Klar sollte heute einfach sein, dass wenn man ein Gerät mit Garantie anpreist, man unter umständen sich auch bereit erklärt es im Garantiefall abzuwickeln...

    Gib uns Bescheid, ob er dann noch reagiert hat!
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    Wer V hat, darf auch angeblafft werden. Dazu gibts ja den Thread dazu!
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    was hat das mit dem V auf sich ?
     
  13. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    viewtopic.php?t=27716
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

  15. frag ich mich auch gerade
     
  16. BBC

    BBC -

    muss ja nicht gleich anblaffen sein, aber eine Stellungnahme muss man erwarten können zu dem Punkt.
    Wenn derjenige sich gar nicht dazu äußert, fällt das in diesem Fall natürlich automatisch negativ auf ihn zurück.
    Ich finde der nick kann dann hier genannt werden, wenn derjenige a) das V bei sich stehen hat und b) zu diesem Punkt keine Stellung nimmt und sich nicht meldet. Dabei sollte man ihm allerdings ausreichend Zeit geben oder sicher sein, dass er von dem Vorwurf hier überhaupt Kenntnis hat.
    Ansonsten macht diese ganze V-sache hier keinen Sinn.
     
  17. Moogulator

    Moogulator Admin

    Nochmal
    viewtopic.php?t=27716

    Gibt auch nen A, wer will ;-)
     
  18. A ??? Da hab ich was verpasst.
     
  19. Moogulator

    Moogulator Admin

    A bedeutet: Man nimmts mit Beschimpfungen nicht so genau. Anti-Mimosensignal, da kann man dann auch mal Sackgesicht sagen, ohne dass man das krumm nimmt.

    Siehe Regeln, da liste ich sowas immer!!
     
  20. ossi-lator

    ossi-lator aktiviert

    vielleicht sollte man das große T mal darüber aufklären, dass die restgarantie des händlers auf den neuen käufer übergeht - es gibt keinen verfall von garantie wenn in dem zeitraum ein gegenstand weiter veräußert wird.

    natürlich sollte man zum nachweis des garantieübergangs einen ordentlichen kaufvertrag vorlegen mit der seriennummer des gerätes, adressen usw. und natürlich die originalrechnung von thomann.

    der kaufvertrag sollte von seiten des verkäufers schon drin sein.

    dass thomann evtl. die schnauze voll hat von reklamationen von dave smith produkten ist auch nachvollziehbar................oder ist die encoder problematik durch die gesamte produktpalette einbildung?????????????????????????????
     
  21. freidimensional

    freidimensional Tastenirrtuose

    ;-) das könnte man denken, ja...Aber darum scheints denen auch nicht zu gehen, denn wie mir der zuständige Sachbearbeiter dort erklärte, geht das mit der Garantie ja problemlos von statten sobald der Erstkäufer sich dort meldet und das ganze abwickelt.

    btw: Ich hab auch schon überlegt, dort nocheinmal anzurufen und mich einfach als Erstkäufer auszugeben, und zu sagen ich sei einfach ein paar hundert Kilometer umgezogen, wo ich momentan bei einem Freund wohne. Eine Rechnungskopie mit den notwendigen Daten habe ich ja^^
     
  22. kobayashi

    kobayashi aktiviert


    wenn du dich für mich ausgibst kann das aber schlechte folgen für dich nach sich ziehen, da ich so etwas nicht tolerieren werde!

    aber nix desto trotz, jetzt hab ich etwas zeit mich darum zu kümmern.
    hab jetz auch schon beim thomann angerufen - leider wie so oft dauerbelegt in der studioabteilung.

    aber mal ehrlich - ich mach das jetzt, ne dauerlösung ist das aber nicht. hab weisgott wichtigeres zu tun als mich mit sachen abzugeben die für mich als erledigt abgehakt sind. und zeitaufwand ist das für mich schon, da ich das paket bei der post holen muss und eds auch wieder hinbringen muss. wenn man so wie ich auf öffentliche angewiesen ist und die post am anderen ende der stadt ist und man nen durchschnittlichen 16 stunden arbeitstag hat, kann das schon anfucken.

    die thomanns haben se einfach nicht mehr an der platte, ich kauf auch in dem saftladen nix mehr. die serviceunfreundlichkeit wird auch immer schlimmer bei denen......

    ahja, sorry nochmals wegen nich mehr melden, hatte eben viel zu tun und in meiner sehr wenigen freizeit einfach keinen bock mich um wehwehchen anderer zu kümmern.

    rest per mail oder pm halt.

    ;-)

    ps: die encoder bei dsi sind prinzipiell scheisse, für sounddesign ja maybe noch brauchbar, aber wer viel dran rumschraubt, auch beim livespielen mal schneller schrauben will und wieder exact auf ausgangsstellung zurück wird doch bescheuert dabei, oder???
     
  23. kobayashi

    kobayashi aktiviert


    grundsätzlich schonmal falsch! das legt jeder aus wie er es braucht. punkt!
     
  24. freidimensional

    freidimensional Tastenirrtuose


    Heya, eine Antwort das ist doch schonmal was ;-)
    Ne Dauerlösung sollte es auch nicht werden, zumindest werde ich ihn, da ich Geld benötige, auch wieder verkaufen. Da kann ich dank Service von T. wohl eh vergessen ihn mit Restgarantie anzubieten.

    Danke das Du Dich gemeldet hast, und Dich jetzt auch drum kümmerst,
    obwohl ich einiges in Deinem Post echt daneben fand! Ein Synth mit Wert von einigen 100€, der nicht funktioniert (und das sind leider nicht die üblichen DSI-Poti Geschichten, denn zwei funktionieren fast gar nicht mehr!), ist mehr als ein Wehwehchen! Zudem wäre eine einfache PM ja wenigstens schon ein Lebenszeichen von Dir gewesen!

    Naja, wie gesagt: Weiteres per PM oder Mail!


    Thx
    Christian
     
  25. kobayashi

    kobayashi aktiviert

    und nochmal nen satz an die "netten" die der meinung sind das ich für die garantie geradestehen muss:

    1. wieviele (evtl auch von euch???) haben hier schon gebrauchte sachen mit der angabe der restgarantie vom händler verkauft??? kommt, seid ehrlich! wie oft sieht man in den verkaufthreads, selbst angesichts des heissen themas immernoch - blah restgarantie von xxx!

    hätte ich gewusst das thomann jetzt solche beschissenen nummern abzieht, hätte ich das ding ohne angabe von garantie verkauft oder einfach in die ecke gekickt. wäre nicht das erste gerät das in meinem keller vor sich hinmodert weils so beschissen verarbeitet ist.

    2. ist es eine reine kulanzfrage ob die garantie weiterhin übernommen wird - was der nette trommler fälschlicherweise unterschlagen hat, war das das gerät ja bereits einmal von ihm zur reparatur eines encoders erfolgreich eingeschickt wurde - so zumindest seine aussage. oder war das gelogen?

    3. bin ich ja - trotz mangelnder gesetzlicher verpflichtung - bereit das nun zu machen, bin ja n netter. allerdings hab ich im gegensatz zu den anscheinend meisten hier einen anspruchsvollen beruf in der entwicklung für die großindustrie. zur zeit heisse projektphase usw.....das heisst konkret - der nette trommer musste sich in geduld üben, basta!

    selbst meine mutter hat mir schon nen brief geschrieben weil ich seid 8 wochen kaum erreichbar bin.

    auch mussten fetz, arnte und waveformer dadurch etwas auf den versand der pakete warten.

    TSCHULDIGUNG! but that´s fucking live!

    4. wer mir jetzt noch böse absichten unterstellen will, kann gerne herkommen + mir das ins gesicht sagen, ich komm auch entgegen, gerne! - mit vollem bewusstsein das es für ihn sehr schmerzlich enden kann.

    ich bin keiner der im forum seine klappe nur aufeisst und im echten leben ein hanswurstbübchen vor dem herrn ist der da seinen mund nicht aufbekommt.... kennen mich schliesslich genug hier persönlich, seid jahren und teilweise auch gut. (wär ja nicht so als hätte ich hier schon leute persönlich kennengelernt hab wo ich mich doch sehr wundern musste worauf die ihre dicke hose aufbaun - zu fest eingeatmet, da hastn zwische de zähn hänge, den zahnstocher....)

    langsam versteh ich echt das die guten + korrekten wie scaff oder so dem forum hier den rücken kehren.
     
  26. Moogulator

    Moogulator Admin

    Der ist doch wieder da, nur unter anderem Namen.
     
  27. kobayashi

    kobayashi aktiviert

    mann, ein lichtblick! endlich mal einer ders wirklich kapiert hat!

    leute - haltet euch an den - da könnt ihr nochwas lernen! :D

    übrigends - jüngste anekdote - mein schickes als leasingrückläufer gebraucht erworbenes IBM notebook hatte nen defekten speicherslot.

    da reichte die angabe des service tags das auf der unterseite des gerätes stand damit mich innerhalb 24h ein techniker aufsuchte und das mainboard tauschte. das gerät war nur noch in der gewährleistungsphase.

    abgewickelt wurde direkt über die ibm/lenovo hotline.


    beispielhaft sag ich da nur.....


    ich tippe auch eher drauf das thomann der aufwand des kosten/nutzen verhältnisses bei dsi produkten einfach über den kopf wächst.

    komisch ist auch das ich gebrauchtgeräte (gut, war nur 2 mal) anstandslos repariert bekam.

    ÜBRIGENDS!!! wurde der evolver auch lange bevor das hier mit dem garantiehickhack los ging von mir verkauft!



    so, jetzt werd ich mich ausklinken und mal meine 2 freien tage genießen! :D
     
  28. Man du bist ja ein ganz Harter - Respekt, so Leute braucht das Land :evil:

    Langsam geht mir hier der Ton auf den Sack!
     
  29. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

    Im echten Leben ist der Tom ein ganz netter ;-)
     

Diese Seite empfehlen