Vermona Mars Netzteil

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von eisblau, 9. August 2009.

  1. eisblau

    eisblau Tach

    Hallo, ich suche wieder mal ein Netzteil für einen meiner Synthesizer. Diesmal ist es jenes des Vermona Mars. Hinten steht sinnigerweise nur 9V, aber nicht wieviel Ampere, obwohl die nicht weniger wichtig sind. Wer weiß, was er genau frisst?
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Du musst nur wissen, obs Gleichspannung (DC) oder Wechselspannung ist (AC) und das kann man an angegebenen Polungsinfos ggf. sehen.
    Strom: Der sollte natürlich etwas mehr sein als das Gerät braucht. Dann reicht es und wird laufen.
     
  3. eisblau

    eisblau Tach

    Hmm, diese Regel kann ich aus meiner Erfahrung leider nicht bestätigen. Für die K-Station hab ich glaub ich alle Netzteile die ich hatte auspobiert (an die 20 9v Teile), und nur eines hat damit funktioniert. Hab jetzt beim Mars schon einige durchprobiert, eines sogar mit 1000mA, aber keine Regung. Ich glaube ich brauche genaue Angaben. Verstehe auch nicht warum sich Anleitungen so oft ausschweigen und nur schreiben dass man ja einzig und allein das mitgelieferte Netzteil verwenden dürfe. Ist ein 9V AC. Auf einigen Wandwarzen ist die Bezeichnung AC/DC Converter drauf, ist das nun AC oder DC?
     
  4. Lutz

    Lutz Tach

    Originalnetzteil vom M.A.R.S. hat 12V AC und 800mA
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    Was bedeutet, dass dein Wechselstromnetzteil eben 800mA und mehr betragen darf. Verwechsle niemals AC und DC Netzteile!


    Regel: Das ist keine Regel, es ist einfach so bei Strom ;-)
    Wenn du zu viel Volt oder die falsche Stromart verwendest, kann es auch sehr gut sein, dass du ihn gehimmelt hast.


    AC/DC Converter ist von Wechsel auf Gleichstrom. Das ist in dem Falle also nicht gut. Du brauchst ja Wechselstrom.
    9V ist laut Lutz zu wenig. Auch das darf aber nur AC sein in dem Falle (auch laut Lutz). Dem kannst du vertrauen, der ist nämlich der HÜTER!
     
  6. eisblau

    eisblau Tach

    Interessant, dann hat sich Vermona am eigenen Gerät verdruckt? Da steht fett über dem Warzeneingang 9V AC.
     
  7. Lutz

    Lutz Tach

    Ist nicht verdruckt, geht mit AC Netzteil von 9-12 Volt und min 500mA. Bei meinem war original halt gleich ein 12 Volt dabei.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wo kann man den Vermona Mars eigentlich mal hören ? :D
     
  9. eisblau

    eisblau Tach

    Es gibt hier in der Synthesizerdatenbank ein recht gutes, aussagekräftiges Demo, finde ich...

    Danke für die Antworten, die habens in Summe gebracht und ich bin endlich fündig geworden :D
     
  10. Feinstrom

    Feinstrom aktiv

    Merke:
    Bei jedem Neukauf SOFORT aufs Netzteil die Gerätebezeichnung schreiben und hinten aufs Gerät die Netzteildaten!

    Schöne Grüße,
    Bert
     

Diese Seite empfehlen