VERMONA ph16 – LFO verlangsamen

Soljanka

Soljanka

|||||||||||
Hallo in die Runde,

der LFO bei meinem ph16 ist mir in der niedrigsten Geschwindigkeit noch viel zu schnell.

Weiß jemand, ob man die Geschwindigkeit irgendwie intern anpassen/ändern kann?
 
Stue

Stue

Maschinist
Habe auch den PH-16, den ich sehr mag im Übrigen - einer der wenigen Stereo-Phaser. Mit moderaten Einstellungen kann er auch klassisch klingen, ansonsten aber auch recht krasse Fx hervorzaubern.

Bzgl. LFO ist mir nicht bekannt, wie das gehen sollte. Aber vielleicht weiß ja jemand was, bin gespannt...

Hast Du schon mal bei Verona selbst nachgefragt?
 
Soljanka

Soljanka

|||||||||||
Hast Du schon mal bei Verona selbst nachgefragt?
Noch nicht. Werde ich aber machen, wohl.

Wie ist das denn bei deinem? Kann der richtig langsam oder auch nur Moderat?
Im Moment helfe ich mir im Übrigen über einen Moog CP-251 und den CV eingang. Geht auch.
 
Stue

Stue

Maschinist
Bin vor Kurzem in ein neues zu Hause gezogen, Studio wird gerade eingerichtet, daher ist noch nichts angeschlossen. Werde ich aber sobald möglich testen...
 
З456778674

З456778674

Guest
Das kann man ziemlich sicher umbauen, in dem man den LFO Kondensator vergrößert, also ein passendes Teil an die passende Stelle in der Kiste lötet.
 
 


News

Oben