Vermona Random Rhythm

Moogulator

Moogulator

Admin
ich find das super was die Bedienung an geht, ein Zufallsbeat, der aber sinnvoll beeinflusst werden kann.

Ist jetzt lieferbar 300€. 2 Kanäle für 2 Drumsounds.
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2018-02-09 um 16.10.14.jpg
    Bildschirmfoto 2018-02-09 um 16.10.14.jpg
    910 KB · Aufrufe: 28
hairmetal_81

hairmetal_81

Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor
Gefällt mir.
Wurde ja im Vermona "Making of" Video auch schon leicht angedeutet.
 
Green Dino

Green Dino

Greta Sub Bass
Geiles Teil. Ich muss mir wohl auch 'n Modular zulegen...so langsam aber sicher.
 
MvKeinen

MvKeinen

||||
sehr gutes Konzept.
Das Ding ist das erste Modul was in die Nähe dessen kommt, was ich unbedingt igendwann als Hardware brauche, sonst wird mein Leben scheisse. :)
hab sowas mal in Reaktor programmiert und musilkalisch war das sehr sinnvoll.
Es wäre imo ungleich mächtiger, wenn die 4 Bereiche pro Kanal jeweils einen eigenen triggerein- und ausgang hätten. Also anstatt der festen divisionen von 1/16, 1/8, 1/4, und 1/3 jeweils eigene Eingänge hätte die mit triggersequenzen beschickt werden können die dann auch nicht regelmäßig sein müssen.

Die cv Steuerung sollte umschaltbar sein zwischen probability (wie bei Vermona) und eine art resetable data flipflop (keine ahnung ob das so korrekt bezeichnet ist) Funktionsweise:
Immer wenn ein signal am CV eingang einen nulldurchgang hat (bzw. 0.001V damit auch trigger funktionieren) wird der nächste trigger der am Eingang anliegt "durchgelassen"

Flip Flop ist daher falsch. Eher eine art Zähler der mit einem durchgelassenen Trigger resetted wird. Nulldurchgänge am CV EIngang erhöhen den Speicherwert des Zählers um 1. Trigger werden nur durchgelassen, wenn der Zähler auf >0 steht was den Zähler dann wieder auf 0 setzt.

Ein kleines Modul mit nur eiem Kanal würde reichen.
Damit könnte man dann die "Density" einer triggersequenz mit einem LFO steuern, oder auch trigger rythmisch quantisieren, nicht nur regelmäßig sondern mit Quantisierungsmustern. ich mach mal ein Bild von einem möglichen Frontplattendesign.
 
Green Dino

Green Dino

Greta Sub Bass
Die Idee find ich super! Würde sehr gut zu meiner Art "Beats zu denken" passen.
 
Green Dino

Green Dino

Greta Sub Bass
Ich hatte jetzt lang nix mit M4L gemacht, aber von K-Devices wollt ich mir eh einiges holen.
Danke für die Erinnerung! :)
 
CO2

CO2

|||||||
Leider ist das Teil bisher nur bei Schneiders gelistet.... dauert wohl noch, bis es auch bei anderen zu bekommen ist....
 
CO2

CO2

|||||||
Hat jemand nen Draht zu Vermona? Auf meine Anfrage habe ich leider keine Antwort erhalten.....
Bisher ist der RandomRhythm nach wie vor nur bei Schneiders gelistet, bei Thoman tut sich nix und bei Musicstore sind viele Module von Vermona sowieso nur noch auf Bestellung lieferbar......
Ich habe extrem Bock auf den Random, will aber nicht bei Schneider kaufen....
Was ist da los? Gibts Lieferverzögerung?....
 
H

Hollie

|
Benutzt den randomRHYTHM jemand? Hier auf sequencer.de findet sich ja eher wenig zu diesem Modul.
 
CO2

CO2

|||||||
Ja, ich, aber deutlich seltener als angenommen. Keine Ahnung woran es liegt, mir sind die Ergebnisse oft zu wirr, irgendwie brauche ich eher eine andere Art von Zufall, ist schwer zu erklären....
 
Tyskiesstiefvater

Tyskiesstiefvater

|||||
Ja, ich, aber deutlich seltener als angenommen. Keine Ahnung woran es liegt, mir sind die Ergebnisse oft zu wirr, irgendwie brauche ich eher eine andere Art von Zufall, ist schwer zu erklären....

Zu wirr?
Also ,,musikalisch,, nicht wirklich zu gebrauchen?
 
CO2

CO2

|||||||
@Tyskiesstiefvater Kommt darauf an, was Du willst. Ich habe festgestellt, das ich es geiler finde, wenn ich den Zufall besser steuern kann, also eher so Richtung "Probability" anstatt "Random".
Ich finde beim RandomRhythm den Bereich, wo nicht zu wenig, aber auch nicht zuviel passiert, zu klein. Evtl muss ich beide Kanäle mal miteinander kombinieren.....

Aber so wirklich interessiert es mich nicht mehr, habe mittlerweile andere Sachen, die mir mehr liegen. Ist eins der ganz wenigen Module, die eigentlich nur noch da sind, weil ich zu faul bin, was zu verkaufen....
 
Tyskiesstiefvater

Tyskiesstiefvater

|||||
@Tyskiesstiefvater Kommt darauf an, was Du willst. Ich habe festgestellt, das ich es geiler finde, wenn ich den Zufall besser steuern kann, also eher so Richtung "Probability" anstatt "Random".
Ich finde beim RandomRhythm den Bereich, wo nicht zu wenig, aber auch nicht zuviel passiert, zu klein. Evtl muss ich beide Kanäle mal miteinander kombinieren.....

Aber so wirklich interessiert es mich nicht mehr, habe mittlerweile andere Sachen, die mir mehr liegen. Ist eins der ganz wenigen Module, die eigentlich nur noch da sind, weil ich zu faul bin, was zu verkaufen....
Her damit! 🤪😏
 
CO2

CO2

|||||||
:lol:
aber angeregt durch deinen Beitrag, habe ich gestern mal wieder an dem Teil rumgeschraubt.
Es ist schon ok, aber ich bleibe dabei, der für mich interessante Regelbereich ist sehr klein, aber ich gebe dem Modul noch ne Chance.....
 
 


News

Oben