Verständnisfrage -> WD My Book Duo 4TB

Dieses Thema im Forum "macOS" wurde erstellt von Rastkovic, 9. Juli 2016.

  1. Rastkovic

    Rastkovic PUNiSHER

    Ich habe mich durchgerungen mein WD My Book Duo 4TB endlich in Betrieb zu nehmen, welches seit gefühlte Ewigkeiten hier Originalverpackt rumliegt.

    Frage: Habe die Festplatte soweit für Mac partitioniert und formatiert wie vorgeschrieben. Allerdings wird mir nur eine 4TB Festplatte/Partition angezeigt, ist das richtig ?
    Kann ich davon ausgehen das wenn ich etwas auf das "My Book" kopiere, beide Festplatten beschrieben werde?

    :?
     
  2. tom f

    tom f Ignoranten können nun ignorieren.

    das hängt vom raid mode ab was passiert...

    also es ist jedenfalls immer nur "eine" platte - und bei einem system mit ohnehin nur 2 platten wird das entweder 1:1 auf beide kopiert (sicherheit) ODER es wird auf beide platen aufgeteilt (speed) - zweiteres ist aber in der theorie etwas unsicher - denn wenn eine platte was hat sind die daten (es sei denn bei dem speziellen system ist das anderes geregelt ) auf beiden nicht mehr nutzbar.

    im idealfall hat man ein system ab 3 platten wo 2 als eine schnelle agieren und die 3. die checksums etc. enthält, wodurch man beim schaden bei 1 oder 2 die daten wieder herstellen kann..

    so ist das mal prinzipiell - technische details oder begriffe mal am rande gelassen.

    http://www.wdc.com/de/products/products ... #Tab2&Tab9
     
  3. Rastkovic

    Rastkovic PUNiSHER

    Super, das hilft mir weiter!

    Also brauch ich RAID 1, ich fürchte es ist bei mir standardmässig RAID 0 eingestellt....
     
  4. tom f

    tom f Ignoranten können nun ignorieren.


    ja aber pass auf - die chancen dass was verloren geht vervierfachen sich ja (wenn ich das mal so pi mal daumen herleite :)


    weil 1 platte - 1 chance
    2 platten jeweils für sich alleine 2 chancen
    2 platten als eine - jede platte eine chance für sich dass auf beiden nichts mehr geht .... ist dass dann 4 faches risiko ??? :mrgreen:


    also wenn es dir nicht explizit um speed geht dann würde ich das sicherheits raid nehmen...
     
  5. Rastkovic

    Rastkovic PUNiSHER

    Ja aber das ist doch RAID 1, gleicher Inhalt auf beide Festplatten?! Das war der Grund mich für eine Dual Festplatte zu entscheiden....

    Problem ist die blöde WD Konfigurations Software will OSX 10.8 und ich hab 10.6.8.... dabei wollte ich doch gerade den Festplatteninhalt sichern um neu partitionieren und ein OSX Update aufspielen zu können. :roll:
     
  6. tom f

    tom f Ignoranten können nun ignorieren.

    ja moment - hast du das teil mit der intention "dock" gekauft - also wolltest du einfach was externe mit zwei platten die man jeweils unabhängig anspricht ?

    weil dann ja die anforderung eine andere ist als an so eine (kleines) raid system...


    dann wäre ja z.b. ein usb3/e-sate dual dock (mit standalone clone funktion) das passende... oder halt was ähnliches das die anschlüsse hat die du möchtest...

    ich habe das: https://shop.ba-computer.at/catalog/pro ... /id/758468

    das bringt auf usb3 mit einer ssd auch etwas über 400mb/s - also eigentlich recht anständig in "real world use" - weil specs sind sehr geduldig...


    mfg
     
  7. tom f

    tom f Ignoranten können nun ignorieren.


    also bei den raid modes ist es aber wie gesagt IMMER nur wie eine platte bei der bedienung - der unterschied ist eben nur wie er das handelt...

    entweder eben 2 identischen kopien oder (ohne dass du das merkst) eine aufteilung und somit "nahezu" doppelte geschwindigkeit weil er aus 2 platten durch das teilen sozusagen 2 halbe platten macht die ja physikalisch ihre datenrate zur verfügung stellen.