Verstärkung für Drumcomputer (Combo / Jam)

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von DrColossus, 23. Juli 2012.

  1. DrColossus

    DrColossus aktiviert

    Hallo!

    Ich frag mich grade, womit ich eine Drummachine verstärken könnte..
    Und zwar hätte ich gerne etwas wie eine Gitarrencombo, die ich dann zum jammen mitnehmen kann.
    Anforderungen wären:
    - tragbar
    - all in one (also nix mit PA-Verstärker und Boxen)
    - muss nicht laut sein, kein Puplikum, keine Bühne, nur n paar Vögel die sich zum musizieren treffen (die Drums kämpfen dann z.B. gegen ne 50 Watt Basscombo)
    - Mono reicht mir

    Zur Zeit mach ich das so, dass ich immer meine Monitore abbaue und mitnehme - aber das nervt.
    Was kann ich da nehmen? Habs mal über besagte Basscombo probiert, aber da fehlt obenrum was.
    Gitarrencombo? (da fehlt dann wohl das tiefe Ende?)
    Keyboardcombo?
    DIY?

    Habt ihr Ideen oder Anregungen?
     
  2. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Monitore sind dafür sowieso ungeeignet, da hörst du dich zwar gut, die andren hörn dich aber ned.

    Keyboardcombos sind perfekt für sowas. Allerdings gibts unter Keyboardkombos eine Menge Kraut und Rüben-Amps, die zwar Laut sind, aber echt sowas von scheisse klingen, dass sich meiner Oma die Zehennägel aufrollen!
    Auf der sicheren Seite bist du da mit nem Japaner (Roland), die ham nen relativ ausgewogenen Klang, zumindest alle die ich bisher gehört hab.

    Ne gute Idee wär's sicher mit deinem Drumcomputer mal in nen Musikladen und die Keyboardamps auszutesten. Problem is nämlich häufig, dass man sich durch einen guten Preis häufig dazu verführen lässt einen schlechten Sound in kauf zu nehmen, den man dann versucht durch hohe Lautstärke auszugleichen. Und schon machen die Proben keinen Spass mehr, weil man Kopfschmerzen und Ohrensaussen bekommt. Nur wegen ein paar Euro.
     
  3. DrColossus

    DrColossus aktiviert

    Hab mir grad mal die Roland KC-Reihe angesehen, KC60 und KC150 sehen für mich erstmal interessant aus. Auch gut, das die nen Sub-Out haben. Scheinen nur leider Piezo-Hochtöner zu haben (das letzte Mal, als ich sowas gehört habe taten mir noch zwei Tage später die Ohren weh :roll: ).

    Aber wenn Drums vernünftig über Keyboardverstärker laufen, dann weiß ich schonmal wonach ich schauen muss. Dann pack ich demnächst mal meine Sachen und heiz nach Ibbenbüren zum testen...

    Besten Dank schonmal..
     
  4. Es gibt da so ein "Kofferradio"-Teil von Yamaha THR10,2 mal 5Watt,ist leicht,geht mit Batterie,soll gut klingen....
     
  5. ...ich schleif für sowas manchmal den Peavey KB4 hinter mir her...der hat schon manches Kaufhaus erschüttert :phat: ...

    [​IMG]

    http://peavey.com/products/keyboard/kb/index.cfm/item/72491/KB 4.html
     
  6. DerNub

    DerNub -

    Was spricht denn gegen eine aktive PA-Box?
     

Diese Seite empfehlen