Videoschnittsoftware (für einfache Youtubevideos)?

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von Mr. Roboto, 4. Juni 2008.

  1. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Ich hatte die Frage ja vor kurzem schon einmal in meinem "Clockwork Blue"-Thread unter Synth-Demos gestellt, aber wahrscheinlich schaut da niemand rein.
    Deshalb hier noch einmal die Frage nach einer einfachen und vor allem preiswerten (evtl. sogar kostenlosen) Videoschnittsoftware, mit der ich auch einen neuen Audiotrack einsetzen (und auch zeitlich versetzen) kann.
    Cubase kann das leider nur in der Teuerversion und nicht in der von mir genutzen "Cubase Studio". Womit geht das denn am schnellsten?
    Bei meinem Demovideo ärgert mich nämlich, daß ich den Sound mit dem Kameramikro aufnehmen mußte und meine gleichzeitig aufgenommene WAV-Datei nicht als Ersatz einfügen kann.

    Ich überlege gerade meine Adobe Photoshop Elements Version auf den neusten Stand zu bringen. In dem Zusammenhang könnte ich natürlich auch gleich ein Bundle mit Adobe Premier nehmen. Leider wäre ich dann aber gleich wieder in Preisdimensionen, in die ich garnicht hineinkommen möchte. Es geht ja erst einmal wirklich nur darum in einem Video die Audiospur auszuwechseln und mit einem Versatz zu versehen. Später möchte ich dann mal ein paar Schnitte einfügen, aber das war es dann auch schon.
     
  2. efendi

    efendi Tach

    kommt auf deinen rechner an

    tja das kommt auf deinen rechner an...ich nutze für sowas IMovie


    aber sicherlich wärst du darauf gekommen wenn du einen mac hättest.


    e.
     
  3. iMovie ist tatsaechlich fuer einfach Sachen voll ok
     
  4. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Bis'chen teuer

    O.K., es geht also um einen PC nicht Mac, O.K.? Sorry, daß ich das vergessen habe. Sehe höchstens einmal im Jahr einen Mac, deswegen komme ich selten auf die Idee, daß es da ja noch eine andere Desktopplattform gibt.

    Das Vegas Studio kostet ja auch schon 50,-- EUR (die DL-Version möchte ich nicht).
    Dafür, daß ich nur den Audiostream mit etwas Versatz austauschen will ist mir das dann erstmal noch ein wenig zu viel Geld. Da krieg ich ja schon ein neues Dopefer Modul für.

    Ansonten sieht die Software schon ganz Klasse aus.
    Es muß doch aber noch was auf dem Freewaremarkt geben, oder?
     
  5. HSP

    HSP Tach

    Re: Bis'chen teuer


    Hab mal mit Vegas 6 gearbeitet, man kommt halt gut zurecht wenn man von DAW Software kommt. Es gibt halt parallelen.

    Gruß
    HSP
     
  6. Strelokk

    Strelokk Glitch Bitch

  7. Anonymous

    Anonymous Guest

  8. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Super, erst einmal vielen Dank für die tollen Tips!

    Ja, aber ich meine, daß das die Downloadversion ist. Wenn ich dafür bezahle, habe ich jedoch lieber eine DVD, 'nen Karton und eine gedruckte Anleitung dazu.

    Ja super, sowas habe ich gemeint. Sptze, lade ich gerade herunter. ich denke mal, daß die Software völlig ausreicht. Klasse.

    Ja, damit hatte ich es bereits versucht. Ich konnte aber die neue Audiospur leider nicht mit einem Versatz versehen.

    Die Cuttermaran Software scheint auch nicht schlecht zu sein. Würde es die Avid-Version nicht geben, hätte ich wohl die ausprobiert.

    Stimmt, da habe ich garnicht mehr d'ran gedacht! Habe ich gerade mal gestartet. Ist definitv besser als nichts und würde ich auch glatt einsetzen wenn nicht... (s.o.).
     

Diese Seite empfehlen