Vince Clarke Analoguesolutions Imaginator

fanwander

*****
Ist zwar Eurorrack-Modular, hat aber meines Erachtens mehr mit "Sequencer / Drummaschines" zu tun:


src: https://vimeo.com/146121925


src: https://vimeo.com/146121901


src: https://vimeo.com/146133672
http://www.vinceclarkemusic.com/circuits/
http://analoguesolutions.com/clarke-imaginator/

Ich bin unschlüssig, ob ich das für das endgütlige Aufgeben der Kreativität halte oder für ein Stückchen Hardware, das ich eigentlich immer schon so haben wollte. Die Zufallspattern-Funktion auf der x0xb0x nutze ich ja auch ganz gerne.
Hinter dem Kontrollkonzept steckt jedenfalls sehr viel von der Art, in der auch ich (und wohl viele andere) an das entwerfen von Patterns und Rhythmen drangehe.
Günstig ist es eh nicht (vermutlich wegen Kleinserienauflage).

CV/Gate muss man sich halt über ein zusätzliches MIDI/CV-Interface machen. Das es anscheinend keine Möglichkeit gibt das Ding extern zu transponieren (CV oder MIDI) ist da das weitaus größere Manko. Vince scheint es nur als Pattern-Lieferanten für einen weiteren Sequencer zu sehen, und garnicht als eigenständiges Gerät
 
Wenn das Teil nicht Eurorack sondern stand alone wäre, wäre es ganz oben auf meiner Wunschliste.
Allerdings ist die Frage, ob die zufällig generierten Sequenzen alle immer so toll sind ?
Die werden für ihre Videos schon die besten ausgesucht haben, vermute ich.

Guten Rutsch an Alle !!

tr
 

AAM

||||
Hallo. Wie sieht es aus? Hat jemand schon Erfahrung mit dem Clarke Imaginator VCX-378
gemacht?
Danke. :nihao:
 


Sequencer-News

Oben