Vintage 6.3mm Patchkabel

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von CR, 3. Juni 2014.

  1. CR

    CR aktiviert

    Hier gab es vor einiger Zeit einen Thread mit amerikanischer Bezugsquelle für diese schwarzen Patchkabel mit grauen Enden ... leider spuckt mir die Suche nichts aus. Hat jemand nochmal den Link für mich?
    :supi:
     
  2. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    vintage-patchkabel, ich glaub es geht los!
    :roll:
     
  3. ..aber das wird doch den Sound minimalst beinflussen ?

    Kalte, angebrochene, korrodierte Lötstellen haben einen

    ganz eigenen Sound ..britzel.. , echt vintage :lollo:
    lG
     
  4. CR

    CR aktiviert

    Gemeint sind natürlich NEUE Kabel. :roll:
     
  5. Aber klar, bei richtig korrodierten Kupferlitzen (wenigstens 40Jahre), am besten von General Electric, dann aber NOS, was sonst - nur damit ist der ECHTE Vintage Sound realisierbar. :selfhammer: :floet: :peace:
     
  6. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Genau! Früher hatte man Patchcords noch aus Makkaroni, gefüllt mit linksdrehenden, stark versalzenen Spaghetti gehäkelt, was waren noch Zeiten.
    Meine ersten Not-Ersatz-Vintage Patchcords waren tatsächlich ein paar Leitungen aus einem Stromkabel bei denen ich die Enden abisoliert und die Litzen verzinnt hatte. Mit etwas Fummelei hat das- zur Not ein fehlendes Kabel ersetzt ;-)
     
  7. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Und was soll nun VINTAGE bedeuten in dem Zusammenhang?
    altes Kupfer in neuen Isolationen oder was? Ich verstehe es echt nicht, was der Vintage-Zirkus soll.
    Bitte erkläre doch mal, was Dir daran so wichtig ist, ich würde es gerne verstehen
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Es geht wohl um nagelneue patchkabel die diesen vintagelook haben,.. ( sehen einfach besser aus als diese einfarbigen gegossenen billigdinger von thomann)

    Einfach graue schrupfschläuche ( oder andersfarbige) an selbstgelöteten patchkabeln bzw klinkensteckern anbringen,fertig.
    Ich meine mich zu erinnern das dotcom solche im angebot hat..
     
  9. ossi-lator

    ossi-lator aktiviert

    diese "vintage" classic cables gibts bei club of the knobs:

    [​IMG]
     
  10. ossi-lator

    ossi-lator aktiviert

    von "wire with style" hast du wohl keine ahnung aber vom leute abfertigen, mann mann mann............ :opa:
     
  11. CR

    CR aktiviert

    Jetzt kommen wir der Sache schon näher.
    Es scheinen diese Kabel zu sein, aber ich meine mich zu erinnern, dass das damals ein Anbieter aus den USA war.
     
  12. Das sind Switchcraft Kabel.
    Leider wurde aus der Sammelbestellung nichts, weil sich zu wenig Leute gefunden haben.
     
  13. Ich hatte mir mal letztes Jahr paar vintage look kabel 6.3mm auf 6.3mm Patchkabel gebaut..
    Gibts in gelb, blau, schwarz.

    https://www.thomann.de/de/mobile_prod.html?AR=199730

    Brauch man aber Stecker für dicke Kabel.
    Kam so auf ein patchkabelpreis 0.6m für ca.8€
     
  14. CR

    CR aktiviert

    Danke für den Switchcraft Hinweis, Topic erledigt.
    Brauchte den Link für einen Freund aus den USA ... ich selbst nehme selbstverständlich nur die günstigsten quietschbunten Patchkabel. :cool:
     
  15. Zotterl

    Zotterl Guest

    Ahhh, da ist sie wieder...die Tapete!!! :waaas:
     
  16. Nice :D
    Moog hatte sich damals für die Switchcraft Kabel entschieden wegen der guten Qualität.
    Ausserdem gab es in den 60er Jahren auch nicht soviel Auswahl.
     
  17. ... und der dazu gehörige Besitzer auch. :cool: Ich war nur mal kurz für ne Weile abgetaucht...
     
  18. Die Kabel kann man bestellen z.B bei Digi Key Corporation !
    Da sind sie direkt Lieferbar, ohne mindest Bestellwert.
    Aber mal im ernst 10 €uronis das stück + Versand und Zoll.
    Da tun es auch meine, die ich für 50cent, auf dem Flohmarkt gekauft habe :mrgreen:
     
  19. Hast du eine Bestellnummer ?
     
  20. du hattest doch videos auf youtube, warum sind die gelöscht ?
    ...schade
     
  21. ossi-lator

    ossi-lator aktiviert

  22. ossi-lator

    ossi-lator aktiviert

    sehr geil "wire with style" - da können sich ein paar klugscheisser des forums mal eine scheibe abschneiden - respekkt!!
     
  23. Zu faul zum Googeln ?
    Bitteschön :nihao:

    http://www.digikey.ca/product-detail/en ... ND/1290273
     
  24. Leverkusen

    Leverkusen aktiv

    Ja, das habe ich mich auch schon gefragt. Die fehlen mir richtig! Können wir die wieder bekommen?

    Und ich sehe, Du hast Deinen 15er umgebaut - das COTK-LPG mag ich sehr gerne, v. a. den return switch.

    Die Kabel find' ich super, sind mir bloß zu teuer, ich steig gerade um auf selber machen weil ich die bunten auch nicht mehr sehen kann. Das Auge hört ja schließlich mit. Schade das die von der COTK Seite mit den schicken roten Köpfchen kaum lieferbar sind...
     
  25. Reparieren wird bei den geschweißten Buchsen aber schwierig.
     
  26. Zotterl

    Zotterl Guest

  27. Anonymous

    Anonymous Guest

    Kazike hat das Thema mit den Kabeln noch einmal neu aufgenommen, es geht um günstige Hersteller, die
    kein billiges Material abliefern.
    Die Patchkabel müssen qualitativ gut sein, sie sollen diesen "Vintage-Look" haben und bezahlbar sein.
    Sobald sich etwas Neues ergibt, wird es bekannt gegeben.
     

Diese Seite empfehlen