OnTopic Vintage: Soundlibrary für Dynacord ADS gefunden

swissdoc

swissdoc

back on duty
Sind sie auch mit anderen samplers kompatible? (Z.B Akai S-2000 oder S-3200XL?)
Die IMG Files, die es bald geben wird, sind mit Audacity im RAW Mode 16-Bit (Datenformat auf Big Endian einstellen) einlesbar. Dann kann man die Samples herauspulen. Die Namen der Samples kann man mit einem Hex-Editor lesen. Loops und Mappings muss man dann selber machen.
 
clemvcv

clemvcv

Mehr Knöppe
Um der Mythenbildung im I-net mal ein bischen entgegenzuwirken:
Die Kompatibilität des Diskettenlaufwerks der Dynacord Sampler mit AKAI beschränkt sich darauf, dass man die einzelnen Samples von AKAI DD Disketten für den S900 auslesen kann. Das war bei Drumsamples durchaus nett, bei sog. Samplegroups (ohne Computerunterstützung) aber eher aufwändig.
Daran, wie man das mit den HFE-Files für den S900 hinbekommt, arbeite ich noch. Nachdem @swissdoc aber dieses Soundarchiv vor dem digitalen Verfall gerettet hat, gibt es erst mal andere Dinge zum rumbasteln.
Schöne Feiertage
 
Zuletzt bearbeitet:
swissdoc

swissdoc

back on duty
Ich habe beide 112.006 CANNON CARS.hfe und .img mit Akai S-2000 getestet und habe momentant diese fehlermeldung. [Angehängt]
Die Kompatibilität des Diskettenlaufwerks der Dynacord Sampler mit AKAI beschränkt sich darauf, dass man die einzelnen Samples von AKAI DD Disketten für den S900 auslesen kann.
Öffne das .img mit Audacity im RAW Mode 16-Bit (Datenformat auf Big Endian einstellen) und extrahiere die Samples. Mehr geht nicht.
 
clemvcv

clemvcv

Mehr Knöppe
Hier kommt der Problemdiskreport:
112000-2 ADS liest Disk ein, keine erkennbaren Fehler in den Samples/Sets
112135-1 ADS bricht Einlesen ab (Spur 20), fragt nach Disk 2 und hängt sich danach auf
112145-1+2 ADS keine Probleme
112149-2 ADS keine Probleme
112167-1 ADS bricht bei Spur 3 lesen ab "ERROR! THIS DATA FOR ADD-TWO"
112202-1+2 ADS keine Probleme
112227-1+2 ADS keine Probleme
112230-1 ADS bricht lesen ca. bei Spur 60 ab
Bei den anderen Disks sind bis jetzt noch keine Probleme aufgetaucht. Ich bin aber auch noch nicht durch und bin da auch eher unsystematisch drangegangen ;-)
 
swissdoc

swissdoc

back on duty
@clemvcv
Dann ist der Flurschaden durch den Zahn der Zeit ja gar nicht so schlimm. Und aus den IMG kann ja, wer will, noch die Rohsamples auslesen.

Stellt sich allgemein noch die Frage, ob die Samples im Vergleich zu anderen Werkslibraries etwas spezielles haben. Die meisten Sounds sind ja so Brot und Butter Samples (Klavier, Streicher, etc.) die man heute wahrscheinlich in seinem Rompler eh schon hat oder im Rechner. So gesehen wäre es cool, wenn Du z.B. ein paar der Samples anspielen könntest oder auch nur etwas dazu schreiben würdest. Nicht jeder hat einen Dynacord ADS zum mal eben anspielen.

Ist Dir irgendwo mal ein Technische Dokumentation zum Format etc. begegnet?
 
clemvcv

clemvcv

Mehr Knöppe
Bei youtube gibt es ein Video in dem jemand ein paar Sounds anspielt: https://www.youtube.com/watch?v=dfhkFjxnwRE

Aber du hast recht, in der Dynacord Library gibt es viel Brot und Butter, was man aus jedem guten Rompler/Wavetabler heute natürlich auch raus bekommt. Anfang der 90er war das aber noch anders. Ich finde die MIDISOUND-Disks ganz spannend für Layers und die klingen irgendwie für mich auch nicht unbedingt nach Sampler.
Ich kann mich erinnern, dass ich Anfang der 90er 2 Tage lang Mellotron- und Steinway (oder waren es Bösendorfer)-Samples via Midisampledump von einem S1000 oder S1100 zum ADS geschickt habe und daraus Samplesets gebaut habe. Die Mellotronsounds klangen wirklich zum Schluss ziemlich amtlich. Heute macht so ein Aufwand natürlich keinen Sinn mehr.

Ich habe zwar Schaltpläne vom ADS und ADS-K, aber abgesehen von der Anleitung zum Abgleich des FDCs mit einem Frequenzzähler findet sich dort nichts dazu. Kelvin McKisic von FastForward hat laut Diskettenheader das Diskettenformat zu verantworten.
 
micromoog

micromoog

Rhabarber Barbara
Von S1000 zu ADS hatte ich mal eine Handvoll Drumssounds via Sampledump transferierst.
Aus dem ADS kommt gegenüber dem AKAI viel mehr Dampf.
Leider hatte der ADS seitens Midi bei quantisierten Drums mit zB 4 bis 5 Events auf einen Schlag doch sehr „geiert“.
 
swissdoc

swissdoc

back on duty
Aber du hast recht, in der Dynacord Library gibt es viel Brot und Butter, was man aus jedem guten Rompler/Wavetabler heute natürlich auch raus bekommt.
Meine Frage ging in die Richtung, ob es spezielle Sounds in der Library gibt, so im Sinne von CMI ARR1 oder den Emu Marcato Strings. Ich habe hier ja nur einen FZ-20M, einen Emax und den DPX-1, eben keinen ADS. Aber wenn man dort einen Sound lädt und dann klingt die Oboe einfach nach Oboe, dann ist das immer so ein wenig möhp. Aber manchmal ist es dann halt ein Kracher.

Sind bei der ADS Library so Kracher dabei? Das Cello bei 4:00 klingt ganz spannend

Ich habe hier mal nett angefragt: http://www.mckisicdesigns.com/AboutPage.html
 
C

CEHH

.
Hallo zusammen,
ich lese hier schon länger mit und freue mich, dass es nach so vielen Jahren noch Interessenten für den ADS gibt.
Habe noch zwei Dynacord ADS und über 100 Disketten mit selbst erstellten Samples von verschiedenen Sample CDs.

Würde gern alle Samples auf ein angeschlossenes SCSI-Laufwerk sichern. Leider lassen sich viele Disketten nicht mehr auslesen, da die Diskettenlaufwerke auch nicht mehr richtig funktionieren.

Beim formatieren einer HD Diskette (79 Tracks) erscheint im Display zum Schluß immer "Creating Directory". Danach erscheint die Fehlermeldung "ERROR RECORD NOT FOUND".
Bereits verschiedene Disketten versucht im ADS zu formatieren, aber das hat auch nicht funktioniert.

Mittlerweile hatte ich insgesamt schon vier ADS und alle hatten früher oder später Laufwerksprobleme.
Versuche das Diskettenlaufwerk einfach auszutauschen sind fehlgeschlagen und das im ADS verbaute ALPS DFP 723D13A ist nirgends im Web verfügbar.

Wer hier evtl. einen Rat/Tipp für mich hat wäre super.

Die Library könnte auf Wunsch gern von mir zur Verfügung gestellt werden.
 
swissdoc

swissdoc

back on duty
Bereits verschiedene Disketten versucht im ADS zu formatieren, aber das hat auch nicht funktioniert.
Hast Du noch einen PC mit eingebautem Diskdrive? Dann könntest Du dort einfach eines der Images mit Omniflop auf eine Disk schreiben. Dann alles im ADS löschen. Könnte funktionieren.
Versuche das Diskettenlaufwerk einfach auszutauschen sind fehlgeschlagen und das im ADS verbaute ALPS DFP 723D13A ist nirgends im Web verfügbar.
Bau einen HxC Floppy Emulator ein.
 
clemvcv

clemvcv

Mehr Knöppe
Beim formatieren einer HD Diskette (79 Tracks) erscheint im Display zum Schluß immer "Creating Directory". Danach erscheint die Fehlermeldung "ERROR RECORD NOT FOUND".
Bereits verschiedene Disketten versucht im ADS zu formatieren, aber das hat auch nicht funktioniert.

Mittlerweile hatte ich insgesamt schon vier ADS und alle hatten früher oder später Laufwerksprobleme.
Versuche das Diskettenlaufwerk einfach auszutauschen sind fehlgeschlagen und das im ADS verbaute ALPS DFP 723D13A ist nirgends im Web verfügbar.

In der Regel ist bei solchen Problemen lediglich der Floppycontroller nicht ordentlich kalibriert. Aus diesem Grunde wird vermutlich auch ein Floppyemulator Probleme machen! Also such dir einen Techniker deines Vertrauens und zeige ihm dies oder tue es selbst, wenn du entsprechende Messgeräte und Kenntnisse hast:

Dynacord_ADS_FDC-Calibration.jpg

Sollte das Diskettenlaufwerk danach trotzdem nicht funktionieren, probier ein sehr altes (TEAC) HD Laufwerk aus einem PS1 oder 2 entsprechend umzujumpern oder tausche die 4 oder 5 Elkos des Laufwerks.
Viel Glück!

BTW: 20-30 Images fehlen noch, die restlichen habe ich durch und die waren alle OK.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

CEHH

.
Hallo,

vielen Dank für die Tipps. Damit kann ich was anfangen. ;-)

Alles Gute für das Neue Jahr!
 
Michael Burman

Michael Burman

⌘⌘⌘⌘⌘
Ich habe beide 112.006 CANNON CARS.hfe und .img mit Akai S-2000 getestet und habe momentant diese fehlermeldung. [Angehängt]
Ein S2000 liest und schreibt Medien im speziellen AKAI-Format. Lediglich MIDI-Files können auf normal-formatierten Disketten (FAT16 ?) gelesen werden. Hat man WAV-Dateien auf dem Rechner, kann man sie z.B. mit der MESA-Software per SCSI in den Sampler übertragen, vorausgesetzt, man hat SCSI und MESA zum Laufen gebracht. Ich habe damals die MESA-Software erst durch telefonische Hilfe von AKAI Deutschland zum Laufen gebracht. Dann funktionierte aber auch der Transfer von Samples im WAV-Format zwischen Computer und Sampler. Ansonsten hat der Sampler aber z.B. von CD-ROM (SCSI) das AKAI-eigene Format gelesen und auch im AKAI-eigenen Format z.B. auf Zip100 (SCSI) geschrieben. Das Gleiche mit S3000XL.
 
clemvcv

clemvcv

Mehr Knöppe
3 Disks fehlen noch
Alle Angaben ohne Gewähr:
EDV.NRDISKETTENNAMEGROUPKATAnzahlReport
112100DRUMS & PERCUSSIONDRUMSB
2​
Disk1 okfalsche Numerierung (nicht 112 000)
112101CHURCH BELLSDRUMSB
2​
okfalsche Numerierung
112102ANIMAL FARMDRUMSA
112103INDIAN PERCUSSIONDRUMSA
1​
okfalsche Numerierung
112104LATIN PERCUSSIONDRUMSA
1​
okfalsche Numerierung
112105AFRICAN PERCUSSIONDRUMSB
2​
okfalsche Numerierung
112106CANNON CARSDRUMSA
1​
okfalsche Numerierung
112107DRUMS & EFFECTSDRUMSA
1​
okfalsche Numerierung
112108CYMBALS 3000DRUMSB
112109SPECIAL EFFECTSDRUMSB
2​
okfalsche Numerierung
112110ALL OF THE SNARE DRUMSDRUMSA
1​
ok
112111ALL OF THE TOM TOMSDRUMSA
1​
ok
112112ALL OF BASS DRUMSDRUMSA
1​
ok
112113CYMBALIUMDRUMSC
3​
ok1+2 sind Pärchen 3 einzeln
112114HEAVY SNARES & EFFECTSDRUMSB
2​
ok
112115SELECTED DRUMSDRUMSD
4​
1okDisk 2,3,4 noch nicht gecheckt
112121BEST OF GERRY BROWNDRUMSB
2​
ok
112122BEST OF DANNY GOTTLIEBDRUMSD
4​
ok1+2 und 3+4 sind Pärchen
112123BEST OF ALPHONSE MOUZONDRUMSBnur 1Disk2 fehlt
112130GRANDPIANO 1PIANOA
112131PRODUCER 1(DRUMS&BASSES)SPECIALA
1​
ok (Demo Sequenz fehlt)
112132MIDI SOUNDS 1(FX SERIES)SYNTHA
1​
ok
112133MIDI SOUNDS 2(ALIEN)SYNTHA
1​
ok
112134MIDI SOUNDS 3(RIVER SET)SYNTHB
2​
ok
112135BASSES 1(ANALOG SERIES)BASSB
2​
Disk1 Error bei Track 22
112136BASSES 2(FM SERIES)BASSB
2​
ok
112137COMPOSER 1SPECIALB
2​
ok
112138STRINGS 1(SOLO)STRINGSA
112139UPRIGHT BASS 1BASSB
112141TRUMPETS 1BRASSB
2​
ok
112142LAUTEGUITARA
1​
ok
112143MANDOLINE(SINGLE NOTES)GUITARA
112144WALDHORNBRASSA
112145POLY-MOOGSYNTHB
2​
ok
112146MIDI SOUNDS 4(UNIVERSE)SYNTHB
2​
ok
112147PIPE ORGANORGANB
2​
ok
112149B3 ORGANORGANB
2​
ok
112150BRASS QUINTETTBRASSA
112151CORNETBRASSB
2​
ok
112152BASSES 3(SLAP & E-BASSES)BASSB
2​
ok
112153STRINGS 2(ORCHESTRA STRINGS)STRINGSB
112155ORCHESTRA EFFECTSSTRINGSB
112156RHODES PIANOPIANOB
2​
ok
112157ACOUSTIC GUITAR 7(JAZZ)GUITARA
112158MALLET(GLOCKENKLÄNGE)SPECIALA
112160ROCK ORGAN 2(B3)ORGANA
112160TRUMPETSBRASSB
2​
ok
112163SAX STACKSBRASSB
112164HARFE & ENGL. HORNSSPECIALB
2​
ok
112167MIDI SOUNDS 6(ANALOGUE WORLD)SYNTHB
2​
kaputt
112168FAIR VOICESSYNTHA
112170CLASSICAL GRAND PIANO 1PIANOB
2​
ok
112171ROCK PIANOS 1PIANOB
112172DIGITAL PIANO 1PIANOA
1​
ok
112173ROCK PIANO 2PIANOB
2​
ok
112174HARPSICHORDPIANOB
2​
ok
112175TRUMPETS 100BRASSB
2​
laden OK aber bei Mix 1 Stereo out muted
112176VIOLIN SECTIONSTRINGSB
2​
ok
112177ROCK ORGAN(A 100)ORGANA
1​
ok
112178MIDI SOUNDS 7(LAYERS)SYNTHA
1​
ok
112179MIDI SOUNDS 8(AIR)SYNTHA
1​
ok
112180MIDI SOUNDS 9(SYNTEC)SYNTHA
1​
ok
112181CLASSICAL SUPERGRAND 1(6MB BSNDRF)PIANOD
112182SAXOPHONE 1(SOFT TENOR)WOODB
112183CLASSICAL GRAND PIANO 2(BSNDRFR)PIANOB
112184TROMBONES 1(SOLO)BRASSA
2​
OK aber 2 Disks obwohl KAT A!
112185MIDI SOUNDS 4SYNTHB
112186SAXOPHONE 2(BARITONE)WOODA
112187ROCK'N'ROLL HORNS 1(RISE & FALL)BRASSB
112188ROCK'N'ROLL HORNS 2(SWELL & HIT)BRASSB
112189ORCHESTRA BRASS(COMPLETE)BRASSC
112190BASS QUINTETTBASSA
1​
ok
112191JAZZ&ROCK BRASSBRASSA
1​
ok (Demo Sequenz fehlt)
112192CLARINET 1WOODA
1​
ok
112193TROMBONES 2(SOLO)BRASSB
112194BASS TROMBONEBRASSBnur 1 DiskError bei Track 36 ab? Disk2 fehlt
112195TUBABRASSB
112196FRENCH HORN 1(SOLO)BRASSB
2​
ok
112197FLUEGELHORNBRASSB
112198B TRUMPETBRASSB
112199PICCOLO TRUMPETBRASSB
2​
ok
112200CORNET 2BRASSA
112201OBOE 1WOODB
112202ENGLISH HORN & BASS OBOEWOODB
2​
ok
112203BASSOONSWOODB
2​
ok
112204ELECTRIC GUITAR 1(LES LAUL)GUITARA
112205ELECTRIC GUITAR 2(STRAT)GUITARB
112206ELECTRIC GUITAR 3(METAL)GUITARB
112208STRINGS 8(STEREO CELLI)STRINGSB
2​
ok
112209STRINGS 4(SMALL ENSEMBLE)STRINGSB
2​
ok
112210STRINGS 5(LARGE ENSEMBLE)STRINGSB
2​
ok
112211HARMONIUMSPECIALB
2​
ok
112212CELTIC HARPSPECIALB
2​
ok
112213BASSES 4(SLAP/SOFT/WOOD)BASSB
2​
ok
112214DULCIMER(HACKBRETT)SPECIALB
2​
ok
112215SITAR & TABLASPECIALB
2​
ok
112216ACOUSTIC GUITAR 2(OVATION STEEL)GUITARB
2​
ok
112217STRINGS 6(MELLOW)STRINGSB
112219FRENCH HORN 2(SELECTION)BRASSB
112220ORCHESTRA BRASS 1(pp-mf)BRASSB
112221ORCHESTRA BRASS 2(mf-ff)BRASSB
112222STRINGS 7(STRING QUARTETT)STRINGSB
112223ACOUSTIC GUITAR 4(OVATION NYLON)GUITARA
112224ACOUSTIC GUITAR 5(12 STRING)GUITARB
112225ACOUSTIC GUITAR 1(SPANISH GUITAR)GUITARB
112226ACCORDEON 1(TUTTI)SPECIALA
1​
ok
112227ACCORDEON 2(SOLO)SPECIALB
2​
ok
112228ACCORDEON 3(STEIRISCHE)SPECIALB
2​
ok
112229BASSES 5(FRETLESS/PICKED/WOOD)BASSB
2​
ok
112230MIDI SOUNDS 10(FLITTER)SYNTHB
2​
kaputt
112239MIXED CHOIRSYNTHB
112241JAZZ KITSPECIALB
112243FUNK KITSPECIALA
112246ORCHESTRA KITSPECIALB
frohes Neues
 
Zuletzt bearbeitet:
swissdoc

swissdoc

back on duty
Selbiges. Und nun hat es bei mir geclickt, was es mit der falschen Nummer auf sich hat. Die ADD One Disks haben vorne eine 0 und die ADS Disks eine 1. Da die eingescannte alte Liste sehr unübersichtlich ist, habe ich ein Paar Disks nicht gefunden und irrtümlich mit der ADD One Nummer bezeichnet. Ich werde das auf Google Drive dann noch korrigieren.

Es sind also alle ADS Disks? Danke fürs Testen und die perferkte Dokumentation. Darf ich das bei Gearslutz posten oder als Readme auf Google Drive dazupacken?
 
clemvcv

clemvcv

Mehr Knöppe
Darf ich das bei Gearslutz posten oder als Readme auf Google Drive dazupacken?
Kein Problem.

Was die Sounds anbelangt, so kann ich zusammenfassen: Nicht nur die "analog" anmutenden Flächen ("MIDISOUNDS") klingen für mich sehr gut sondern auch fast alle Bläser (insb. die Holzbläser) haben eine sehr "natürliche" Note und auch den entsprechenden "Rotz" (Geräuschanteil).

Bei der intensiven Benutzung des Gotek Floppyemulators bekam ich übrigens 4-5 mal die Meldung vom Dynacord "No Disk inserted", ob das daran liegt, dass ich bei dieser Kiste den FDC nicht vorher kalibriert habe, oder ob das ein Bug in der FlashFloppy Firmware, eine falsche Konfiguration oder eine Macke der Gotek Hardware ist, kann ich im Augenblick noch nicht sagen.
 
Zuletzt bearbeitet:
clemvcv

clemvcv

Mehr Knöppe
Danke für die Info. Nett, dass der sich gemeldet hat und schreibt, dass er danach sucht. Der HXC-Entwickler hat mir - nachdem ich ihm die Formatinformationen für den ADS zukommen lassen habe - nur geschrieben, das FlashFloppy von ihm nicht unterstützt würde und ich HXC kaufen soll.
Wenn man die HFEs mit einem kleinen Script am Computer bearbeiten und (Multi-) Samples mit Tonhöhe und Looppunkten auslesen könnte, wäre das praktisch.
 
swissdoc

swissdoc

back on duty
Die Antwort kam gerade rein:

I could not find anything, but Marcus Ryle, the owner of Fast Forward Designs at the time might have something for you. I don't have his actual email address, but I reached out to him through Facebook...here is his facebook link: https://www.facebook.com/marcus.ryle.7
Hope he can help you out.

Ich weiss nicht, ob Marcus Ryle sich bei mir meldet. Ich bin nicht bei Facebook, von daher kann ich hier nicht weiterhelfen.


Der HxC-Entwickler hat mir - nachdem ich ihm die Formatinformationen für den ADS zukommen lassen habe - nur geschrieben, das FlashFloppy von ihm nicht unterstützt würde und ich HxC kaufen soll.
Die Intelligenz müsste ja in die PC Software einfliessen, die die Formate konvertiert. Die ist ja nicht kostenpflichtig. Komische Reaktion, vor allem auch, da er ja eigentlich nicht weiss, was Du benutzt. Ich dachte auch, dass HxC für Gothek vom selben Entwickler käme?
 
clemvcv

clemvcv

Mehr Knöppe
Naja, ich hatte schon geschrieben, dass das Gotek FF-geflasht ist, aber die Formatinformationen könnten ja trotzdem hilfreich sein.

Ich bin auch Facebookverweigerer, liegt vielleicht am Alter... Markus Ryle gbt es auch bei linkedin, bist du dort angemeldet? - Ich nicht.
VGC
 
swissdoc

swissdoc

back on duty
Naja, ich hatte schon geschrieben, dass das Gotek FF-geflasht ist, aber die Formatinformationen könnten ja trotzdem hilfreich sein.
Verstehe nun, ich dachte Du nutzt die HxC Firware für Gotek. Dass es da inzwischen was neues und freies auf Github gibt, war mir nicht bewusst.
Damals mit dem Casio FZ1 etc. hat Jeff was implementiert, dass man das alte Archiv Format (so via Parallel-Kabel) ins HFE wandeln kann und eben nicht nur IMG Files, die von Floppies kommen. Es gab dann noch einen Herren, der auf Youtube eine erweiterte Version der alten Tools vorgestellt hatte, die wollte er aber verkaufen (auch wenn sie auf der harten Arbeit anderer basierte). Da ist aber nichts draus geworden, es gab jedenfalls nie eine Meldung, auch wenn ich auf der Liste der Interessenten stand.
 
clemvcv

clemvcv

Mehr Knöppe
So die letzten 3 Disketten, die noch fehlten, waren auch lesbar. So wie es aussieht, gibt es aber ein paar doppelte Disks bzw. falsch gelababelte.

EDV.NRDISKETTENNAMEGROUPKATAnzahlReport
112115​
SELECTED DRUMSDRUMSD4okeine der 4 disks ist doppelt Rock Set fehlt
112160​
TRUMPETSBRASSB2okDisk nennt sich laut Dynacord-Anzeige "Trumpets Var" - ist vermutlich Trumpets 100 - 112175 oder B Trumpets -112198
112175​
TRUMPETS 100BRASSB2laden OK aber bei Mix 1 Stereo out mutedidentisch mit Trumpets 1 -112141

Ich habe jetzt übrigens die Samples der zwei einzigen AKAI-S900-Werkssound-Images, die ich gefunden habe, aus entspr. HFEs, die ins Akai-DD-Format gewandelt wurden problemlos und ohne Konfigurationsänderungen auslesen können.

Im Übrigen hier (der Vollständigkeit halber) die Konfigurationseinstellungen für Gotek Floppydrive Emulatoren mit FlashFloppy Firmware Ver. 2.13.
Datei FF.CFG muss enthalten:
interface = ibmpc-hdout
host = unspecified
pin02 = auto
pin34 = auto
Mein ADS hat die Firmware 2.0
 
Zuletzt bearbeitet:
A

atomicbull

.
hallo
sollten die dynacord disks noch da sein, ich nehme sie, zahle auch gerne was dafür

oder sollten die schon weg sein, dann bitte der nachfolger sich bei mir melden oder sagen wer es ist. dann nehme ich die von ihm

wäre cool

mfg
 

Similar threads

Moogulator
Antworten
1
Aufrufe
1K
Moogulator
Moogulator
 


Neueste Beiträge

News

Oben