Virtueller Memorymoog

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von Fluxus Anais, 9. September 2011.

  1. Ich frage mich, warum der Memorymoog als letzter großer Saurier noch nicht von Arturia emuliert wurde.
    Oder habe ich da was verpasst?
    Gibt es einen akzeptablen MemoryMoog Clone?
     
  2. Lässt sich denn die Minimoog-Emulation nicht polyphon spielen?
     
  3. Zolo

    Zolo Tach

    doch läßt sie sich ! dazu oben in der Leiste die Stimmen einstellen und unten auf Polyphon klicken
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Arturia Emulation entspricht klanglich nicht dem Minimoog. Und eine Stimme des Memorymoog hat klanglich nichts mit einem Minimoog zu tun, obwohl das von einen Händler damals so beworben wurde. Totaler Bullshit.
     
  5. Zolo

    Zolo Tach

    Woher willst du das wissen - jeder Minimoog klingt doch anders :mrgreen:

    Naja die Nuancen von Memorymoog zu Minimoog sind wohl für die meisten uninteressant und wäre wirtschaftlich gesehen ziemlicher humbug. Man muss bedenken das die meisten Pluginkäufer ja nicht mal wissen was ein Moog Synthesizer ist.
     
  6. SvenSyn

    SvenSyn bin angekommen

    Guckst du hier:

    http://www.memorymoon.com/

    ich habe mal das demo ausprobiert vor ner weile, klang eigentlich ganz gut... abe ris natürlich nur ien plugin, nich echt...
     
  7. Ja ich weiß, hatte selbst einen Memorymoog und benutze bis heute die erste Minimoog D Serie sehr gerne.
     
  8. Das Demo klingt sehr gut. Schade, dass es den nicht für OSX gibt.
    Hat den mal jemand mit dem echten Memorymoog verglichen?
     
  9. Ich kenne die Software nicht ober der echte Memorymoog klingt extrem bombastisch und brachial, dass er vermutlich die Softwareemulation Links liegen lässt.
     
  10. sushiluv

    sushiluv bin angekommen

    Ja, der ist wirklich gewaltig, das leichte vibrieren des synths (wohl wegen des lüfters) verstärkt diesen eindruck noch zusätzlich :)
     
  11. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Die Oberfläche des Andromeda hat Arturia auch noch nicht abfotografiert.
    Und der Schmidt? :phat:
     

Diese Seite empfehlen