Voice expansion Nord lead 1

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von Anonymous, 15. Juni 2009.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hey ho,

    Hab nen Nord lead 1 hier stehen der aktuell mit Version 2.3 läuft.
    Kann jetzt ne Pcmiau Karte bekommen um das Ding auf 12 Stimmen zu pushen.
    Momentan klafft bei mir an der Stelle ein grosses Loch.
    Muss ich was beim Einbau beachten?Wie sieht die Karte überhaupt aus?


    Gruss,Matthias
     
  2. Jenzz

    Jenzz engagiert

    Aloha .-)

    Ist schon Jahre her, das ich meinen NL 1 damit aufgerüstet habe (mittlerweile NL2). Die Voice-Expansion-Karte ist fast quadratisch und enthält neben dem PCMCIA-Sockel noch einige Bauteile. Die Karte wird einfach mit 4 Schrauben vor der Öffnung montiert und mit beiligendem Flachbandkabel mit der Hauptplatine (und Netzteil, glaube ich auch) verbunden. Der NL erkennt von selber, daß die Karte dranhängt (wird kurz beim Einschalten im Display angezeigt).

    Die PCMCIA-Karte selber ist ja nur Speicher, die VE-Karte muß also schon sein.

    Jenzz
     
  3. rauschwerk

    rauschwerk pure energy noise

    Es handelt sich bei dem erweiterungsboard um ein modul, welches u.a. eine slot-buchse für die aufnahme von PC-cards (PCMCIA-Cards) zu verfügung stellt. Die PCMCIA-Card selbst stellt das speichermedium dar, welches dann in das modul (slot) eingeführt werden kann. Der NL2 hat dies bereits onboard. Das modul wird lediglich via flachkabel mit dem mainboard verbunden. Platziert wird das ganze genau zwischen dem mainboard und dem netzteil des NL1.

    Auf dem bild hier sieht man meinen NL1, noch ohne das board.

    [​IMG]

    -> https://www.sequencer.de/blog/index.php?s=rauschwerk
     

Diese Seite empfehlen