Volcas - haben alle den gleichen Stromanschluss? USB-Adapter gesucht

freidimensional

Tastenirrtuose und Beste Antwort auf keine Frage
Bin grad verwirrt - es gibt zum einen nen 5-fach USB-Adapter für die Volcas, dann gibts aber auch einzelne wo steht "passt für Volca Sample", bei nächsten "passt für Volca FM" ...
aber eigentlich sind die doch alle gleich?
 

vogel

Lebensform, fortgeschritten
Yep, sind sie.
Drittanbieter sind halt nur sehr einfallsreich, was Produktbezeichnungen und Buzzwords betrifft.
 
Genau das (in der Variante mit Netzteil) passt bei mir für meinen Volca Bass und meinen Volca Drum. Beim Volca Drum muss man aber genau zielen. Der Anschluss ist aber definitiv gleich, sowohl von Polung als auch von Abmessungen - aber vermutlich ist die Buchse einfach aus einer anderen Charge und hat leicht andere Toleranzen.
 

freidimensional

Tastenirrtuose und Beste Antwort auf keine Frage
@omnibrain Echt jetzt? Das sind doch nur so kleine Fitzelhohlstecker...Volca Drum sieht bei mir aus als benötigt es
nen recht dicken Stecker....merkwürdig...Polung stimmt, klaro...hab irgendwie Angst was kaputt zu machen
wenn ich den versuch drauf zu stecken...
 

Feedback

Individueller Benutzer
Über diese ganzen Hohlstecker habe ich mich auch schon aufgeregt...hier mal alle Varianten (irgendwo von eBay)
52510
Korg Volca ist laut meiner Tabelle 4.0/1.7mm
Wundere Dich nicht, wenn Dir irgendein Amazon Marketplace-Verkäufer was anderes geschickt hat, das hatte ich auch schon (bei Adaptern von 5.5/2.1 auf 5.5/2.5)...
 

vogel

Lebensform, fortgeschritten
Diese Mehrfachverteiler sind in der Tat immer etwas grenzwertig (selbst wenn sie direkt für die Volcas angepriesen werden); ich hab auch drei Anläufe gebraucht, bis ich einen hatte, der passte:
View: https://www.amazon.de/dp/B074FYZD4R/ref=twister_B07CNQM5FZ?_encoding=UTF8&th=1


Ich persönlich würde es nicht via USB versuchen; da werden aus den 5V Ausgangsspannung USB 9V für die Volcas gemacht, das dann noch auf fünf Volcas verteilt; da würde es mich nicht wundern, wenn die spezifizierte USB-Spannung etwas überreizt wird, und insbesondere bei Billig-USB-Stromadaptern es zu qualmen beginnt.
Aber das können andere hier mit deutlich mehr Elektronikkenntnissen als ich bestimmt besser vorrechnen.

Die oben verlinkte PSU-Variante funzt bei mir schon seit Jahren problemlos. Auch mit Drum und Modular.
 

freidimensional

Tastenirrtuose und Beste Antwort auf keine Frage
und insbesondere bei Billig-USB-Stromadaptern es zu qualmen beginnt.
Ich hab ne recht gute Powerbank (22500mah) und hatte gehofft, so wenig wie möglich Steckdosen zu benutzen.

Aber alles in allem ja schon komisch, wenn der gleiche Verteiler bei Euch passt und bei mir nicht...
 

vogel

Lebensform, fortgeschritten
Ich hab ne recht gute Powerbank (22500mah) und hatte gehofft, so wenig wie möglich Steckdosen zu benutzen.

Aber alles in allem ja schon komisch, wenn der gleiche Verteiler bei Euch passt und bei mir nicht...
Du hast da einen anderen als ich verlinkt.
Wie gesagt, hatte vorneweg auch zwei Fünffach-Verteiler, die nicht, bzw. nicht zuverlässig (wackelige Stecker) funktionierten.
Der von mir verlinkte ist exakt der, der hier bei mir funzt.
 

freidimensional

Tastenirrtuose und Beste Antwort auf keine Frage
Nein ist der gleiche...du kannst da auswählen ob der verteiler alleine, mit netzteil oder mit usb adapter geliefert werden soll. Verkäufer ist myvolts, wie bei dir...
 

Feedback

Individueller Benutzer
Genau, gleicher Verkäufer, gleiche Beschreibung, gleiche Kritiken. Leider ohne genaue Dimensionen der Stecker, aber ich gehe da ganz mit @freidimensional, wenn da steht dass es zu den Volcas passt dann sollte es das auch tun. Ich würde das Kabel mal an anderen Volcas probieren, passt es da, ist der (oder Dein) Volca Drum das Problem. Wenn nicht, umtauschen.
 

freidimensional

Tastenirrtuose und Beste Antwort auf keine Frage
Also - mit vorsichtigem druck ausüben hat es jetzt nach etwa einer Minute endlich geklappt :selfhammer: das sitzt wirklich stramm...
 

Schneefels

(-_(-_(-_-)_-)_-)
Diese Mehrfachverteiler sind in der Tat immer etwas grenzwertig (selbst wenn sie direkt für die Volcas angepriesen werden); ich hab auch drei Anläufe gebraucht, bis ich einen hatte, der passte:
View: https://www.amazon.de/dp/B074FYZD4R/ref=twister_B07CNQM5FZ?_encoding=UTF8&th=1


Ich persönlich würde es nicht via USB versuchen; da werden aus den 5V Ausgangsspannung USB 9V für die Volcas gemacht, das dann noch auf fünf Volcas verteilt; da würde es mich nicht wundern, wenn die spezifizierte USB-Spannung etwas überreizt wird, und insbesondere bei Billig-USB-Stromadaptern es zu qualmen beginnt.
Aber das können andere hier mit deutlich mehr Elektronikkenntnissen als ich bestimmt besser vorrechnen.

Die oben verlinkte PSU-Variante funzt bei mir schon seit Jahren problemlos. Auch mit Drum und Modular.
Man liest aber in den Kundenrezensionen oft dass Störgeräusche entstehen sobald man mehr als 1 Volca anschließt. Hattet ihr damit keine Probleme? Stehe nämlich auch gerade vor der Frage wie ich mehrere Volcas mit möglichst nur 1 Netzteil versorge.
 

vogel

Lebensform, fortgeschritten
Man liest aber in den Kundenrezensionen oft dass Störgeräusche entstehen sobald man mehr als 1 Volca anschließt. Hattet ihr damit keine Probleme? Stehe nämlich auch gerade vor der Frage wie ich mehrere Volcas mit möglichst nur 1 Netzteil versorge.
Bei mir waren es keine Störgeräusche, sondern Kontaktprobleme an den Steckern. Da kam es bei den nicht passenden Adaptern immer wieder zu Ausfällen, sprich die Volcas gingen zwischendurch immer kurz aus...
 

treponema

Ratatösk
Ich habe drei Volcas an einem dieser 5 fach Kabel. Früher hatte ich fünf volcas installiert, das Rauschen ist dasselbe. Die Volcas rauschen ja sowieso, insofern ist es mir egal .
Kontaktprobleme habe ich allerdings keine
 
Zuletzt bearbeitet:


News

Oben