Volta Konkurrenz Silent Way- jetzt wirds etwas interessanter

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Gomonoa, 30. Juni 2009.

  1. 49$ - Volta 299$ :waaas:
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Klasse, dann weiss ich was ich will. iLoc ist nämlich nicht mein Freund.
    Scheint aber keine Polyphonie zu können.
     
  3. bartleby

    bartleby echt reaktiv

    nun ja, bislang enthaelt die liste kompatibler audio-interfaces genau ein geraet. hoffentlich wird die noch laenger...
     
  4. Q960

    Q960 aktiviert

    welches denn? Werde nicht fündig!
     
  5. die Liste kannste getrost von der Motu-Seite übrenehmen

    die meisten Interfaces filtern halt solche niedrigfrequenten Anteile wie n LFO raus

    aber vllcht kommt ja n Hersteller darauf ein Interface zu bauen das nur dafür gedacht ist
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    alle motus gehen, die Liste lief ja schon durchs Forum, die volts laufen von 2.8V im aleten 828 bis gut 9V an den Main Outs einiger Motus. Die geben sich da sehr zugeknöpft, deshalb ist mir ein iLocloses Ding auch lieber. Aber Poly wäre natürlich noch cooler. Dafür kanns OSC!!
     
  7. bartleby

    bartleby echt reaktiv

    ich meinte diese liste.

    da steht nur das MOTU Ultralite Mk3
     
  8. Re: Volta Konkurrenz - jetzt wirds etwas interessanter

    ...jetzt weiß ich wieder, woher ich die kenne: die haben das - sehr vielversprechende - NINJAM-plugin geschrieben, aber dann trotz vieler Bitten und Angebote zum Kauf nicht weiterentwickelt...leider auch den Code nicht rausgerückt, so daß jetzt zwar so ein Plugin existiert, es aber nach einer bestimmten Zeit (ich meine es waren 5 oder 10 Minuten) crasht und deshalb unbenutzbar ist...

    ...schade...denn wie gesagt: das Plugin war vielversprechend und die User-Response mindestens ermutigend...
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    Von Motu gibts eine, wo mehr drin steht, siehe Volta Thread.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    ach was, dann lieber gleich sowas...
    [​IMG]
    170 Euro inkl. VAT bzw. 150 Euro ohne VAT
    das kostet nun wirklich nicht die Welt und Volt Probleme kann man dann auch gleich vergessen...
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    Der Clou ist ja eigentlich, dass man die CVs beliebig belegen kann. Das kann das kleine Kenton ja nicht, mangels genug Ausgängen.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    was heisst beliebig belegen?
    das kenton teil hat 4 cv und einen gate ausgang
     
  13. Moogulator

    Moogulator Admin

    findste das viel?
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    eine normale/durchschnittliche motu soundkarte hat ca 8,
    150 euro für 4 cvs und 1 gate ist schon mal nicht schlecht! gb ist momentan eh gut mit kurs und so

    was aber für volta spricht ist dieses automatische kalibrieren und die software, die ich aber nicht kenne...
     
  15. Moogulator

    Moogulator Admin

    Von Motu gibts Soundkarten? ok, ich klugscheiße schonwieder. Du hast natürlich Recht. Das Kenton ist cool und günstig. WEIT günstiger. So'n blödes Ultralite kostet schon 0.5K€ Anschaffungswiderstand. Das ist schon nervig.
     
  16. Die Menge der Anschlüsse und die Auflösung(!), das sind die Knackpunkte, ausserdem wie erwähnt, komplett frei belegbar. :opa:
     
  17. Wie ist das denn mit dem Timing? Bei dem Kenton Gerät wird ja wahrscheinlich MIDI vom Rechner über USB eingespeist und dann in CV ungewandelt. Ist das richtig?

    Dann hat man doch wieder das alte Midi-Timing Problem. (Ich weiss, viele stört es nicht, aber mir ist MIDI von DAW zu externem Gear einfach nicht Tight genugt)

    Ich vermute mal, dass diese Plugin Lösungen daher tighter sind, wiel sie über Audio rausgehen...
     
  18. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    128er Auflösung

    Und nicht zu vergessen die "superfeine" Rasterung von unglaublich vielen 128 Werten. Wahnsinn!

    Das dürfte ja wohl bei Volta auch besser gelöst sein, oder?
     
  19. Davon gehe ich inzwischen leider aus, bis vor kurzem hatte ich noch etwas Hoffnung.
    Deswegen wirds bei mir in den nächsten Monaten auch bald eine derartige Plugin/Audiointerface Lösung einzug finden.
    Damit ich zum einen mehrere Ausgänge zum Modular benutzen kann, und eben auch eine feine Auflösung habe, und das ganze natürlich im Grunde nahezu Latenzfrei ist.
    Dann gibts auch endlich leicht syncbare LFOs und son Zeugs, eine der für mich wenigen Schwachstellen im Modularbereich, das kann ziemlich nervig sein, LFOs richtig tight gesynct einzustellen.
     
  20. und wie kommen die Signale da rein? midi?
     
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

  22. bartleby

    bartleby echt reaktiv

  23. Guest

    Guest Guest

    Re: Volta Konkurrenz - jetzt wirds etwas interessanter

    Ich muss da mal ausgraben, weil ich jetzt ein Motu 24 io habe.

    Mich würde interessieren: Kann man die DC Spannungen gleichzeitig ausgeben, sagen wir mal an gewählten x Ausgängen und die restlichen Ausgänge bzw die Eingänge des IF normal betreiben?? Gleichzeitig?


    Braucht man diese spezielle Software überhaupt dafür - da gibts dieses video: http://m.matrixsynth.com/2009/03/poor-m ... volta.html

    Der macht das nur mit ableton?
     
  24. Guest

    Guest Guest

    Re: Volta Konkurrenz - jetzt wirds etwas interessanter

    Verwendet niemand Silent Way oder Motu und hat dazu was zu sagen?
     
  25. Re: Volta Konkurrenz - jetzt wirds etwas interessanter

    ...habe etwas mit Silent Way und einem ES-3(?) rumgespielt...

    ...ja, man braucht die Software, wenn man berechenbare Ergebnisse erzielen möchte...ich fand es absolut spannend, habe mir aber bisher nicht die Zeit genommen da soweit einzusteigen, dass ich es wirklich einsetzen wollte...
     
  26. Re: Volta Konkurrenz Silent Way- jetzt wirds etwas interessa

    Mit Silentway ist das möglich, da man innerhalb der Daw die plugins jedem beliebigen zur Verfügung stehendem Ausgang zuweisen kann.
    Obs bei Volta geht, kann ich nichtsagen.
     
  27. Guest

    Guest Guest

    Re: Volta Konkurrenz Silent Way- jetzt wirds etwas interessa


    Ah okay, danke !
     
  28. DrFreq

    DrFreq -

    Re: Volta Konkurrenz Silent Way- jetzt wirds etwas interessa

    Ich hatte mit mal eine No Name 15 € PCI Express Soundkarte mit 5.1 rein gebaut, Y Kabel Stero Miniklinke auf grosse Mono.. Silentway hats gefressen hat gut funktioniert, auch mit dem Digi 002 hat Silentway funktioniert
     
  29. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Volta Konkurrenz Silent Way- jetzt wirds etwas interessa

    immer wieder noch ein tip: nightingal 6.1 :supi: gibts schon für 10€ und funktioniert.
     

Diese Seite empfehlen