von CH: 40kg Paket nach Frankreich versenden

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von Anonymous, 22. Juni 2007.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo

    jetzt habe ich doch tatsächlich mal nen Synth verkaufen können.
    aber ich kann ihn nicht mit der Post versenden, da zu schwer.
    ( ca. 38 kg )


    Hat ein Schweizer erfahrung mit Kurierdiensten. ?
    Gibts was was man bezahlen kann ?

    Ein paar Telefonate mit DHL war jetzt ein beklopptes hin und her,
    nur um zu erfahren dass ich das einzig bezahlbare als Privatmann nicht in anspruch nehmen kann.
    zudem funzt die nummer die ich am Schluss bekommen habe nicht..............
    bei DHL fright käme der Mo6 dann auf ca.160.-CHF.( müsste aber eben zuerst jemanden auftreiben der übers Geschäft senden kann.......... )

    Die scheisse ist dass ich das Geld schon kassiert habe.
    Der wartet jetzt und hat wahrscheinlich angst :lol:
     
  2. MM

    MM -

    Re: Versand

    Die arbeiten doch europaweit in jedem Land als Verbundnetzwerk soviel ich weiß? -> http://www.swisspost-gls.ch/de/versand/ ... eise.shtml
     
  3. tomcat

    tomcat -

    GLS geht gut. Hab ich schon von mehreren Ländern in EU ausprobiert!

    Problem ist nur das Pakete nur bis 700 Euro oder so versichert sind.

    Die französische Post ist an sich schweineteuer.
     
  4. Ich weiss nich ob Iloxx (www.iloxx.de) auch von der Schweiz aus versenden, aber die gehen bis 100kg und sind auch nicht so teuer.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    merci für die antworten

    ich habe mal wieder nen Bock geschossen:
    gestern sagte mir ein Freund dass der mo doch gar nicht so schwer sein kann.
    Selbst sein Titon Le 88 sei nicht so schwer.

    Nun zuhause angekommen hab ich den Synth mal in die Finger genommen........................ :lol:

    ich muss da irgendwas verwechselt haben, denn ich war da völlig auf 31 kg fixiert ( ohne Verpackung )
     
  6. tomcat

    tomcat -

    Wenn du den Synth mit der Personenwaage wiegst musst du schon von der runtersteigen :mrgreen:
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    am besten mal mit und mal ohne auf die waage... ;-)
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    ich habe noch nie ne Waage zum draufstehen gebraucht.
    Ich weiss auch so wann ich zu schwer bin ;-)


    btw.:
    das Paket war 16 kg und hat 66.- CHF gekostet.

    Das stecker Netzteil habe ich separat geschickt,
    und das hat 22.- CHF gekostet.


    die sind echt nicht ganz dicht.......................




    %&/]²³$%1³=
    ;-)
     

Diese Seite empfehlen