Von mir

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von Maria Synthetik, 19. März 2014.

  1. Mir gefällt das gut. :supi:
     
  2. XeroX

    XeroX -

  3. emdezet

    emdezet aktiviert

    Der Gesang ist schon arg im Reverb versteckt, oder? ;-)
     
  4. Panko PanneKowski

    Panko PanneKowski aktiviert

    Ja gefällt
    netter Retro Angst Pop

    aber das mit dem verhallten Gesang ist mir auch aufgefallen .. weniger wäre hier evt mehr (?)
    ;-)
     
  5. Nachtanalyse ist doch auch mit Forumler Neonlove1980, oder?

    (Ist das jetzt ein Doppel- oder Zusatzaccount eines weiteren Bandmembers?)

    Unabhängig davon:

    :hallo:
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    Nein, das eine ist Daniel, das andere ist Maria. 2 Menschen in einer Band, sowas gibt es wirklich *G*
    Diese Superskepsis, Alter komm ma' klar *G*
    Wie du siehst, sind das ihre Projekte, also Panikprozess beenden und weiter machen.
     
  7. snowcrash

    snowcrash aktiviert

  8. Jupp neonlove ist der Daniel und das bin ich (die Babsi) von Nachtanalyse! Wir leben und machen fast alles zusammen, desswegen kommt es evtl als doppelaccount rüber ;-)
     
  9. Keine Aufreger, war eine ganz normale Frage (ohne zynische Hintergedanken) die du somit erschöpfend beantwortet hast - Danke dafür!

    Das Wort Doppelaccount würde so oder so keine Panik bei mir auslösen und wäre zum "Promoten" eines anderen Projekts aus einer Schmiede sogar legitim.

    Also Ruhe bewahren, es brennt nix! ;-)


    __________________________________________________
    EDIT: War schon dabei Mic zu antworten...

    Danke auch für die persönliche Aufklärung und dann nochmal ein persönliches
    :hallo:

    schönes Stück übrigens... :supi:
     
  10. - Hall auf die Snare ist keine so gute Idee.
    - Hall und Delay auf der Stimme muss wirklich nicht sein. Gehts nicht mit nem leichten Verzerrer? oder wenns Hall sein muss, mit ordentlich damping? Ich versteh den Text kaum. :? Klingt auch als wär da kein Popkiller dazwischen?
     
  11. Das ist doch ein gängiger TEIL des Stils und Genres und somit authentisch...
     
  12. Altered States

    Altered States Spruce Goose

  13. Habe da eine CR68 und ein 101 benutz und einen Korg Delta ... die mag ich
     
  14. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    ich mag es! die stimme als auch das synth-arrangement. es ist mal was anderes. ein bisschen old school. also für den ersten versuch gar nicht schlecht. klar gibt es noch einiges zu verbessern. vielleicht ein bissle weniger hall (besonders auf die stimme) aber gut das ist geschmackssache.
    :supi:
     
  15. tomk

    tomk eingearbeitet

    Hmmmm.... also ich finde sowohl die Klangqualität der Stimmaufnahme, des Mixes, wie auch die Tonalität der Stimme nicht so gut. Auch hört sich das Ganze untight an, sowie auch ich meine es ist zu viel Delay auf der Stimme. Die Synthsounds sind jetzt nichts außergewöhnliches. Mein Ersteindruck ist so ein Anfängerdingens. Kann natürlich alles Style und gewollt sein, kenne mich mit Gruftiemusik auch nicht wirklich aus. (Ihr habt ja ein richtig dickes Studio + Mischpult wie man im Interview sieht)

    :nihao:
     
  16. Also ich finde das genau die von div. Vorredenern kritisierten Punkte den Charme ausmachen.

    Ich fühle mich in die Zeit um 1982 zurückversetzt, also die Pre-MIDI/Quantisierungs-Ära.

    Das erinnert mich an die ersten Songs die ich mit meinem Bruder zusammen gemacht habe, CR ähnliche Beats und "Drones" aus der Solina-Orgel, CS-15 für Melody + Bass und Gesang über ein Federhall. Das Ganze in 2-3 fachem Ping-Pong overdubbt.
    Sowas ist für mich der minimal Indie-Wave-Sound der Früh-80er.
     
  17. ist ja auch von mir gemacht allein und ich kenn mich nicht so gut aus ...
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Schrecklich.
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    Konstruktiv.
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nichtkönnen und Unmusikalität lässt sich nicht durch externe Hilfe beheben. Konstruktiv genug?
     
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    Schiere Unleidlichkeit, die niemandem was bringt außer (vermutlich) dem Unleidlichen selbst, offenbar auch nicht.
    Aber ich weiß schon, so bist du eben. Viel Spaß weiterhin dabei. :nihao:
     
  22. tomk

    tomk eingearbeitet


    Es ist ewige Zeit vergangen, aber das erlebte Konzert von "Das Ich" war ein absolut unvergessliches Erlebnis.
     
  23. Dem muss ich zustimmen. Wobei ich auch sagen muss das ein großer teil in mir mit der musik an sich nix anfangen kann.
    Das klangbild ist hier im forum mal was neues, aber deshalb noch lange nicht gut um mich zu einen " :supi: " zu bewegen.

    Also konstruktiv kann ich da wenig zu beitragen, ist nur mein persönliches empfinden.
     
  24. Anonymous

    Anonymous Guest

    Möchtest du mir absprechen, eine Einschätzung zu dem vorgestellten Titel und der Interpretin gewonnen zu haben und zu formulieren und darüber hinaus mich mit dem Argument der Unleidlichkeit als Kritiker abzuqualifizieren?
     
  25. tomk

    tomk eingearbeitet

    @Schnuffi
    Jedes einigermaßen geübtes Ohr würde dem widersprechen.
    @Thread
    Es besteht in meinen Ohren viel Potenzial zur Verbesserung - man höre nur das von mir gepostete Video im Vergleich - dieser Unterschied ist auch durchaus genreübergreifend technisch bedingt - und sollte Ansporn für die musikalische Liebe, und Potenzial zur persönlichen Entwicklung bieten. Die Ausstattung ist ja durchaus, wie in Videos offenbart, vorhanden. Nur einen Unterschied zu - das war ich jetzt alleine - kann ich spontan nicht ausmachen.
     
  26. mookie

    mookie B Nutzer

    Ja.
    Kritiker schreiben WAS schlecht ist.
    Schrecklich genügt somit nicht, ist somit Themaverfehlung.
    Sechs, setzen.
     
  27. tomk

    tomk eingearbeitet

    @Mookie
    Sagt wer, der Sampleking der Fremdes als eigenes verkauft
    Lachwurst!!!!
     
  28. Psychotronic

    Psychotronic engagiert

    Ich seh sehr viel Potential hier. :guckstdu:
     
  29. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nein, will ich nicht. Mach nur. Wollte nur die OP, da sie neu hier ist, darauf hinweisen, dass solche doch recht harten Formulierungen von Dir eher normal sind.
    Abqualifizieren ist übrigens eher das, was Du machst. "Unleidlich" sagt ja nur etwas über die Art aus, in der eine Aussage vorgebracht wird, nicht über deren Inhalt oder die Fähigkeiten oder das Wissen dessen, von dem sie stammt.
    Ich glaube allerdings nicht, dass wir hier noch zu nem Ergebnis kommen, und wollte auch den Thread nicht zerquatschen ... Ich finde halt, Freundlichkeit ist ne feine Sache, Du findest sie vielleicht eher überflüssig, lassen wirs dabei :)
     

Diese Seite empfehlen