voyager für 800 euro

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von Bittermandel, 30. September 2006.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    "..If you have questions and you want answers then email me at: xxxxxx@xxxxxx.com"

    Mehr braucht man gar nicht zu lesen.. :)
    Das sieht sehr deutlich nach einem gekaperten Account aus, der arme Inhaber des Accounts weiß sicher noch gar nichts davon... so was taucht ziemlich oft auf in letzter Zeit. Ist eine echte Seuche.. :evil:

    Habe dem Accountinhaber direkt mal eine Nachricht über Ebay gesendet.
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wie willst Du das machen?

    Die E-Mail Adressen sind doch sicher schon geändert.
     
  3. hab keine ahnung(und will ich auch gar nicht wissen), was beim klauen von accounts passiert. ein betroffenener, den ich über "frage an den verkäufer" kontaktiert hab, hat sich bei mir bedankt, und hinter dieser mail steckte sicher nicht der kerl mit den 800euro-voyagers.
     
  4. ...und weg sind se Alle :)
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, merkwürdig, der hat nämlich auch die Mail zur Einstellung des Artikels bekommen.
    Upsi.

    Er hätte es also schon längst wissen müssen.

    Zwischenzeitlich kriegt man ja auch immer wieder Status-Mails.

    Bedanken kann sich auch der Täter selber.

    Was beim klauen von Accounts passiert solltest Du schon wissen.

    1. Um an das Passwort zu kommen, wird entweder die Phishing-Methode (Massenmail, sieht aus die von eBay, man muss sich einloggen, loggt sich aber nicht bei eBay, sondern bei einem vom Täter kontrollierten Server ein, der damit Dein Passwort hat) oder die Brute-Force-Methode, d.h. ein automatisch laufendes Programm, welches nach einem bestimmten Schema versucht in den Account einzuloggen. Kommt eine Erfolgsnachricht, ist das Passwort geknackt.
    Deswegen soll man ja auch keine Simpelpasswörter nehmen.

    2. Der Täter hat nun das Passwort, und loggt sich ein.

    Damit steht der Account offen und der Täter kann alles mögliche damit machen.

    --------

    Mir fällt nur grad ein, dass ja bei ner Mail-Änderung die Änderung über die vorherige Adresse bestätigt werden muss.
    Das geht also nur, wenn auch der Mail-Account gehackt wurde.

    Ich kenne leider die eBay Optionen nicht alle auswändig, aber vielleicht kann man irgendwo das automatische Versenden von Mails beim Einstellen usw. abstellen.
     
  6. die methoden sind mir schon klar, aber mich hat stutzig gemacht, daß der 800euro-mann eine mail-adresse als einzigen weg, ihn zu kontaktieren, angegeben hat, was den betrug ja ziemlich offensichtlich macht.

    wieder etwas schlauer geworden :)
     

Diese Seite empfehlen